EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Søby / Ærø

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Søby, Insel Ærø
Søby, Insel Ærø (Bild: Dr. Klüber)  Großbild klick!
Søby (445 Einwohner, 2018) ist die nördlichste Stadt auf der Insel Ærø in der Dänischen Südsee. Mehrmals täglich verkehren Fähren von und nach Fynshav auf der Insel Als (dt.: Alsen) und Faaborg auf der Insel Fyn (dt.: Fünen).



Marina Søby
54° 56.624' N 010° 15.530' E
Der erste Hafen auf der Nordseite der der Insel Ærø, wenn man von Norden oder Westen kommt. Ein Fährhafen, der ansonsten durch das große Silo im Osten geprägt wird.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tag und Nacht möglich, nachts bleibt man einfach im weißen Sektor des Molenfeuers. Sportboote (auch Gastlieger) und Fischerboote liegen im östlichen Teil des Hafens (grüne Schilder kennzeichnen die freien Plätze). Auch während der Saison ist der Hafen nicht zu voll, so das man eigentlich immer die Auswahl zwischen mehreren Liegeplätzen hat. Der westliche Teil ist für die Berufsschifffahrt vorgesehen. Vorsicht: Die Steinschüttung westlich der Hafeneinfahrt ist bei hohem Wasserstand kaum auszumachen, sie ist aber befeuert. Auf ein- oder auslaufende Fähren achten, aber abgesehen von der Hafeneinfahrt ist das Fahrwasser breit genug für alle.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Søby besteht aus grobem Kies mit großen runden Steinen, teilweise auch Steilküste. Das Land oberhalb ist sanft hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service/Sonstiges: Der Weg zu den Sanitäranlagen (liegen auf der Rückseite des Restaurants) kann je nach Liegeplatz relativ weit sein. Die Anlagen sind sauber und in ausreichender Anzahl vorhanden. Ausserdem befindet sich dort auch eine Waschmaschine und ein Trockner. (Münzen gibts beim Hafenmeister). Strom und Wasser gibts am Steg, die Nutzung ist in den Liegegebühren inbegriffen. Gutes Restaurant und Pölser-Bude im Hafen, Spielplatz, Kletterwand für die Kinder, im Hafencafe werden neben Hotdogs und Bier auch regionale Produkte angeboten. Supermarkt Brugsen 350m

Hafenmeister Leo Clausen wurde 2012 vom segelforum.de zum nettesten und hilfsbereitesten Hafenmeister gekürt und kann morgens und abends auf den Stegen angetroffen werden.

Kontakt:
Søby Havn 6, DK-5985 Ærø
Tel: +45 62 58 14 30
Mail: soebye-havn@mail.tele.dk Web: http://www.soebyhavn.dk Hafenmeister Leo Clausen

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und ist beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (hohe Gebäude, gewundener Verlauf des Großen Belts): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.

Windvorhersage Søby


Weblinks:
Søby in Wikipedia
Aktueller Wind auf Ærø

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Søby, Ærø, Dänemark, dänische Insel, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Panoramafoto, Wetter Søby, Kochhaus mit Meerblick, Spielplatz (neue Geräte 2017)


Lage Søby Lage Søby
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Søby Hafenplan Hafen Søby
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Søby Luftbild Hafen Søby
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt Søby Hafeneinfahrt Søby
(Bild: Dr. Klüber)  Großbild klick!
Brigantine Falado von Rhodos im Hafen von Søby/Dänemark Brigantine Falado von Rhodos im Hafen von Søby/Dänemark
(Bild: J. Weber)  Großbild klick!
Strand neben der Marina Strand neben der Marina
(Bild: Jørgen Andersen)  Großbild klick!