EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Türkei:
Mersin Marina

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Mersin (1.745.221 Einwohnwer, 2015), antiker Name Zephyrion) liegt im Osten der türkischen Mittelmeerküste. In der Universitätsstadt ist auch die ozeanografischen Abteilung der Technischen Universität Ankara.

Die Wirtschaft Mersins ist vielfältig: Die Fischerei sowie die Zement-, Erdöl- Textilindustrie und Nahrungsmittel und der Hafen (für den Export landwirtschaftlicher Erzeugnisse). Der Mertim-Tower wurde 1987 erbaut ist mit 177 Meter das derzeit höchste Gebäude von Mersin. Er hat 52 Stockwerke.

Funde deuten darauf hin, dass die heutige Stadt Mersin seit der Jungsteinzeit besiedelt war. In der Umgebung finden sich viele Relikte voM Neolithikum bis in die Antike. Marcus Antonius hat als Hochzeitsgeschenk die Ländereien zwischen Alanya und Mersin Kleopatra zum Geschenk gemacht. Auch der heilige Paulus aus Tarsus wirkte in der Stadt. Die vielen antike Orte um Mersin sind Erdbeben zum Opfer gefallen, da hier die Arabische Platte, die Eurasische Platte, die Anatolische Platte und Afrikanische Platte auf einander stoßen. Auch heute noch ist das Gebiet im höchsten Grad erdbebengefährdet.

Das Angebot an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels ist reichlich.



Marina Mersin
36° 46.284' N 034° 34.535' E
Die Marina ist ein Port of Entry, das heißt, dass es alle Behörden gibt, welche zu einer Ein- oder Ausreise notwendig sind. Sie bietet 500 Plätze für Yachten bis dreissig Meter LÜA auf 4,5 Meter Wassertiefe. Dazu kommen 500 Stellplätze an Land.

Die Küste im Bereich von Mersin ist von der Großstadt mit ihren Hochhäusern geprägt. Der Strand besteht meist aus Felsen, einige wenige Buchten sind Badestrände mit Sand. Die Landschaft dahinter ist zunächst flach, weiter im Hintergrund liegen die hohen Berge des Taurusgebirges. Fallböen sind also möglich.

Navigation: Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gut sichtbaren Hochhäuser der Großstadt dienen vor allem der 177 Meter hohe Mertim-Tower. Die Einfahrt ist frei von Untiefen und daher problemlos. Die Hafeneinfahrt ist nachts befeuert.

Versorgung / Service: WLAN Internet, Kabel TV, Wettervorhersage, Duschen/WC, Tankstelle ,Abwassersysteme, professionelle Taucher, Restaurant mit sehr guter mediterraner und lokaler Küche, Erstehilfestation, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten : Supermarkt und Boutiquen, Strom/Wasser am Steg, offenes Theater mit 2.000 Sitzplätzen, Wäscherei, Kinderpark, Segelmacher, Tennisplatz, Basketballfeld, Reisebüros, Autovermietung, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Sportcenter, Kran, Swimmingpools, Sauna, Dampfbadbad, Fitnesscenter, Arzt, Bank, Post, Hubschrauberlandeplatz

Kontakt:
Adnan Menderes Bulvari Egriçam Mah. No: 33/F Yenisehir
Tel: : +90 324 329 10 34
Fax: : +90 324 329 10 35
Mail: marinamudur@mersinmarina.com.tr
Web: www.mersinmarina.com.tr/
VHF Channel: 73"Mersin Marina"

Für weitere Auskünft wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister, wir können Ihnen nicht mehr sagen, als auf dieser Seite steht!



windsack Im Gebiet östlich von Antalya spielt der kühlende Meltemi keine Rolle mehr. Statt dessen gibt es hier eine Land- Seewindzirkulation, hervorgerufen durch thermische Winde. Der Landwind beginnt normalerweise am frühen Morgen, erreicht dann bis zu vier Beaufort, selten bis zu fünf. Er endet um die Mittagszeit mit einer kurzen Flaute. Kurz danach weht die Seebrise, die am Nachmittag zwischen drei bis vier Bft. erreicht. Wenn die Dämmerung beginnt, stirbt dieser Wind ab. In den Herbstmonaten sind starke Fallböen möglich. Im frühen Sommer können machmal Küstennebel auftreten.



Weblinks:
Mersin in Wikipedia
Medien in der Kategorie Mersin

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Mersin Marina, Türkei, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Türkei, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Mersin
Lage Mersin Lage Mersin
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)   Großbild klick!
Hafenplan Marina Mersin Hafenplan Marina Mersin
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)   Großbild klick!
Mersin Marina: Luftbild Mersin Marina: Luftbild
(Bild: muratpilot)   Großbild klick!
Hochhäuser an der Marina Hochhäuser an der Marina
(Bild: ismail wrx) Großbild klick!
Ansteuerungshilfe: Mertim-Tower (177m) Ansteuerungshilfe: Mertim-Tower (177m)
(Bild: MucahidMuhacir) Großbild klick!
Sandstrand nahe der Marina Sandstrand nahe der Marina
(Bild: Erdal K)  Großbild klick!
Freiluft-Theater Freiluft-Theater
(Bild: Muammer Samiloglu) Großbild klick!
Shoppingmall Shoppingmall
(Bild: kckshn@hotmail.com) Großbild klick!