EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

What's New:
Neueste Informationen in ESYS




In diesem Blog erleben Sie unsere Arbeit hautnah, was sind die neuesten Seiten, welche Probleme gibt es, Durchhänger, produktive Phasen, Informationsrecherchen und Vieles andere mehr.

Wenn Sie unter einem Tag keinen Eintrag finden, bedeutet das nicht, dass nix passiert ist. Zu tun gibt es immer was: Update der Newsseiten, Überholung älterer Seiten etc.

Wenn wir eine neue Seite starten, dann ist es unser Ehrgeiz, die beste Seite zu diesem Thema im Netz zu erstellen. Ältere Seiten erfüllen diesen Anspruch manchmal nicht, deswegen sind oft Updates nötig.


    Die Lage in Griechenland entspannt sich
    (26.05.2020)Die Tavernen haben offen und wie wir erfahren, treffen die ersten Segler in den Häfen ein. Yiannis vom Samos-Sailing und die Marina Kos schreiben, dass Häfen und Marinas offen sind. Die Segelsaison geht ganz langsam los!

    Essen in Spanien
    (23.05.2020) Um es gleich vorneweg zu sagen: DIE spanische Küche gibt es nicht. Vielmehr sind in Spanien viele Regionalküchen präsent. Lesen Sie über Essensgewohnheiten der Spanier, Essenszeiten, Paella, Tapas, Tortilla, Restaurantbesuche, Fabada, Gazpacho und Serranoschinken, die größte Paella der Welt (30 Tonnen!)

    Revierführer Frankreich
    (14.05.2020) Nach zwei Monaten Arbeit ist die Überarbeitung nun fertig und online. Alle Neuigkeiten seit 2019 sind drin. Winfried Krusekopf, unser Bretagne-Spezialist schreibt:Guten Morgen Peter,
    Unsere Bretagne und auch die südlicher gelegene Atlantikküste war und ist ja die am wenigsten von dem Virus betroffene Region Frankreichs. Darum können wir auch ab dem 11.5. wieder beruflich wie auch privat segeln. Allerdings im Hafen mit den bekannten Sicherheitsvorkehrungen, Abstand, Masken, Einkauf einzeln.


    Neue Marina am Ärmelkanal
    (10.05.2020) Dass bei der Überholung eines Revierführers neue Marinas auftauchen ist ganz normal:
    Diesmal die Lymington Yacht Haven an der Südküste von England am Solent. Allegmein wird sie als SEHR gut beurteilt.

    Sete / Golf von Lion
    (08.05.2020) Die Überarbeitung des Revierführers Frankreich geht dem Ende zu. Da ist uns mit der Hafenstadt Sete wieder mal eine besonders gute Seite gelungen. Für Gourmets dürfte sie besonders interessant sein ...

    Winfried Krusekopf schreibt:
    (02.05.2020)Guten Morgen Peter,
    Unsere Bretagne und auch die südlicher gelegene Atlantikküste war und ist ja die am wenigsten von dem Virus betroffene Region Frankreichs. Darum können wir auch ab dem 11.5. wieder beruflich wie auch privat segeln. Allerdings im Hafen mit den bekannten Sicherheitsvorkehrungen, Abstand, Masken, Einkauf einzeln.

    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.05.2020) Ab 1. Mai geht es weiter mit dem Film 'Krieg und Frieden: Der Marine auf den Zahn gefühlt'
    Dazu kommen die monatlichen Updates:
    Karikatur des Monats (Ene-mene-muh), Wetterweisheit, Marinestory (Geographie ...) und der abgeschlossene Roman des Monats (Der Spinnaker).

    Raubüberfall auf den Kapverden
    Anfang Februar 2020 wurde eine deutsche und eine schweizerische Charteryacht ausgeraubt: Kaum war es dunkel wurden sie von einer Gruppe von mit Messern bewaffneten Männern geentert. Die Crew wurde geknebelt und gefesselt und ...

