EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

What's New:
Neueste Informationen in ESYS


Follow ESYS


In diesem Blog erleben Sie unsere Arbeit hautnah, was sind die neuesten Seiten, welche Probleme gibt es, Durchhänger, produktive Phasen, Informationsrecherchen und Vieles andere mehr.

Wenn Sie unter einem Tag keinen Eintrag finden, bedeutet das nicht, dass nix passiert ist. Zu tun gibt es immer was: Update der Newsseiten, Überholung älterer Seiten etc.

Wenn wir eine neue Seite starten, dann ist es unser Ehrgeiz, die beste Seite zu diesem Thema im Netz zu erstellen. Ältere Seiten erfüllen diesen Anspruch manchmal nicht, deswegen sind oft Updates nötig.


    Bitte um Mitarbeit
    (26.11.2022) Diesmal geht es nicht um Textinfos, obwohl auch die hochwillkommen sind. Es geht um Fotos von Häfen und Marinas die auf gar manchem Smartphone vor sich hinschlummern. Besonders informativ wären Bilder von GUTEN Restaurants, Tankstellen, Hafenmeistergebäuden etc. Es können natürlich auch Bilder aus dem Internet sein, wir achten aber SEHR auf das Copyright! Das macht nicht viel Arbeit. Im Text kurz beschreiben z.B. 'Tankstelle in Marina xyz'. Bilder bitte nicht verkleinern.


    Revierführer Frankreich komplett überholt
    (25.11.2022) Alle baulichen Veränderungen und Renovierungen des Jahres 2022 sind enthalten


    Update Revierführer Italien
    (10.10.2022) Nachdem dea Thyrrenische und des Ligurische Meer abgeschlossen sind, wird jetzt der Golf von Tarent bearbeitet. Dabei sind uns gleich zwei neue Marinas 'über den Weg gelaufen': Policoro und Porto degli Argonauti. Nach 4 Monaten Arbeit ist der Revierführer jetzt komplett abgeschlossen und fertig zum Download.

    Monatliches Update der Unterhaltungsseiten
    (01.10.2022) Wetterweisheit des Monats, der Kurzromman des Monats: Die Bergsteigerstiefel, dde Marine-Story des Monats: Die Fata Morgana, oder das fehlende Koppel, die Karikatur des Monats: haben besseres verdient, Film des Tages: Zur Fahrdynamik von Binnenschiffen

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (25.09.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Es sterben nie alle gemeinsam

      Sonntagsupdate Hauptseite
    (11.09.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Seemann randaliert mit Kutter im Hafen

      Monatliches Update Unterhaltungsseiten ab 1. Juli:
    (01.09.2022) Der Abgeschlossene Roman des Monats (Die Eisenpfanne)
    Karikatur des Monats (Der Stöpsel), die Wetterweisheit des Monats,
    die Marinestory (Deutsche Gefreitenlogik):
    Links auf der Hauptseite: https://www.esys.org

    - Der Film des Monats wurde umgestellt auf 'Film des Tages':
    Ab 1. September: Hamburger Hafen: Die Zwei von der Schiffstankstelle
    https://www.esys.org/filme/index.html

    Ligurisches Meer
    (Bild: Eric Gaba/Walter)  Großbild klick!
    Update Revierführer Italien
    (30.08.2022) Sizilien und Sardinien sind fertig und alles ist bereit zum Download. Jetzt ist das Tyrrheische Mweer dran und da haben wir gleich zwei neue Marinas gefunden: Pisa:
    https://www.esys.org/rev_info/Italien/Pisa_(Ligurisches%20Meer).html
    und Palmi Taureana https://www.esys.org/rev_info/Italien/Taureana%20di%20Palmi_(Tyrrrhenisches%20Meer).html






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (28.08.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. 20 Stunden allein im Ozean

      Fernsehen sucht Seglercrew für Film
    (23.08.2022) ich bin Christian Balbach und befinde mich gerade in einer freien Recherche für das Reportage-Format 'Abenteuer Leben' auf Kabel1. Dieses Format behandelt häufig Themen rund um Urlaub und Verreisen. Deshalb bin ich auch auf das Konzept 'Hand gegen Koje' gestoßen. Ich stelle es mir sehr interessant vor jemanden zu begleiten, der gegen Mithilfe auf einem Schiff anheuert. Gleichzeitig stelle ich es mir auch sehr aufregend vor und denke den Zuschauern würde es ähnlich gehen. Könnten Sie sich vorstellen, dass sich eine Crew finden lässt, die sich über ihre Seite zusammengeschlossen hat, die bereit ist filmisch begleitet zu werden und Interviews zu geben? Bitte um Mail an esys

    Der Fethije-Golf
    Der Fethije-Golf
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
    Update Türkei/Golf von Fethije
    (22.08.2022) Die Buchten und Marinas wurden neu überarbeitet. Besondere Beachtung fanden dabei die Lokale in den Buchten. Sie sind teurer als normal, was durchaus nachvollziehbar ist. Schließlich müssen alle Sachen teuer mit dem Schiff geliefert werden.
    Fethiye_Golf.html






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (14.08.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Wal landet auf Segelyacht

      Sonntagsupdate Hauptseite
    (07.08.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Wie das "Cordon bleu" entstand

      Sonntagsupdate Hauptseite
    (31.07.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Kompensieren mit Vorschlaghammer und Zollstock.html

      Sonntagsupdate Hauptseite
    (24.07.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Die Dieselpest

     
    Marinas in Sizilien
    Marinas in Sizilien
    (Bild: Hanhil / Walter) Großbild klick!
    Jetzt wird Italien überholt
    (21.07.2022) Alle Häfen und Marinas werden auf den neuesten Stand gebracht. Angefangen haben wir mit Sizilien und dabei sind uns gleich zwei neue Marinas aufgefallen: https://www.esys.org/rev_info/Italien/Aci%20Trezza_(Sizilien).html https://www.esys.org/rev_info/Italien/Portorosa_(Sizilien).html
















    Heute überholt:
    (19.07.2022) Riposta (Sizien), Astypalea (GR), neu: San Nicola L'Arena_(Sizilien), Strelasund (D),

    Marinas in Sizilien
    Marinas in Sizilien
    (Bild: Hanhil / Walter)  Großbild klick!
    Überholung Revierführer Italien
    (19.07.2022) Momentan gehen wir alle Marinas und Häfen in Italien durch und ergänzen Sie um Neuigkeiten. Sollten Sie hierzu Infos haben, können wir sie gerne mit Ihrem Namen eingeben. Momentan ist Sizilien an der Reihe ...


















