EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Schiffstechnik: Ölsperren


Follow ESYS
In diesem Artikel werden Ölsperren auf dem Wasser beschrieben. Sie werden häufig verwendet durch die Feuerwehr oder in Deutschland auch gelegentlich durch die Fachgruppe Ölschaden des THW.

Für die Verwendung auf größeren Flüssen, Seen oder dem Meer gibt es fertige, meist modular aufgebaute, mobile Ölsperren. Wenn nicht vom Land aus möglich, werden diese Sperren von Booten oder Bojen an ihrem Platz gehalten. Diese Ölsperren bestehen immer aus einem Schwimmkörper, meistens ein mit Luft oder z. B. Kunststoffschaum gefüllter Schlauch und fast immer aus einer tauchenden Wand ('Tauchwand'), die mit Gewichten versehen ist. Die Ausführung der Tauchwand, der Schwimmkörper und auch des Ballastes sind vor allem für das Strömungsverhalten der Ölsperre verantwortlich.

Um die richtige Art der Ölsperre anzuwenden, muss zunächst die Art der Verschmutzung kategorisert werden:
- Ölschlieren (eigentlich auch ein Film): eine wenige µm starke unterbrochene Ölschicht auf dem Wasser mit sichtbaren Verfärbungen
- Ölfilm: eine Schicht bis 1 mm Stärke
- Ölschicht: die Schicht ist über 1 mm stark
- Ölausflüsse auf festen Böden

Je stärker die Strömung ist, desto steiler muss der Einbringwinkel der Sperre sein, vor allem, um ein Kippen und damit ein Untertreiben von Öl möglichst zu verhindern. Diagonales Einbringen erleichtert auch das Abschöpfen des Öles, da es sich im spitzen Winkel zwischen Sperre und Ufer sammelt. An dieser Stelle muss besonders auf den Uferschutz (Planen, 'eingeklapptes' Stück Ölsperre) geachtet werden. Bei größeren Ölmengen (über 100 - 200 Liter) ist der Einsatz eines Ölabscheiders sinnvoll, bei Kleinmengen wird in der Regel Ölbindemittel benutzt.


Weblinks:
Ölsperre in Wikipedia
Medien in der Kategorie Ölsperre

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ölsperre, Umweltschutz, Funktionsweise Ölsperre, Aufbau Ölsperren, Arten von Ölsperren
Ölsperre um ein Schiff im Hafen Die wohl häufigste Anwendung:
Ölsperre um ein Schiff im Hafen
(Bild: US Navy) Großbild klick!
Abrollbehälter der Feuerwehr Friedrichshafen Abrollbehälter der Feuerwehr Friedrichshafen
(Bild: Stefan-Xp) Großbild klick!
Eine Ölsperre wird ausgelegt Eine Ölsperre wird ausgelegt
(Bild: U.S. Navy/Patrick Nichols) Großbild klick!
Ölsperre und Bindemittel Ölsperre und Bindemittel
(Bild: BFV Radkersburg) Großbild klick!
Wasserdienstübung der Feuerwehr Eichfeld Wasserdienstübung der Feuerwehr Eichfeld
(Bild: ) Großbild klick!