EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Türkei:
Gemiler Adasi

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Gemiler Adasi, Panorama / Südküste Türkei
Gemiler Adasi, Panorama / Südküste Türkei (Bild: Robbye14)  Großbild klick!
Gemiler Adasi
36° 33.345' N 029° 4.164' E
Gemiler Adasi (auch San Nikola) ist eine Insel an der Südküste der Türkei knapp acht Kilometer (Luftlinie) südwestlich von Fehtiye. Die Insel ist auf der Nordseite dicht bewaldet, auf der Südseite teilweise kahl. Sie ist in Ost-West-Richtung tausend Meter lang und gut 300 Meter breit. Die Durchfahrt zwischen der Insel und dem Festland ist etwa 200 Meter breit und frei von Untiefen. Anlegen kann man rk mit Landleinen an der Nordseite der Insel. Man braucht viel Kette, denn das Wasser wird schnell tief.

Liebhaber antiker Stätten kommen hier voll auf ihre Kosten: Auf Gemiler Adasi existieren mehrere Ruinenteile, welche größtenteils auf das 5. bis 6. Jh. n. Chr. datiert werden, also byzantinischer Herkunft sind. Vier große Kirchen und ein Galeriegang, der die Gipfel-Kirche St. Nicholaus mit der Ostkirche verbindet, sind die herausragenden Ruinen.

An der Nordküste der Insel liegen viele antike Ruinen knapp unter der Wasseroberfläche, die man im klaren Wasser gut von oben erkennen kann. Sie sind duch eine Absenkung der Insel unter die Wasseroberfläche geraten.

Navigation: Die Einfahrten sowohl von Westen als auch von Osten sind frei von Untiefen und daher problemlos.

Versorgung / Service: Händler bieten vom Boot aus Gemüse, Obst, Brot und sogar türkisches Fladengebäck mit Käsefüllung, frisch auf auf offener Flamme von der Frau des Steuermanns gebacken an. Leider drehen Sie beim Rennen um Kunden ihre Maschinen voll auf. Dabei verursachen sie erheblichen Lärm und sind recht gefährlich. Es hat schon schwere Unfälle mit Schwimmern gegeben.

Manfred Richter schreibt: "Am Stand im Nordwesten gibt es das Restaurant Pirates Restaurant. Hier gilt Nomen est Omen, man wird nach Piratenmanier ausgenommen. Für mittlere Qualität und kleine Portionen wird frech zugelangt bei den Preisen. Auf jeden Fall vorher den Preis und die Speisen UND Getränke ausmachen, besser erst gar nicht hingehen und an Bord kochen. Wir haben uns richtig geärgert."



windsack Im Frühjahr kann es hin und wieder Gewittern mit den dazugehörigen Böen, im Sommer leichte bis mäßige Winde um Nordwest, die abends meist einschlafen. Im Winter sind HEFTIGE Stürme aus Süd möglich. Wir haben aber auch früh am Vormittag dichten Nebel gehabt.



Weblinks:
Gemiler Adasi in Wikipedia (en)
Medien in der Kategorie Gemiler Adasi

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Gemiler Adasi, Südküste Türkei, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Türkei, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Gemiler Adasi
Lage Gemiler Adasi Lage Gemiler Adasi
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Übersicht Gemiler Adasi Übersicht Gemiler Adasi
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Gemiler Adasi
(Bild: Mehmet Topçu)  Großbild klick!
Byzantinische Ruine: San Nikola Byzantinische Ruine: San Nikola
(Bild: MAURIZIO SERAFINI)  Großbild klick!
Ruinen am Wasser Ruinen am Wasser
(Bild: nn)  Großbild klick!