    Die Bordhunde der 'Gorch Fock'
    (17.07.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite z.B.: Die Bordhunde der 'Gorch Fock'



    Lage Lustica Bay
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
    Neue Luxusmarina in Monternegro
    (04.07.2022) In unserem Revierführer Kroatien haben wir noch mehrere kleine Länder eingebunden wie Slowenien, Montenegro und Albanien. Nun haben wir in Montenegro eine ziemlich neue Marina beschrieben, die Luxusmarina 'Lustica Bay', welche auch Schiffe bis zu 35m LÜA aufnehmen kann:
    https://www.esys.org/rev_info/Kroatien/index_Montenegro.html







    Skurriles aus der Welt der Seefahrt
    (03.07.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Eine Trainingsfahrt an Bord von Titelverteidiger Neuseeland

    Pazifische Felsenauster
    Pazifische Felsenauster
    (Bild: Glaoadare) Großbild klick!
    Austern auf Texel
    (19.06.2022) Auf Texel können Sie selbst frische Meeresaustern aus dem Wattenmeer holen! Alles was Sie brauchen: Stiefel und einen Eimer. Sie können sie an verschiedenen Orten entlang des Wattenmeeres abholen.
    Die großen Austernbänke befinden sich in der Mokbaai, entlang des Wattendeichs und bei De Cocksdorp. Hier finden Sie die Pazifische Felsenauster, besser bekannt unter dem französischen Namen 'creuse'. In den Niederlanden ist es erlaubt, bis zu 10 kg Meeresfrüchte für den eigenen Bedarf zu sammeln.
    Casanova soll jeden Tag während seines morgenlichen Bades fünfzig Austern geschlüft haben ...

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (12.06.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Etikette und Stil beim Besuch von Hafenspelunken

    Östlich Stralsund
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
    Neuigkeiten Ostsee
    (30.05.2022) Unsere Ostseehäfen wurden überarbeitet. Insgesamt gibt es in 37 Marinas Veränderungen, alles schon online.














    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.04.2022) Ab 1. April geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (ein gut gezielter Schuss), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: (Auf die billige Tour) und der Segler-Roman des Monats (Pollifei! Iff erff-sdickke!).
    Links auf der Hauptseite

    'Gorch Fock' zurück in Kiel
    'Gorch Fock' zurück in Kiel
    (Bild: Presse- und Informationszentrum Marine)
    Großbild klick!
    'Gorch Fock' zurück in Kiel
    (21.03.2022)Am Freitag, den 25. März 2022 um 10 Uhr, wird das Segelschulschiff "Gorch Fock" in seinem Heimathafen Kiel zurückerwartet. Damit endet nach etwas mehr als vier Monaten und rund 8.000 Seemeilen die 171. AAR und damit die erste Seefahrt nach einem langen Werftaufenthalt.
    Der Umgang mit Covid-19 und die pandemische Lage vor Ort führten dazu, dass der erste Ausbildungstörn abgesagt werden musste und erst in Malaga mit dem zweiten Törn die Ausbildung der jungen Offiziere beginnen konnte. Insgesamt wurden 70 Kadettinnen und Kadetten ausgebildet. Vier von ihnen waren Austauschoffiziere aus Frankreich, Senegal, Thailand und Kolumbien. "Es war für uns ein besonderes Erlebnis, als die 'Gorch Fock' beim Einlaufen in Lissabon durch ihr Schwesterschiff 'Sagres' der portugiesischen Marine begleitet wurde.
    Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (13.03.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Das Schiff trieb die Säge an


    Marinas um Fünen
    (Bild: ) Großbild klick!
    Marinas um Fünen
    (07.03.2022) In den vergangenen Tagen haben wir uns mal die Insel Fünen in der Dänischen Südsee vorgenommen und die Marinas auf den neuesten Stand gebracht. Neben den üblichen Renovierungen und Ergänzungen haben wir auch eine Menge Gaststättentipps, darunter mehrere gehobener Klasse. Das hat kein Revierhandbuch ...








    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.03.2022) Ab 1. März geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Routineinspektion ..), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: (Der zweite Bürostuhl) und der Segler-Roman des Monats (schwer zu steuern ...).
    Links auf der Hauptseite

    Tipps für Revierführer
    (25.02.2022) Wie nutzt man die Koordinaten, Luftbilder, Quellen für Windvorhersagen, etc? Die Koordinaten sind Punkte direkt vor der Hafeneinfahrt und im Format WGS84. Das ist kompatibel mit Google-Earth, d.h. man kann sie kopieren und in Google-Earth kopieren und kommt dann genau dorthin.
    Das dritte Bild ist meist ein Luftbild vom marinas.com: Diese Bilder sind extrem groß und bis zu 4000 Pixel (!) breit. Solche und weitere Infos stehen auf der Seite

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (20.02.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Ein Tag auf der 'Gorch Fock'


    Frau Antje
    Frau Antje
    (Bild: Wikipedia) Großbild klick!
    Käse aus Holland
    (20.02.2022)Wir haben im Revierführer Niederlande eine Seite über Käse aus Holland erstellt. Was ich nicht wusste: Holländischer Käse hat einen sehr schlechten Ruf. In Deutschland bekommt man ihn meist nur in Plastikverpackungen und aus Massenproduktion. Dem entsprechend ist der Geschmack. Es gibt aber für den Verbraucher in Deustchland aber auch andere Möglichkeiten ...
    Wir wären froh Ihre Meinung dazu zu hören:
    https://www.esys.org/kontakt.html
    https://www.esys.org/rev_info/Niederlande/Kaese%20aus%20Holland.html









    Holland Mitte
    (Bild: Wikipedia) Großbild klick!
    Neue Marinas in Holland
    (15.02.2022) In unserem Revierbereich Holland Mitte liegt in einer Schleife der Ijssel ein Binnensee, der Rhederlaag, knapp vier Kilometer lang und einen Kilometer breit. Er beherbergt gleich drei beachtliche Marinas: De Mars Marina: https://www.esys.org/rev_info/Niederlande/De%20Mars%20Marina_(Holland%20Mitte).html Giesbeek Marina: https://www.esys.org/rev_info/Niederlande/Giesbeek_Marina_(Holland%20Mitte).html t' Eiland Marina: https://www.esys.org/rev_info/Niederlande/t'%20Eiland_Marina_(Holland%20Mitte).html



    Sonntagsupdate Hauptseite
    (13.02.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Die Bordhunde der 'Gorch Fock'


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (06.02.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. 'Gorch Fock' kassiert maritimes 'Ätsch'


    Ankerbuchten auf Brac und Solta
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Kroatien:Ankerbuchten auf Brac und Solta
    (03.02.2022) Die Insel Brac liegt Mitteldalmatien und ist mit einer Fläche von 396 Quadratkilometer die größte, die Kroatien zu bieten hat. Das "goldene Horn" verlieh Brac Weltberühmtheit. Es ist ein 300m langes Sandhorn, dass sich senkrecht von der Insel wegbeugt. Brac hat nicht nur attraktive Marinas, sondern auch eine ganze Anzahl von hübschen Ankerbuchten: https://www.esys.org/rev_info/Kroatien/brac.html https://www.esys.org/rev_info/Kroatien/Brac_Ankerbuchten.html





    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.02.2022) Ab 1. Februar geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Abwärts ...Was ist denn kaputt?), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: (Das Selbstbewußtsein unserer Minensucher) und der Segler-Roman des Monats (ein tückisches Grinsen im Gesicht).


