EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Der Igelsbachsee / Fränkisches Seenland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Seen im Fränkischen SeenlandAltmühlsee   Großer Brombachsee   Hahnenkammsee   Kleiner Brombachsee   Igelsbachsee   Rothsee  

Der Igelsbachsee ist eine der beiden Vorsperren des Großen Brombachsees in Bayern im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Bei einer Wassertiefe von bis zu 11,5 m hat er eine Uferlänge von 6,5 km und eine Fläche von 0,9 Quadratkilometer. Der See ist nach dem Igelsbach benannt.

Der Stausee befindet sich rund 37 km (Luftlinie) süd-südwestlich von Nürnberg und direkt östlich von Absberg. In einem sich nach Osten öffnenden Tal ist er von Wäldern umgeben. Er liegt in Mittelfranken und zählt mit weiteren Seen und kleinen Teichen zum Fränkischen Seenland.

In dieser Seenlandschaft schließt sich der Igelsbachsee direkt an den etwas tiefer gelegenen, südöstlich angrenzenden Großen Brombachsee an; von diesem ist er nur durch einen langen Damm getrennt.

Der Igelsbachsee hat einen 16 m hohen Staudamm als Absperrbauwerk (nach anderen Angaben 14 m). Dieser hat in der Mitte eine innen liegende Dichtungswand, die bis auf den Felsuntergrund hinunter reicht.

Tourismus und Unterkünfte: Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen (Ferien auf dem Bauernhof) und Hotels ist reichlich.



Bei der Ortschaft Enderndorf (in der Nähe des Hafens Enderndorf am Großen Brombachsee) ist eine Sliprampe vorhanden, die für Jollen geeignet ist. Der kurze Steg läßt je nach Windrichtung das Festmachen von maximal 10 Booten zu. Keine Liegeplätze. Bademöglichkeit in Hafennähe. Das Naturschutzgebiet im Westen darf nicht befahren werden, ist aber durch eine Straßenbrücke vom See getrennt. Der See ist in das Windwarnsystem eingebunden.



windsack Für dieses Revier haben wir leider keine Informationen über die Windverhältnisse. Sollten Sie mehr darüber wissen, schicken Sie uns bitte ein Mail: (Kontakt).



Weblinks:
Der Igelsbachsee in Wikipedia
Der Kleine Brombachsee in Wikipedia
Der große Brombachsee in Wikipedia
Der Altmühlsee in Wikipedia
Der Rothsee in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Igelsbachsee, Fränkisches Seenland, Mittelfranken, Stausee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Igelsbachsee

Lage Großer Brombachsee Lage Großer Brombachsee Bild: NordNordWest / Walter  Großbild klick!
Übersicht Großer Brombachsee Übersicht Großer Brombachsee (Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Der Igelsbachsee (Bild: Brumm2009)  Großbild klick!
Anleger bei Enderndorf Anleger bei Enderndorf (Bild: AchimGeng)  Großbild klick!