    Hafenplan Marina Parque das Nacoes
    (Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
    Marina Parque das Nascoes
    (22.04.2020) Da ist uns mal wieder eine neue Marina über den Weg gelaufen, noch dazu eine recht interessante: Die Marina Parque das Nascoes liegt auf dem Gelände der Expo Weltausstellung von Lissabon 1998 und verfügt über reichlich Servicemöglichkeiten ...

    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.04.2020) Ab 1. April geht es weiter mit dem Film 'Einhand über den Atlantik: Von Lanzarote nach Guadeloupe'
    Dazu kommen die monatlichen Updates:
    Karikatur des Monats (Frühjahrsputz), Wetterweisheit, Marinestory (Zerbrochener Optimismus) und der abgeschlossene Roman des Monats (Der Sturm).

    Revierführer Frankreich
    (30.03.2020) Nachdem Dänemark abgeschlossen ist, geht es nun weiter mit Frankreich. in den letzten Tagen sind zwei neue Marinas an der englichen Kanalküste dazugekommen:
    Littlehampton und Newhaven.

    Update Revierführer Dänemark
    (27.03.2020) Der Update hat drei Monate Arbeit gekostet und ist PERFEKT geworden. Höchstauflösende Luftbilder, aktuelle Hafenpläne, noch mehr Ankerbuchten, schwedische Schäreninseln, 4242 Bilder (hochauflösend), alle Neuigkeiten bis zum 27.03.2020, Siehe
    Revierführer Dänemark

    Monatliches Update Unterhaltungsseiten:
    (01.03.2020) Ab 1. März geht es weiter mit dem Film 'Die Route der Wikinger' Dazu kommen die monatlichen Updates: Karikatur des Monats, Wetterweisheit, Marinestory (Alte Feindschaft) und der abgeschlossene Roman des Monats (Die Eisenpfanne).

    Binnenschiff 'Adventure': Spektakulärer Bugschaden
    (22.02.20) Das holländische Binnenschiff 'Adventure' kollidierte am 21.2. gegen 20 Uhr mit einem Pfeiler der Eisenbahnbrücke über die Schelde bei Melle. Dabei wurde der Bug komplett eingedrückt, und durch Risse unterhalb der Wasserlinie kam es sofort zu starkem

    Die 'Gorch Fock' und der Zehn-Mark-Schein
    (18.02.2020)Dass auf der Rückseite des alten Zehn-Mark-Scheins die 'Gorch Fock' zu sehen war, ist allgemein bekannt. Ein kleine, amüsante Geschichte darüber aber überhaupt nicht ...

    Update Revierführer Italien
    (12.02.2020) Drei Monate Arbeit hat es gekostet, Italien zu aktualisieren: Jetzt ist alles wieder auf dem neuesten Stand. Bauliche Veränderungen, noch mehr Marinas und fast 400 Bilder mehr ...

    Neuer Hafen in Spanien/Lanzarote
    (06.02.2020) Schon wieder ist uns bei der Arbeit am Revierführer Italien ein neuer Hafen untergekommen: Playa Blanca / Lanzarote

    Aktualisierung Revierführer Italien
    (04.02.2020) Mit der Aktualisierung des Revierführers Italien geht es voran. Aber dann laufen uns wieder mal neue Häfen und Marinas über den Weg, wie z.B. Playa Blanca auf den Kanarischen Inseln

    Update Großer Brombachsee (Deutschland)
    (08.01.2020) Von Manfred Fritsche, der für uns die Fränkischen Seen betreut, haben wir einige Korrekturen und Neuigkeiten erhalten, welche wir gleich online gestellt haben.