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (30.01.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Piraterie: Das Geheimnis der "Emmanuel";


    Hafenplan Wartena Marina
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Marin Wartena / Nordholland
    53° 8.890' N 005° 54.271' E
    (24.01.2022) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 600 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal 3,5 Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Angelegt wird je nach Steg an Schwimmstegen mit Fingern oder in Boxen.





    Sonntagsupdate Hauptseite
    (09.01.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Skurriles aus der Welt der Seefahrt


    Luftbild Marina 't Leuken
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina 't Leuken / Maas
    51° 34.013' N 006° 3.884' E
    (05.01.2022) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet rund 300 Liegeplätze bis zu 17 Meter LÜA auf zwei bis sechs Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Norden und im Süden ist die ...



    Sonntagsupdate Hauptseite
    (02.01.2022) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Mit der 'Mary-Anne' durch die Kanarischen Inseln


    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.01.2022) Ab 1. Januar geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Abwärts ...), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: (Der Kutterführer von Teneriffa) und der Segler-Roman des Monats (Soll ich es wagen? Steht mir der Sinn danach?).
    Fair Winds für 2022!

    Marinas in Lemmer
    (Bild: Lencer / Walter) Großbild klick!
    Sechs Marinas in Lemmer
    (04.12.2021) Im Nordosten des IJsselmeeres gelegen ist Lemmer ein heftiger Hotspot des Segelsports in Holland. Sage und schreibe SECHS Marinas liegen hier. Wir haben sie jetzt alle in unserem Revierführer Niederlande.
    Nachlesen hier







    Lage Podgora
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter
    Großbild klick!
    Weltweit erste Unterwasser-Webcam der Welt in Podgora / Kroatien
    43° 14.554' N 017° 4.382' E
    (01.12.2021)Der Hafen bietet nur 220 für Segelyachten bis zu 16 Meter LÜA auf fünf bis sieben Meter Wassertiefe. Zwischen den Stegen ist kaum Platz, dazu ist der Abstand zu klein. Bleibt also nur längs gehen am Kai. Allerdings hat Podgora eine einmalige Attraktion im Netz zu bieten: Die weltweit erste Unterwasser-Webcam der Welt, da ist immer was los!






    Marinas in Antwerpen
    (Bild: openseamap.org Großbild klick!
    Drei Marinas in Antwerpen
    (28.11.2021) Die Hafenstadt Antwerpen (529.247 Einwohner 2020) verfügt über drei Marinas und liegt in der Region Flandern in Belgien. Von großer internationaler Bedeutung ist Antwerpen durch seinen Seehafen, den zweitgrößten Europas, sowie als weltweit wichtigstes Zentrum für die Verarbeitung und den Handel von Diamanten.
    Antwerpen war im 15. und 16. Jahrhundert eine der größten Städte der Welt




    Sonntagsupdate Hauptseite
    (28.11.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. 20 Stunden allein im Ozean 


    Hafenplan Yerseke
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Hafen Yerseke (Zeeland)
    51° 29.820' N 004° 3.527' E
    (21.11.2021) Yerseke ist das Miesmuschel- und Austerndorf Zeelands. Das ganze Leben in Yerseke dreht sich um diese Schalentiere, am Hafen und bei den Austernbecken herrscht ständig rege Betriebsamkeit.
    Yerseke kann auf eine lange Geschichte der Austernzucht zurückblicken. Für die Zucht wurden die Austernbecken angelegt. Das Dorf erlebte durch die Austernzucht eine derart positive wirtschaftliche Entwicklung, dass es auch als zeeländisches Klondike bezeichnet wird. Im Hafen gibt es sogar einen Muschelautomaten


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (14.11.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. 20 Stunden allein im Ozean 


    Häfen und Marinas in Zeeland
    (Bild: ) Großbild klick!
    Zeeland
    (19.11.2021) Holland ist derzeitig in Arbeit. 44 Häfen und Marinas sind schon online. Jetzt geht es mit der Provinz Zeeland im Südwesten weiter. Die Provinz besteht aus einer Reihe von Inseln, Halbinseln und einem Stück Festland an der Grenze zu Belgien, genannt Zeeuws Vlaanderen. Klimatisch unterscheidet sich das Zeeland kaum von der deutschen Nordseeküste: Das prägende Element des Nordseeklimas ist der Wind, der fast immer aus westlicher Richtung weht und ...
    Schauen Sie mal rein










    Sonntagsupdate Hauptseite
    (14.11.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Wal landet auf Segelyacht  


    Befeuerung der Hafeneinfahrt
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina Strand Horst (IJsselmeer)
    52° 19.103' N 005° 33.663' E
    (07.11.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet rund 500 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit Leuchttonnen zur Marina. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Angelegt wird an Stegen mit Fingern.


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (07.11.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Wie das "Cordon bleu" entstand  


    Blick auf die Marina Nulde
    (Bild: Danny) Großbild klick!
    Marina Nulde (IJsselmeer)
    52° 16.299' N 005° 31.889' E
    (06.11.2021) Die Marina Nulde liegt in der Gemeinde Putten am Ijsselmeer. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 200 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 50 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit





    Idylle in Andijk
    (Bild: )>(Bild: Jan dijkstra) Großbild klick!
    Marina Andijk (IJsselmeer)
    52° 44.707' N 005° 10.790' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina Andijk bietet 565 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 22 Meter LÜA auf maximal 2,5 Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Von Westen kommend, dreht man vor der Einfahrt auf Nord Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Der Meldesteg ...




    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.11.2021) Ab 1. November geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Der Ohrwurm), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: Leutseligkeit () und der Segler-Roman des Monats ("Sei lieb", gurrte sie).


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (31.10.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Kompensieren mit Vorschlaghammer und Zollstock??  


    Luftbild Marina Muiderzand
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Muiderzand / IJsselmeer
    52° 20.234' N 005° 7.817'
    (31.10.2021) Die Marina Muiderzand liegt in der Stadt Almere (214.757 Einwohner, 2021) am IJsselmeer und bietet 950 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.
    Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit Leuchttonnen zur Marina. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Angelegt wird an Stegen.




    Lage Sietow
    (Bild: Lencer / Walter)  Großbild klick!
    Sietow Marina / Müritz
    53° 25.918' N 012° 35.202 'E
    (24.10.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 52 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis 20 Meter LÜA auf ein bis vier Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit Leuchttonnen zur Marina. Bei der Überquerung der Sietower Bucht in Nord-Südri




    Lage Fleesensee Marina
    (Bild: Lencer / Walter)  Großbild klick!
    Fleesensee Marina / Müritz
    53° 29.569' N 012° 28.874' E
    (24.10.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 100 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal sieben Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit Leuchttonnen zur Marina. Die Marina liegt am Südufer des Fleesensees. Angelegt wird ...





