logo
EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Vorteile des Corona-Virus, wie bitte??

Eine Satire von Peter O. Walter


Wie jede Sache auf der Welt hat auch das Coronavirus zwei Seiten: Eine katastrophale und eine gute Seite. Eine gute Seite???
Aber gemach und der Reihe nach:
Karibik für Deutsche geperrt, Fußballspiele in allen Ligen entfallen, Formel I fällt aus, Eishockey keine Meisterschaft in diesem Jahr, Kinos geschlossen, Schulen zu, Urlaubsplanung ade.
Auch Bobby Schenks Blauwasserseminar in Glücksburg wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
Drogendealer in Berlin-Kreuzberg stellen auf Klopapier und Desinfektionmittel um.
Flugzeuge bleiben am Boden und so hat der Hauptstadt Airport BER nun doch noch eine sinnvolle Verwendung gefunden: Die Lufthansa parkt jetzt ihre überzähligen Flugzeuge dort ...
Und im katholischen (!) Bayern (!!) sagt das Erzbistum München-Freising alle Gottendienste ab.
Jetzt geht aber die Welt wirklich unter ...

Fußball EM und Olympia 2020 vom 24. Juli bis zum 9. August 2020 in Tokio sind in Gefahr.
Das Coronavirus ist die "Apocalypse Now" der Weltwirtschaft. Firmen schließen wegen Krankheit der Mitarbeiter / Ausfall der Lieferketten
Der Bezinpreis ist im freien Fall.
Nur der Osterhase hat quasi kein Risiko, er legt Eier vor der Tür ab und hat keinen körperlichen Kontkt zu den Kindern.

Blauer Himmel über Beijing
Blauer Himmel über Beijing 2020
(Bild: poeloq) Großbild klick!
Wie die neuesten Bilder der NASA und der ESA zeigen, ist die Stickoxid-Konzentration über China seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie drastisch zurückgegangen. Die NASA spricht von einer Reduktion dieses Treibhausgases um bis zu 30 Prozent. "Blue Skies Return to China" titelt Nikkei Asian Review und schreibt weiter: 'Sollte der blaue Himmel über China noch längere Zeit anhalten, könnten Statistiken - Coronavirus sei gedankt - am Ende einen Rückgang in feinstaubbedingter Sterblichkeit zeigen, der die bisher bekannten 3000 Corona-Tote bei weitem übersteigt.'




Bejing 2013
Bejing 2013
(Bild: ??) Großbild klick!
in der Charterbranche stürzen die Buchungszzahlen ab. Insolvenzen werden unvermeidlich und damit kommen Tausende von Charteryachten auf den Markt: Goldene Zeiten für Bootskäufer.







Neugeborenes Baby
Neugeborenes Baby
(Bild: Para) Großbild klick!
Schon der legendäre Stromausfall am 9. November 1965 in New York - er dauerte nur etwa 18 Stunden - sorgte bekanntermaßen neun Monate später für einen auffälligen Babyboom. Im dunklen New York sollen die Menschen 1965 ins Bett geflohen sein und Kinder gezeugt haben. Ein Krankenhaus hatte neun Monate nach jener Nacht an einem einzigen Montag 28 Geburten statt durchschnittlich elf zu verzeichnen.

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus, bekannt für seine vorausschauende Planung, hat vor, Referenten an die Bayerischen Gymnasien zu schicken, um dort die Werbetrommel zu rühren für den Lehrerberuf.

Corona-Virus auf der Intesnsivstation
Corona-Virus auf der Intesnsivstation
(Bild: postillion.com) Großbild klick!
Der Postillion (Ehrliche Nachrichten - unabhängig, schnell, seit 1845) schreibt am 14.03.2020:
NachSpieltag-Absage: Coronavirus von wütenden Fußballfans verprügelt Da hat sich offenbar viel angestaute Wut entladen: Das Coronavirus, das derzeit zu immer mehr Einschränkungen im Alltag führt, ist heute von wütenden Fußballfans verprügelt worden. Es liegt derzeit im Krankenhaus und befindet sich in einem kritischen Zustand.