EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Türkei:
Fenerbahçe Marina / Marmarameer

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Fenerbahçe Marina liegt in Kadiköy (458.638 Einwohner, 2018), das ist ein Stadtteil Istanbuls auf der asiatischen Seite im Marmarameer am südlichen Eingang zum Bosporus. Aus Kadiköy kommt der Fußballclub Fenerbahçe SK.

Tourismus und Unterkünfte: Um gibt es gut ausgebaute Campingplätze und Stellplätze für Wohnmobile. Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist reichlich.



Fenerbahçe Marina
40° 58.543' N 029° 01.903' E
Diese Marina besteht aus zwei ehemalig getrennten Marinas und bietet 1.400 Plätze für Yachten bis zu 50 Meter LÜA auf zwei bis fünf Meter Wassertiefe, dazu kommen 200 Plätze an Land. Hier befindet sich der Hauptsitz der Setur Marinakette. Die Marina ist ein Port of Entry, das heißt, dass es alle Behörden gibt, welche zu einer Ein- oder Ausreise notwendig sind.

Navigation: Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber der gut sichtbare Wellenbrecher dienen. In der Einfahrt liegt eine Untiefe, die mit einer Leuchttonne bezeichnet ist. Allerdings muss man mit dem starken Südstrom rechnen, der das Schiff versetzen kann. Von Süd kommend, kann man sich bei Dunkelheit an dem sehr hellen Leuchtfeuer Budakkaya Ferneri orientieren. Beide Hafeneinfahrten sind nachts befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Fenerbahçe Marina ist urban geprägt und zum großen Teil mit Hochhäusern bebaut. Erst weit im Hinterland liegen mäßig hohe bewaldete oder kahle Berge.

Versorgung / Service: Telefon-, Fax- und Internetservice, Hubschrauberlandeplatz. Banken und kleine Läden in der Nähe. Port of Entry (alle Behörden in der Marina). Liegeplatz wird zugewiesen. Atatürk Flughafen: 34 km, Sabiha Gökçen: 21 km. Duschen/WC, Tankstelle, viele Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Travellift, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Setur Kalamis-Fenerbahçe Marina
Münir Nurettin Selçuk Cad
Kalamis-Fenerbahçe-Istanbul
Tel: +90 216 346 23 46 (6 lines)
Fax: +90 216 346 16 56
Web: www.seturmarinas.com
Mail: kalamis@seturmarinas.com oder murat@seturmarinas.com
UKW-Kanal 72 und 16



windsack Istanbul bildet im Sommer die "Geburtsstube" des Meltemi da hier das lokale Balkantief zum ersten Mal auf große Wasserflächen trift.
Wenn in der Ägäis der Meltemi weht, muss man an der Nordküste des Marmarameeres überwiegend mit Nordostwind, hier "Poyraz" genannt, rechnen. Dazu kommt an der Nordküste ein Strom aus Nordost, welcher durch den Poyraz verstärkt wird.
Die Verhältnisse an der Südküste sind ähnlich und doch gibt es Unterschiede: Die hohen Berge der Südküste können ihre eigene, örtliche Thermik entwickeln.



Weblinks:
Kadiköy in Wikipedia
Medien in der Kategorie Kadiköy

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Fenerbahçe Marina, Kadiköy, Marmarameer, Istanbul, Türkei, Anlegesteg, Steganlage, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Türkei, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Kadiköy
Lage Fenerbahce Lage Fenerbahce
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)Großbild klick!
Hafenplan Fenerbahçe Marina Hafenplan Fenerbahçe Marina
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Marina Fenerbahce Luftbild Marina Fenerbahce
(Bild: mimaradil)  Großbild klick!
Schwimmbad in der Marina Schwimmbad in der Marina
(Bild: Muammer Samiloglu)  Großbild klick!
In der Marina In der Marina
(Bild: u.korbey)  Großbild klick!
Einfahrt Marina Süd Einfahrt Marina Süd
(Bild: hcenani)  Großbild klick!
In der Marina In der Marina
(Bild: u.korbey)   Großbild klick!