    Sonntagsupdate Hauptseite
    (24.10.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Wie ein Pornoheftchen Leben rettete  


    Blick auf die Marina Volendam
    Blick auf die Marina Volendam
    (Bild: Holland Horizon) Großbild klick!
    Marina Volendam / IJsselmeer
    52° 29.370' N 005° 4.290' E
    (23.10.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 500 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 21 Meter LÜA auf maximal 2,75 Meter Wassertiefe. Hier ist es viel ruhiger als im Stadthafen. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Es führt eine Fahrrinne mit ...






    Hafenplan Eldenburg
    Hafenplan Eldenburg
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Klein aber fein: Marina Eldenburg / Müritz
    53° 30.467' N 012° 37.950' E
    (21.10.2021) Die Marina liegt in einer ruhigen Bucht der Müritz bei km 148 der Müritz-Elde-Wasserstrasse und verfügt über 49 modernste Liegeplätze für Schiffe bis zu 15m LÜA auf zwei Meter Wassertiefe an einer Alu-Schwimsteganlage. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Die Müritz-Elde-Wasserstrasse ist bestens betonnt.






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (17.10.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Die Gofo und das 'gummigedämpfte Pferd'   Ein Tag auf der 'Gorch Fock'  


    Stadtmitte von La Roche-Bernard
    (Bild: lombardino Claudio) Großbild klick!
    Marina La Roche-Bernard / Bretagne Süd
    47° 31.026' N 002° 18.589' W
    (14.10.2021) La Roche-Bernard (699 Einwohner, 2018) liegt in der Südbretagne am Fluss Vilaine, etwa zehn Kilometer bevor er das Meer erreicht. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 563 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 14 Meter LÜA auf zwei bis sieben Meter Wassertiefe. Die Küste im Bereich der Marina ist parkähnlich und locker bebaut.






    Hafenpromenade
    Hafenpromenade
    (Bild: Abxbay) Großbild klick!
    Fischereihafen Le Croisic / Biskaya
    47° 17.835' N 002° 30.719' W
    (10.10.2021) Der kleine Hafenort Le Croisic (4120 Einwohner, 2018) liegt der Côte Armor auf der Halbinsel Kervenel an der Grenze der südlichen Bretagne und der nördlichen Biskaya.
    DFischereihafen bietet 360 Liegeplätze, davon 27 für Gäste an Bojen vor der Hafeneinfahrt auf zwei Meter Wassertiefe.





    Sonntagsupdate Hauptseite
    (10.10.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite
    z.B. Die Bordhunde der 'Gorch Fock'
    und Der brandgefährliche Nevera  


    Hafenplan Moëlan-sur-Mer
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Moëlan-sur-Mer / Bretagne Süd
    47° 48.737' N 003° 42.186' W
    (08.10.2021) Die Bucht bietet viele Liegeplätze für Segelyachten bis zu zwölf Meter LÜA auf drei bis fünf Meter Wassertiefe, jedoch sind viele Moorings durch Dauerlieger besetzt.







    Boote billiger!
    (03.10.2021) Der Herbst ist traditionell eine gute Zeit für Bootskäufer: Viele Eigner trennen sich von Ihrem Boot und bei dem großen Angebot sinken die Preise:
    https://www.esys.org/markt/b-markt.html

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (03.10.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.10.2021) Ab 1. Oktober geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Patentmuster?), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory: Mehrzweckgarderobe () und der Segler-Roman des Monats (Der Sturm heulte schrecklich).


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (26.09.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Vulkanausbruch: Marina Tazacorte evakuiert
    (20.09.2021) Auf La Palma ist am Sonntag im Bereich der Cumbre Vieja ein Vulkan ausgebrochen. Zu sehen war eine riesige Rauchsäule sowie Gesteinsbrocken und rotglühende Lava. Mehr als tausend Menschen mussten ...

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (19.09.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Insel in der südlichen Ägäis
    Insel in der südlichen Ägäis
    (Bild: Wikipedia) Großbild klick!
    Griechenland öffnet Seegrenze zur Türkei!
    (18.09.2021) Griechenland öffnet Seegrenze zur Türkei: Seit dem Frühling 2020 durften Yachten nicht mehr die Grenze passieren. Grund warwn die Corona-Epedemie und die Streitigkeiten um Ölvorkommen eine gewichtige Rolle. Zuwiderhandlungen wurden mit hohen Geldstrafen geahndet. Seit Mitte August hat Griechenland aber seine Grenzen geöffnet. Crewmitgliege brauchen einen Impfnachweis oder einen aktuellen negativen Test. Exithäfen sind Symi und Rhodos.





    Sonntagsupdate Hauptseite
    (14.09.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Monatliches Update der Unterhaltungsseiten:
    (01.09.2021)Die Marine-Story des Monats: Denglisch
    Der Kurzromman des Monats: 'Alle Mann an die Rohre!'
    Wetterweisheit des Monats
    Die Karikatur des Monats: Ene - Mene - Miste



    Schloss Klink
    (Bild: JohnMiIIer88) Großbild klick!
    Klink / Müritz
    53°28'47.11" N 012°37'47.70" E
    (30.08.2021) Die Gemeinde Klink ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt in Mecklenburg-Vorpommern am Westufer der Müritz.
    Die Marina bietet 60 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 9 Meter LÜA auf maximal 1,4 Meter Wassertiefe.







    Marina Klink / Müritz
    53°28'47.11" N 012°37'47.70" E
    Die Marina bietet 60 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 9 Meter LÜA auf maximal 1,4 Meter Wassertiefe.

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (29.08.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Am Kran
    Am Kran (Bild: Reinhard Klenke)   Großbild klick!
    WSC Vereinsmarina Röbel
    53°23'16.01" N 012°37'13.29" E
    (28.08.2021) Die Kleinstadt Röbel (4999 Einwohner, 2021) ist ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt am Westufer der Müritz. Die ruhige Marina ist schön gelegen und bietet 160 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es ...




    Tankstelle Marina Rechlin
    Tankstelle Marina Rechlin
    (Bild: M. John, Elsterwerda) Großbild klick!
    Marina Rechlin / Müritz
    53°19'48.97" N 012°42'47.90" E
    (27.08.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 350 Liegeplätze Plätze (davon für Gäste) für Segelyachten bis zu 40 Meter LÜA auf maximal 2,5 Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Von der Müritz durch den





    Hafenplan Müritz Marina
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter)
    Marina Müritz (Rechlin)
    53° 21,41' N 012° 43,61' E
    (24.08.2021) Die Marina bietet 150 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 16 Meter LÜA auf maximal acht Meter Wassertiefe. Sie liegt im circa 100.000 Quadratmeter großen Claassee, der mit einem 170 Meter langen Stichkanal (ohne Schleusen oder Brücken) mit der Müritz verbunden ist. Die Liegeplätze sind so vor Wind und Schwell aus allen Richtungen geschützt und es kann jederzeit gefahrlos ein- und ausgelaufen werden.



