logo
EUROPäSCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Die Marine-Story des Monats

Garantiert kein Seemannsgarn ;-))

Die Marine-Story des Monats   Der abgeschlossene Roman des Monats   Der Spruch des Monats   Die Karikatur des Monats   Der maritime Film des Monats

Seemanns Schwierigkeiten mit der Geographie
Seeleute an Land sind oft hilflos. Können sie auf See auch noch so gut navigieren, an Land haben sie Ihre Schwierigkeiten. Ein Seemann, der 1981 in Italien, als die "Göttingen" zum ersten mal nach dem Krieg als deutscher Minensucher im Nato-Geschwader SNFC durch das Mittelmeer dampfte, in La Spezia das Schiff verließ, um über München nach Wilhelmshaven zurückzufahren, sah auf dem Bahnhof in Bologna, daß er sich im Zug nach Monaco befand. Da der Nato-Verband ein paar Tage zuvor Monte Carlo in Monaco angelaufen hatte, erkannte der Seemann sofort, daß er zu weit nach Westen geraten sein müsse. Blitzschnell warf er sein Gepäck auf den Bahnsteig und sprang aus dem schon anfahrenden Zug hinterher. Dann setzte er sich in einen Zug, der in Gegenrichtung fuhr. Doch der Zug endete in Venedig, wo unser Seemann belehrt wurde, daß Monaco die italienische Übersetzung des Namens "München" ist.