    Update Seglerknoten
    (07.01.2020)Eine der ältesten Erfindungen der Menschheit ist der Knoten, sie lag vermutlich sogar vor der des Rades. Ob ein Knoten oder eine Schlinge besser hält oder nicht, das läßt sich mit herkömmlichen Theorien nicht beantworten. Nicht nur die Form eines


    (28.12.2019) Derzeit arbeiten wir am Revierführer Italien. Neben der Aktualisierung aller Seiten haben wir nun zwei neue Marinas in der Nördlichen Adria: Cattolica und Baia Vallugola


    (28.12.2019) Wenn mal einige Zeit hier nix erscheint, heißt das nicht, das wir nichts machen: In der letzten Zeit haben sich darart viele Neuigkeiten und Veränderungen in Spanien (mit Portugal und Gibraltar) ergeben, dass es Zeit wurde für ein Update des Revierführers. Nachschauen unter
    https://www.esys.org/rev_info/Download_Revierinformation_Spanien.html

    100 Jahren alter Cognac aus Wrack geborgen
    (08.11.19) Ein Taucherteam hat in der Ostsee aus dem Wrack des 1917 von einem deutschen U-Boot versenkten, schwedischen Dampfers 'Kyros' mehrere hundert Flaschen Cognac und Schnaps geborgen. Sie holten 600 Flaschen Cognac und 300 Flaschen Benedictine Kräuterlikör ans Tageslicht zurück. Der Cognac stammte aus der Brennerei De Haartman & Co, die heute nicht mehr existiert. Das Schiff war im Dezember 1916 von Frankreich über das neutrale Schweden nach St. Petersburg ausgelaufen.
    Der Auftrag war die Lieferung von Cognac und Likör an Zar Nikolaus II. in Russland.

    Marinas Belgien
    (12.10.2019) Belgien ist mit seiner Küstenlänge von 35 Seemeilen oder 65 Kilometern recht überschaubar, und viel klein für einen eigenen Revierführer. Daher bringen wir die vier belgischen Marinas (Blankenberge, Nieuwpoort, Oostende, Zeebrugge) im Revierführer Frankreich. Nachschauen unter
    Belgien

    Marinas Niederlande
    (06.10.2019) Jetzt ist noch die Marina Seaport IJmuiden dazugekommen.
    Niederlande.

    Marinas Niederlande
    (04.10.2019) Derzeit sind die Niederlande dran: Für einen eigenständigen Hafenführer sind es zu wenige Marinas, daher haben wir diese Häfen in den Revierführer Deutschland integriert.
    Bis jetzt haben wir elf Marinas neu.

    Port Olpenitz
    (13.09.2019) Eine neue, vielversprechende Marina ist im Entstehen: Port Olpenitz war bis 2006 ein Marinestützpunkt und wird nun sukzessive zu einer Marina ausgebaut. Es gibt sehr viel Platz und ruhig ist es auch.
    https://www.esys.org/rev_info/Deutschland/Olpenitz.html

    Schäreninseln in Schweden
    (07.09.2019) In Südschweden - das ja im Revierführer Dänemark eingegliedert ist - haben wir nun den Schärengarten Blekinge mit vier Schäreninseln. Zumeist naturbelassen und einsam ... Schärengarten Blekinge

    Update Revierführer Kroatien
    (30.08.2019) Ab sofort haben wir online den Revierführer Kroatien (mit Slowenien, Montenegro und Albanien). Hier nachlesen
    Stand 29.08.2019
    876 MB
    3080 Dateien
    davon 199 html-Seiten
    und 2835 jpg's (Bilder)

    Update Revierführer Dänemark
    (27.08.2019) Seit heute steht ein Update für Dänemark zum Download bereit. Bis zum August 2019 sind alle baulichen und sonstigen Veränderungen dokumentiert und viele neue Bilder hinzugefügt worden. Hier nachlesen