    Sonntagsupdate Hauptseite
    (22.08.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Lage Marina Gela
    Lage Marina Gela
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    Marina Gela / Sizilen
    37° 3.797' N 014° 13.780' E
    (17.08.2021) Die Stadt Gela (74.075 Einwohner, 2020) liegt an der Südküste Siziliens. Gela ist Hafenstadt und war Zentrum der Erdölraffinerie. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 120 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf 2,2 Meter Wassertiefe. Die Einfahrt neigt zum Versanden.
    Gela war einst eine der bedeutendsten griechischen Siedlungen auf Sizilien. Um 688 v. Chr. wurde die Stadt von dorischen Siedlern aus Rhodos und Kreta gegründet, 45 Jahre nach Syrakus.Von Gela aus wurden weite Teile Siziliens hellenisiert und von hier aus erfolgte auch die Gründung von Akragas.












    Hafenplan Scoglitti
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter)
    Großbild klick!
    Scoglitti / Sizilien
    (16.08.2021)36° 53.313' N 014° 25.379' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 70 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal 2,5 Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Die Küste im Bereich der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut.






    Torre Cabrera, Wahrzeichen von Pozzallo
    Torre Cabrera, Wahrzeichen von Pozzallo
    Pozzallo: Torre Cabrera
    (Bild: Gmelfi) Großbild klick!
    Marina Pozzallo / Sizilien
    36° 42.912' N 014° 49.890' E (15.08.2021) In Pozzallo gibt es eigentlich zwei Marinas: Jedoch ist das Becken im Nordosten auf Grund der geringen Tiefe für Segler nicht geeignet. Die Marina im Hafenbecken punktet zwar nicht gerade durch schöne Umgebung, ist aber tief genug auch für Großsegler. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 30 Liegeplätze für Segelyachten bis zu zwanzig Meter LÜA auf fünf bis sechs Meter Wassertiefe.






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (15.08.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Luftbild Marina Porto Conte
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina Porto Conte
    40° 35.699' N 008° 12.837' E
    (14.08.2021) Die Marina liegt sehr geschützt im Nordwesten von Sardinien, am Ende der Bucht Baia Conte Alghero Dieses Gebiet gehört, wegen der großen Anzahl von Unterwasserhöhlen, welche eine große Artenvielfalt an Meeresfauna und Flora beheimatet, zu den schönsten Orten des Mittelmeers.
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 300 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 55 Meter LÜA von 2-3,5 Meter Wassertiefe.

    Luftbild Marina Buggerru
    Luftbild Marina Buggerru
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina Buggerru
    (12.08.2021
    39° 24.225' N 008° 23.827' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 200 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 14 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig mehrfach befeuert.




    Luftbild Terracina Marina
    Luftbild Terracina Marina
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina di Terracina / Tyrrhenisches Meer
    (09.08.2021) 41° 16.994' N 013° 15.497' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 200 Liegeplätze für Segelyachten bis zu fünfzig Meter LÜA auf maximal zwei Meter Wassertiefe. Man fährt von Osten in die Hafeneinfahrt, dabei muss man sich von dem südlichen Wellenbrecher (Fl.R.5s.6M) gut freihalten, hier befindet sich eine Sandbank. Steuerbords liegt die




    Sonntagsupdate Hauptseite
    (08.08.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Reviereinteilung Italien
    Reviereinteilung Italien
    (Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    Update Revierführer Italien
    (04.08.2021) Nachdem wir uns in der letzen Zeit auf Italien konzentriert haben und zwölf neu Marinas hinzugekommen sind, ist es Zeit geworden für ein Update des Revierführers: An heute ist er verfügbar.
    Siehe https://www.esys.org/rev_info/Download_Revierinformation_Italien.html















    Abendstimmung in Bisceglie
    Abendstimmung in Bisceglie
    (Bild: Tango7174) Großbild klick!
    Marina Bisceglie / Adria Süd
    41° 14.711' N 016° 30.557' E
    (03.08.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 500 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 40 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts nicht ganz problemlos



    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.08.2021) Ab 1. August geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Haie), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory (Die Schlange) und der Segler-Roman des Monats (Ich liebe euch beide!).


    Sonntagsupdate Hauptseite
    (01.08.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Hafenplan Marina San Foca
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter)
    Großbild klick!
    Neue Marina: San Foca / Adria Süd
    40° 18.196' N 018° 24.554' E
    (29.07.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 150 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal acht Meter Wassertiefe.
    Der Yachthafen ist einer der wichtigsten an der Küste zwischen Brindisi und Otranto. Ursprünglich ein Fischerdorf, hat sich San Foca in den letzten Jahren zu einem wichtigen Ferienort entwickelt.






    Die Rezeption
    (Bild: marinasveva.com/) Großbild klick!
    Neu: Montenero di Bisaccia, Marina Sveva
    (26.07.2021) Die Gemeinde Montenero di Bisaccia (6312 Einwohner, 2020) liegt in der Provinz Campobasso an der südlichen Adria
    42° 4.156' N 014° 47.477' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 489 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.





    Luftbild Marina Vasto
    Luftbild Marina Vasto
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Neu: Hafen Vasto / Adria Süd
    42° 10.701' N 014° 42.777' E
    (25.07.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet rund 12 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf 4,50 bis 6 Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig




    Sonntagsupdate Hauptseite
    (25.07.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Lage San Benedetto del Tronto
    Lage San Benedetto del Tronto
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    San Benedetto del Tronto / Adria Süd
    42° 57.328' N 013° 53.323' E
    (22.07.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 500 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 21 Meter LÜA auf vier bis fünf Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen.







    Luftbild Senigallia
    Luftbild Senigallia
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Neu: Marina Senigallia
    43° 43.412' N 013° 13.255' E
    (21.07.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina liegt in der nördlichen Adria und bietet 206 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos.





    Luftbild Eraclea Marina
    Luftbild Eraclea Marina
    (Bild: Marinas.com) Großbild klick!
    Neu: Eraclea / nördliche Adria
    (18.07.2021) 45° 32.483' N 012° 45.316' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 187 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 13 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (18.07.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Luftbild Marina Lega Navale
    Luftbild Marina Lega Navale
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Marina Lega Navale / Grado
    (15.07.2021) 45° 41.039' N 013° 22.740' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 50 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal vier Meter Wassertiefe.





    Ansteuerung Tenuta Primero-Marina
    Ansteuerung Tenuta Primero-Marina
    (Bild: © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Neu: Tenuta Primero-Marina / Adria Nord
    45° 42.381' N 013° 28.076' E
    (13.07.2021) Die Tenuta Primero-Marina liegt am Canale de Primero nahe Grado in der nördlichen Adia. Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 271 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 24 Meter LÜA auf maximal 3,8 Meter Wassertiefe.




    Hafenplan Marina Lepanto
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter)
    Großbild klick!
    Neu: Marina Lepanto
    45° 47.659' N 013° 34.119' E (11.07.2021) Die Marina liegt in der nördlichen Adria nahe Monfalcone. Die Umgebung ist nicht sehr reizvoll, aber sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Törns nach Kroatien und bietet sehr guten technischen Service. Sie hat 220 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal 2,8 Meter Wassertiefe.







