EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Dänemark:
Kårehamn / Öland

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Das Dorf Kårehamn liegt an der Ostküste der Insel Öland.

Das zur Gemeinde Borgholm gehörende Dorf hat weniger als 50 Einwohner (Stand 2005). Das Zentrum des Orts wird von einem Fischereihafen gebildet. Südlich des Dorfes zieht sich die karge Landschaft eines Alvars   (Bild). Auf der Seeseite ist dem Hafen die Insel Kårholm vorgelagert.

Bedingt durch den betriebenen Fischfang besteht im Dorf auch Fischhandel und eine entsprechende Gastronomie. Im Hafen befindet sich auch ein kleines Museum. Östlich von Kårehamn liegt die als Badestrand ausgewiesene Bucht Skanvik.



Fischereihafen Kårehamn
56° 57.459' N 016° 53.364' E
Der Hafen bietet an die 15 Plätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf zwei bis drei Meter Wassertiefe. Neben Böda ist Kårehamn der einzige Hafen an der Ostküste Ölands, der bei auflandigem Wind einigermaßen sicher angelaufen werden kann.

Navigation: Navigation: Die Fahrrinne   (Richtfeuer 289°) ist gut betonnt. Nachts ist die Hafeneinfahrt selbst nicht befeuert. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber dase auffällige rote Gebäude dienen. Angelegt wird längsseits.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist dörflich strukturiert und locker bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus Sand mit Findlingen. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Slip, Schienenslip, Frischwasser und Strom am Liegeplatz, WC, Fischladen, Fischlokal (reservieren!), Tankstelle Diesel, Gaststätte, Wohnmobilstellplatz, Bäckerei

Kontakt:
Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Die zahlreichen Windmühlen in Öland sprechen dafür, dass es hier reichlich Wind gibt. Der Wind im Kalmarsund ist von der Großwetterlage abbhängig. Bei Süd- und Nordwindlagen kommt es zu einer Verstärkung des Windes im Bereich von Kalmar und Rockneby (Düseneffekt!).



Weblinks:
Kårehamn in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Kårehamn, Kaarehamn, Karehamn, Öland, Fischerhafen, Online-Hafenhandbuch Dänemark, Schweden, Ostsee, Urlaub Schweden, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Film, Wetter Kårehamn, Windvorhersage Kårehamn

Lage Kårehamn Lage Kårehamn(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Kårehamn Hafenplan Kårehamn
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Luftbild Hafen Kårehamn Luftbild Hafen Kårehamn
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Fischlokal im Hafen Fischlokal im Hafen
(Bild: Balaji Kuppusamy) Großbild klick!
Womo-Stellplatz am Kai Womo-Stellplatz am Kai
(Bild: Frank Bogdanski) Großbild klick!
Am Slip Am Slip
(Bild: Olaf Meister) Großbild klick!
Bis zur Filmmitte scrollen!