    Bakterienfraß setzt Titanic weiter zu
    (22.08.19) Erstmals seit 14 Jahren ist wieder ein Tauchboot zum Wrack der RMS 'Titanic' abgestiegen und lieferte neue Bilder des Wracks aus 3800 Metern Tiefe vor der Küste Neufundlands. Die unter Leitung von Victor Vescovo bei fünf Fahrten in den vergangenen Tagen mit dem DSV 'Limiting Factor' entstandenen Fotos und Videos eines Teams der Triton Submarines, das auch einen Kranz am Wrack anlegte, zeigen, dass starke Strömungen und bakterieller Eisenfraß
    Ausführlich lesen und Bild

    16.08.2019
    Eine neue Seite gibt es für den Revierführer Kroatien: Die Insel Lastovo liegt in Süddalmatien, ist auch in der Hochsaison nicht überlaufen und verfügt über mehrere schöne Ankerbuchten.

    01.08.2019
    Heute Update aller monatlichen Unterhaltungsdateien

    Marinestory
    Wetterregel
    Der abgeschlossene Roman des Monatd
    Der Film des Monats

    29.07.2019
    Probleme mit der Coastguard und dem Hafenmeister in Otranto

    25.07.2019

    Kalundborg/Marina Gisselore (Seeland/Dk): Anscheinend wurden Steine von Hafenbaggerarbeiten am falschen Platz versenkt. Tiefe soll: 5m, Tiefe ist: 1,5m. Mehrere Schiffe sind schon aufgelaufen ... In der Marina hängt am Hafenbüro ein Hinweis. (Den kann man aber erst lesen, nachdem man aufgelaufen ist...) Dank für den Hinweis an ESYS-Leser Gerhard Klein!
    Kalundborg

    10.07.2019
    Wieder ein neuer Hafen für Griechenland:
    Xylokastro, ein netter kleiner Hafen im Golf von Korinth.

    06.07.2019
    Ein neuer Hafen für Griechenland:
    Kiato liegt liegt 22 Kilometer westlich von Korinth auf einem schmalen Streifen Küstenebene der Peloponnes.

    01.07.2019
    Alle Unterhaltungsseiten monatliches Update
    Der abgeschlossene Segler-Roman des Monats: http://www.esys.org/esys/segroman.html
    Die Marine-Story des Monats: http://www.esys.org/esys/marine-story.html
    Die Seglerweisheit des Monats: http://www.esys.org/esys/wettregl.html
    Die Karikatur des Monats: http://www.esys.org/esys/wettregl.html
    Der Segelfilm des Monats: http://www.esys.org/filme/index.html

    30.06.2019
    Was Griechenlandsegler über die Griechische Küche wissen sollten. Tops und Flops.
    Mit ein paar bösen Bemerkungen ...
    http://www.esys.org/rev_info/Griechenland/Essen_in_Griechenland.html

    24.06.2019
    Die Einfahrt des Hafens von Viareggio/Toscana ist laut einer aktuellen Meldung versandet, Einzelheiten unter
    http://www.esys.org/rev_info/Italien/Viareggio.html

    Hippies am Strand
    Hippies am Strand
    (Bild: Wikipedia)
    22.06.2019
    Neue Ankerbucht auf Ibiza, Hippiekultur inklusive: Cala Benirrás

    21.06.2019
    Neue Marina in Spanien: Oropesa del Mar, Region Valencia

    16.06.2019
    Weltumsegler Pieske zurück in Lübeck
    (15.06.19) Nach seiner glücklichen Rettung im Pazifik ist der 74-jährige Lübecker Abenteurer Burghard Pieske zurück in Lübeck. Er war noch etwas erschöpft, aber ansonsten unversehrt. Sein selbstgebautes polynesisches Auslegerboot 'Ana-Varu' trieb nun kieloben irgendwo im Westpazifik.
    Es waren dramatische Stunden für den Weltumsegler und seinen beiden mikronesischen Mitsegler Larri und Eseah, als sie am 8.8., zwei Tage nach dem Start der Fahrt, nach einem Schiffbruch jenseits aller Schifffahrtsrouten in