    Sonntagsupdate Hauptseite
    (11.07.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Luftbild Riva del Garda
    (Bild: Matteo Buffa) Großbild klick!
    Neue Marinas am Gardasee
    (07.07.2021) Zwei Marinas liegen im Norden des Gardasees, der zumindest im Norden für die Zuverlässigkeit des Windes bekannt ist:
    Riva: Porto San Nicolò   Riva: Fraglia Vela Riva






    Die Siebenschläfer-Höhle in Ephesus
    Die Siebenschläfer-Höhle in Ephesus
    (Bild: nn) Großbild klick!
    Sommerwetter: Siebenschläfer
    (04.07.2021) Das Wetter an Siebenschläfer (angeblich 27. Juni) soll die Witterung der nächsten sieben Wochen bestimmen. Dieser Irrtum ist nicht auszurotten und schlampige Journalisten, die nicht korrekt recherchieren, verbreiten diese Falschmeldung weiter. Warum das so ist lesen Sie hier: https://www.esys.org/wetter/siebenschlaefer.html








    Sonntagsupdate Hauptseite
    (04.07.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.07.2021) Ab 1. Mai geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Halt die Augen offen), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory (Kein schöner Land) und der Segler-Roman des Monats (die kleine Blonde auf dem Laser).


    Jetzt geht es wieder weiter!
    (30.06.2021) Im Urlaub: Wlanausfall, Laptopausfall. Jetzt sind wir wieder zuhause und es kann weitergehen, puh ...

    Sonntagsupdate Hauptseite
    (27.06.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Luftbild Frederikssund Marina
    (Bild: marinas.com)  Großbild klick!
    Neue Marina auf Seeland: Frederikssund-Marina
    55°49'30.15" N 012° 3'36.91" E
    (20.06.2021) Frederikssund Lystbådehavn liegt auf der Insel Seeland und bietet 600 Plätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal 2,5 Meter Wassertiefe.






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (20.06.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Hafenplan Bogø
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Neue Marina in der Dänischen Südsee: Bogø
    54° 54.704' N 012° 3.076' E
    (13.06.2021) Die Kleininsel Bogø liegt zwischen Falster und Seeland westlich von Møn. Der einzige Hafen an der Südküste der Insel ist recht ruhig, die Umgebung ist naturbelassen.








    Sonntagsupdate Hauptseite
    (13.06.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Das Marmarameer schnappt nach Luft
    (07.06.2021) Eine dickflüssige Grütze wabert an der Wasseroberfläche und lädt so gar nicht zum Baden ein: Das türkische Marmarameer ist von einer durch Algen ausgelösten Schleimplage befallen. Der Schleim ist Ausscheidungsprodukt mancher Algen und treibt an der Meeresoberfläche,



    Luftbild Mou Bro
    Luftbild Mou Bro
    (Bild: marinas.com)  Großbild klick!
    Neue Marina im Limfjord: Mou Bro
    56° 58.894' N 010° 13.687'
    (06.06.2021) Mou Bro liegt nahe des westlichen Ausgangs des Limfjords und ist ein kleiner, kuscheliger Vereinshafen.







    Sonntagsupdate Hauptseite
    (06.06.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Anleger vor dem Restaurant
    (Bild: Tomislav Pavlovic) Großbild klick!
    Neue Ankerbucht in Kroatien
    43° 42.737' N 015° 46.452' E (06.06.2021) Die Tijascica Ankerbucht_(Dalmatien Nord).htmlTijascica Ankerbucht liegt auf der unbewohnten Insel Tijat vor Sibenic. Ein Geheimtipp ist sie aber nicht mehr, im Sommer überlaufen, in der Nebensaison aber empfehlenswert.






    Lage Strib Havn
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Neuer Hafen auf der Insel Fünen
    (03.06.2021) Strib Havn liegt an der Nordküste von Fünen am nördlichen Eingang des Kleinen Belts.
    55° 32.349' N 009° 45.635' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet etwa 140 Liegeplätze, davon zehn Plätze für Gastyachten bis zu 18 Meter LÜA auf maximal 5,5 Meter Wassertiefe









    Luftbild Masnedsund Havn
    Luftbild Masnedsund Havn
    (Bild: tropter.com  Großbild klick!
    Neuer Hafen auf der Insel Seeland/Dänemark
    (31.05.2021) Masnedsund Havn ist ein Vorort von Vordingborg an der Südküste der Insel Seeland
    54° 59.645' N 011° 53.871' E
    Die Marina bietet 60 Plätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf maximal zwei Meter Wassertiefe.




    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.06.2021) Ab 1. Mai geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Früjahrsputz), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory (Bin kein U-Boot) und der Segler-Roman des Monats (Die Weite des Atlantiks).


    Hafenplan Sillerslev
    Hafenplan Sillerslev
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
    Neuer Hafen im Limfjord/Dänemark
    (31.05.2021) Sillerslev ist ein kleines Dorf auf der Insel Mors im Limfjord und liegt in der freien Natur.
    56° 40.792' N 008° 43.846' E
    Der Hafen bietet etwa 25 Plätze für Segelyachten bis zu 13 Meter LÜA auf zwei bis drei Meter Wassertiefe.






    'Polarstern am South Georgia Gletscher'
    (Bild: Hannes Grobe, AWI)  Großbild klick!
    Forschungsschiff Polarstern
    (31.05.2021) Die Seite wurde total überholt und bietetneue Infos und sehr viele Bilder.







    Übersicht Reviere Nordsee

    Übersicht Reviere Nordsee
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
    Update Revierführer Deutschland
    (23.05.2021) Den Winter über ist in den deutschen Marinas viel gebaut worden: Neue Stege und damit mehr Liegeplätze, Ausbaggerungen, neue Restaurants und Sanitär-Renovierungen. Das ist alles drin
    Beschreibung Verzeichnis Deutschland (mit Niederlande) 23.05.2021
    Größe: 1,19 GB unkomprimiert
    5220 Dateien
    davon 359 html-Seiten
    und 4856 Bilder
    Mehr Informationen







    Sonntagsupdate Hauptseite
    (23.05.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Fischlokal im Hafen
    Fischlokal im Hafen
    (Bild: Balaji Kuppusamy) Großbild klick!
    Zwei neue Häfen auf Öland / Südschweden
    (16.05.2021) Kårehamn
    (56° 57.459' N 016° 53.364' E) liegt an der Ostküste von Öland und ist ein Fischerhafen, hier gibt es aber auch Platz für Segler. Hervorragendes Fischlokal! Hier muss man reservieren, der Besucherandrang ist groß







    Hafenplan Faerjestaden
    Hafenplan Faerjestaden
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Färjestaden (56° 39.030' N 016° 27.544' E) liegt an der Westküste von Öland am Kalmarsund. Die Einrichtungen des Hafens sind grandios in Schuss gehalten. Die Sanitärräume (auch behindertengerecht) sind regelrecht gemütlich.









    Fischlokal am Hafen
    (Bild: Andrew Zorin) Großbild klick!
    Hafen Neos Marmaras
    (11.05.2021)40° 5.470' N 23° 046.978' E
    Der Hafen bietet rund 30 Plätze für Segelyachten bis zu 13 Meter LÜA auf maximal sieben Meter Wassertiefe. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos.






    Lage Ormos Panagias
    NordNordWest / Walter) Großbild klick!
    Neue Marina in Griechenland: Ormos Panagias
    40° 13.992' N 023° 44.250' E
    (09.05.2021) Der Hafen Ormos Panagias liegt auf Chalkidiki und bietet 150 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal 3,5 Meter Wassertiefe. Die Marina wurde 2012 fertiggestellt.







    Sonntagsupdate Hauptseite
    (09.05.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Luftbild Zenta-Marina
    Luftbild Zenta-Marina
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Kroatien: Neuigkeiten in drei Marinas
    (02.05.2021) Molat: Bojefeld erweitert
    Zenta Marina: Ausbau Zenta Marina
    Ankerbucht Telascica: Neues gutes Restaurant






    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.05.2021) Ab 1. Mai geht es weiter mit den monatlichen Updates: Karikatur des Monats (Muscheln abkratzen), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory (Der linke Buchladen) und der Segler-Roman des Monats (Alle Mann an die Rohre).


    Film des Tages
    (30.04.2021) Der Film des Monats wir ab sofort umgestellt auf Film des Tages. JEDEN Tag ein neuer Film!

    Sailmail verschickt
    (27.04.2021)
    Folgende Themen haben wir für Sie vorbereitet:
    - Segeln in Griechenland möglich
    - Tim Schwabedissen verlässt ESYS
    - Fake? Opti auf Foils
    - Übersetzungsprogramm
    - What's new in ESYS
    - Navigation mit Satbildern
    - Neue Marinas
    - Monatliche Updates
    - Lesetipp
    - Monatliche Seitenempfehlung
    https://www.esys.org/esys/sailmail.html


    Luftbild Marina Bourgenay
    (Bild: marinas.com)) Großbild klick!
    Neue Marina an der Biskaya: Port Bourgenay
    (24.04.2021)
    46° 26.287' N 001° 40.699' W
    Die ganzjährig geöffnete Marina 720 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf 2,5 Meter Wassertiefe.






    Der Vesuv vom Hafen aus
    (Bild: BenAveling) Großbild klick!
    Neue Marina in Sizilien: Porto dell'Etna / Riposto
    (22.04.2021)37° 44.111' N 015° 12.547' E
    Die Marina liegt an der Ostküste von Sizilien am Vesuv und bietet 370 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 80 Meter LÜA auf maximal 4.5 Meter Wassertiefe.






    Hafenplan Porto Marmoreo
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Neue Marina in Sizilien: Porto Marmoreo / Sizilien:
    37° 4.073'N 015° 17.636' E Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 640 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal 3,4 Meter Wassertiefe.








    Lage Marina Castellammere di Stabia
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    Neue Marina in Italien: Castellammare di Stabia, Golf von Neapel (18.04.2021) 40° 42.915' N 014° 28.460' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 900 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 80 Meter LÜA auf maximal sechs Meter Wassertiefe.






    Sonntagsupdate Hauptseite
    (18.04.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Segeln in Griechenland möglich
    (17.04.2021) Laut einer Pressemeldung (Münchner Merkur) soll die Qaurantänepflicht für Touristen wegfallen. Voraussetzung ist allerdings eine Impfbescheinigung oder ein aktueller und negativer PCR-Test.
    Yiannis von Samosail schreibt am 17.04.2021: "Captain Peter kalispera, At this moment restaurants and caffe are
    Weiterlesen: https://www.esys.org/rev_info/Corona.html


    In der Marina Arechi
    In der Marina Arechi
    (Bild: FrulioG)  Großbild klick!
    Marina d'Arechi / Salerno
    (16.04.2021) 40° 38.736' N 014° 48.640' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet rund tausend Liegeplätze für Segelyachten bis zu 60 Meter LÜA auf drei bis sechs Meter Wassertiefe.







    Hafenplan Marina Sapri
    Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Neue Marina Tyrrhenisches Meer: Sapri
    (15.04.2021)40° 3.931' N 015° 37.508' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 100 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf fünf Meter Wassertiefe.








    Hafenplan Marina dei Cesari
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Neue Marina Adria Nord: Fano
    (11.04.2021) 43° 51.380' N 013° 0.964'E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 420 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 40 Meter LÜA auf 3,5 Meter Wassertiefe.








    Sonntagsupdate Hauptseite
    (11.04.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Reviereinteilung Italien
    (Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    Revierführer Italien jetzt auch mit der Schweiz
    (10.04.2021) Malta haben wir ja schon hier intergriert. Wir haben aber auch noch etliche Dateien in der Kategorie Schweiz, welche sich durch spezielle Infos über die lokalen Winde auszeichnen. Die wollen wir unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten.
    Update Revierführer Italien
    Revierführer Italien, Stand 10.04.2021
    Mit Malta und Schweiz
    1,15 GB (unkomprimiert)
    4120 Dateien
    davon
    275 html, 3803 Bilder, überwiegender Teil hochauflösende Fotos









    Hafenplan Ortona
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!

    (06.04.2021) Neue Marina in der südlichen Adria: Ortona
    Die sehr alte Hafenstadt Ortona (22.787 Einwohner 2019) liegt in der italienischen Provinz Chieti Küste der südlichen Adria.
    42° 20.987' N 14° 025.432' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 150 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf 2,9 Meter Wassertiefe.





    Lage Termoli
    Lage Termoli
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!

    (05.04.2021) Termoli / Adria Süd
    42° 0.068' N 015° 0.639' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 388 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf 3,5 Meter Wassertiefe.








    Lage Rodi Garganico
    Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
    Marina di Rodi Garganico
    (05.04.2021) 41° 55.966' N 015° 53.497' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina liegt am Gargano - das ist der 'Stiefelsporn' in der südlichen Adria und bietet 350 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 50 Meter LÜA auf etwa drei Meter Wassertiefe.







    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.04.2021) Ab 1. April geht es weiter mit dem Film 'Dänische Südsee und rund Fünen'. Dazu kommen die monatlichen Updates: Karikatur des Monats (beliebt?), Wetterweisheit des Monats,   Marinestory (Emanzipation) und der Segler-Roman des Monats (irgenwie fließen, äh,).


    Lage Siles Marina in Canet de Berenguer
    (Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
    (26.03.2021) Neue Marina in Spanien:
    Siles Marina in Canet de Berenguer / Region Valencia
    39° 40.316' N 000° 12.028' W
    Die Marina bietet 850 Plätze für Yachten bis zu 16 Meter LÜA auf maximal bis 2,3 Meter Wassertiefe.











    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
    Neuer Hafen in Griechenland: Achilleion
    39° 0.430' N 022° 57.730' E
    Achilleion befindet sich in Thessalien / Nord-Ägais. Der Hafen bietet rund vierzig Liegeplätze für Segelyachten bis zu 19 Meter LÜA auf 1,2 -4,2 Meter Wassertiefe.








    Lage Islas Columbretes
    (Bild: nn) Großbild klick!
    Islas Columbretes
    (19.03.2021) Der in weiten Seglerkreisen unbekannte Archipel der Islas Columbretes (39° 53.905' N 000° 41.434' E) liegt etwa 30 Seemeilen vor der spanischen Mittelmeerküste und 78 sm westlich vom Mallorca im Balearen-Meer. Die Inselgruppe besteht aus dene Hauptinseln Columbrete Grande, Ferrera, Forrada und Bergantín Carallot. Insgesamt handelt es sich um rund 25 einzelne Inseln und Klippen.








    Luftbild San Jose
    Luftbild San Jose
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Neuer Hafen in Spanien: San Jose in Andalusien
    (19.03.2021)36° 45.713' N 002° 6.257' W
    Die Marina bietet 243 Plätze für Yachten bis zu 15 Meter LÜA auf 1,8 bis 6 Meter Wassertiefe.








    Newsletter verschickt
    (18.03.2021) Unsere SailMail wurde an 10.303 Empfänger verschickt. Wer sie nicht bekommen kann sie HIER nachlesen.

    Solche Mails bekommen immer wieder mal
    (17.03.2021) Wer auch immer für Sailmail verantwortlich ist, dem möchte ich für diese Arbeit meine höchste Anerkennung aussprechen, unglaublich informativ einfach überragend, vielen vielen Dank dafür.
    Bin kein Segler, aber in den 1958/1962 Jahren auf großer Fahrt zur See gefahren, wir hatten damals noch Liegezeiten in den Häfen die manches Abenteuer in sich barg, ist lange her.
    Auch deshalb ist es für mich nicht fremd was so manche Segelcrew auf ihren Fahrten erlebt.
    Bleibt gesund und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

    Einteilung Kroatien
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) )
    Großbild klick!
    Revierführer Kroatien
    (16.03.2021) Wir haben nun Österreich in den Revierfürer Kroatien eingegliedert. Österreich allein ist für einen eigenständigen Revierführer zu klein. Die österreichischen Seiten beinhalten naturgemäß nur Binnenseen. Hier wird viel gesegelt und die österreichischen Segelclubs sind recht aktiv in ihren Regatta-Aktivitäten. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Windverhältnissen gelegt: Daher sind Sie besonders attraktiv für Regattasegler.













    Luftbild Jachthaven Neptunus / Delfzijl
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Neuer Hafen in Holland: Marina Delfzijl
    (15.03.2021)53° 19.712' N 006° 55.839' E
    Der Hafen bietet 122 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 60 Meter LÜA auf maximal acht Meter Wassertiefe.








    Sonntagsupdate Hauptseite
    (14.03.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Lage Muros
    Lage Muros
    (Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
    Marina Muros de Noia / Galicien
    42° 46.657' N 009° 3.460' W
    Die Marina bietet 208 Plätze für Yachten von 21 Meter LÜA auf zwei bis neun Meter Wassertiefe.
















    Blick auf die Marina
    (Bild: Sergio Castillo) Großbild klick!
    Punta de la Mona / Andalusien (12.03.2021) 36° 43.692' N 003° 43.564' W
    Die Marina liegt in Andalusien und bietet 227 Plätze für Yachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal 6,5 Meter Wassertiefe








    Hafenplan Puerto Sherry
    (Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
    Neue Marina in Spanien: Puerto Sherry
    36° 34.652' N 006° 15.143' W
    (11.03.2021) Die Marina bietet 842 Plätze für Yachten bis zu 70 Meter LÜA auf drei bis fünf Meter Wassertiefe.









    Luftbild Marina Ayamonte
    Luftbild Marina Ayamonte
    (Bild: marinas.com) Großbild klick!
    Neue Marina in Spanien: Ayamonte
    37° 12.602' N 007° 24.711' W
    (09.03.2021) Die Marina Ayamonte liegt an der Grenze zu Portugal und bietet 316 Plätze für Yachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.





    Reviereinteilung Frankreich

    Reviereinteilung Frankreich
    (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Revierführer Frankreich
    (08.03.2021) Der Revierführer Frankreich (mit Belgien, englischer Kanalküste, Korsika und Monaco mit allen Neuigkeiten des Jahres 2020 ist komplett überholt worden und ist jetzt online.
    Stand 07.03.2021
    1,35 GB (unkomprimiert)
    4692 Dateien
    Alle Daten sind frei und kostenlos einsehbar, nur der Download ist kostenpflichtig.
    Ein Revierführer NUR Korsika kostet im Buchhandel 29 € ...












    Lage Torquay
    NordNordWest / Walter)
    Großbild klick!
    Neue Marina: Torquay Marina / Ärmelkanal
    50° 27.444' N 003° 31.824' W
    (07.03.2021)Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 448 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 18 Meter LÜA auf maximal 2,6 Meter Wassertiefe.








    Sonntagsupdate Hauptseite
    (07.03.2021) Wie jeden Sonntag neue Links auf der Hauptseite


    Lage Penzance
    NordNordWest / Walter) Großbild klick!
    Neue Marina: Penzance Harbour
    50° 7.054' N 005° 31.657' W
    (06.03.2021) Der Hafen bietet 50 Liegeplätze für Gastyachten bis zu 60 Meter LÜA auf maximal fünf Meter Wassertiefe.








    Hafenplan Southsea Marina
    Hafenplan Southsea Marina
    (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)
    Großbild klick!
    Neue Marina: Southsea Marina / Ärmelkanal
    50° 47.542' N 001° 2.057'W
    (05.03.2021) Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 318 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 17,5 Meter LÜA auf maximal zwei Meter Wassertiefe.









    4 Katzen auf dem Kutter
    (Bild: Sergeant Chen) Großbild klick!
    Thailändische Marine rettet 4 Katzen
    (03.03.21) 13 Kilometer vor Adang Island in der Provinz Satun geriet am 2.3. der thailändische Kutter 'Phamosin Nava 10' in Brand und begann zu sinken. Die achtköpfige Crew sprang über Bord und wurde von einem anderen Schiff gerettet. Doch vier Katzen blieben auf dem Kutter zurück.
    Als ein Schiff der thailändischen Marine das Wrack untersuchte, von dem nur noch der Bug und der vordere Mast aus dem Wasser ragten, entdeckten sie die Tiere auf diesem. Ein Marine




    Westteil der Marina mit Technikbereich
    (Bild: Mark M) Großbild klick!
    Neue Marina Englische Kanalküste
    (01.03.2021) Chichester Marina
    50° 48.318' N 000° 49.607' W
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 1080 Liegeplätze für Segelyachten bis zu zwanzig Meter LÜA auf maximal 2,1 Meter Wassertiefe.








    Hafenplan Marina Den Oever
    Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter)
    Großbild klick!
    Neue Marina Niederlande
    (28.02.2021) Den Oever / (IJsselmeer)
    52° 55.441' N 005° 3.127' E
    Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 340 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 15 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.