EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ankerbucht Cala Vadella / Ibiza

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Cala Vadella
38° 54.840' N 001° 13.046' E
(auch Cala Badella) ist eine landschaftlich sehr reizvolle Bucht an der Westseite von Ibiza. Der feine Sandstrand der Bucht ist etwa 200 Meter lang und bis zu 75 Meter breit. Die Wasserqualität der Cala Vadella wird regelmäßig mit der Blauen Flagge für gute Wasserqualität ausgezeichnet. Die Bucht hat, aufgrund der Einfassung durch felsige Steilhänge von Norden und Süden her, das Erscheinungsbild eines natürlichen Schwimmbades. Damit ist sowohl ein guter Schutz vor hohen Wellen verbunden, als auch eine nur geringe Strömung in der Bucht. Der Strand fällt in Cala Vadella sehr seicht ins Meer ab. Es ist durchaus möglich, bis zu 50 Meter ins Wasser hinein zu laufen ohne schwimmen zu müssen. Direkt am Strand liegen Restaurants und Boutiquen. An der Nordseite befinden sich einige Fischerhütten, von denen einige detailgetreu renoviert und auch noch in Benutzung sind.

Navigation: am Tag ohne Probleme, die Bucht ist nachts aber nicht befeuert. Am Tag ist es in der Bucht recht lebhaft und laut, gegen Abend wird es still.

Service / Sonstiges: An die Cala Vadella schließen sich nach hinten heraus einige Restaurants, vom einfachen Bocadillostand bis zur feineren Gastronomie, an. Auch sind im näheren Umfeld des Strandes Boutiquen und kleinere Supermärkte zu finden. An den rückwärtigen Hängen der Bucht befinden sich einige Hotel- und Apartment-Anlagen.

Küste und Umgebung: Im Umfeld der Bucht haben sich mehrere Tauchschulen, ein Tretboot- und Jetskiverleih und mehrere Autovermietungen niedergelassen. Von einer Anlegestelle am südlichen Ende der Bucht kann man mit einem ehemaligen Fischerboot Bootstouren zur Insel Es Vedrà an der Westküste Ibizas und an der Westküste in nördlicher Richtung an den vielen kleinen Buchten entlang, unternehmen. Das naturbelassene Hinterland der Cala Vadella lädt zu Wanderungen ein. Von der Cala Vadella aus sind sowohl die Cala Carbo, die Cala d´Hort als auch die Cala Moli gut durch einen längeren Fußmarsch zu erreichen.

Kontakt: keiner

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt



windsack Durch die Enge der Einfahrt ist Cala Badella recht gut gegen Schwell geschützt, bloß bei Starkwind aus West gibt es Schwell bis an den Strand.

Windvorhersage Ibiza


Weblinks:
Cala Vadella in Wikipedia
Webcam Cala Vadella

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Schlagwörter: Ankerbucht Cala Vadella, Ibiza, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Hafenplan Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Ibiza


Lage Cala Vadella Lage Cala Vadella
(Bild: Openseamap) / Walter Großbild klick!
Hafenplan Cala Vadella Hafenplan Cala Vadella
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Ankern in Cala Vadella Ankern in Cala Vadella
(Bild: Held2805) Großbild klick!
Strand Cala Vadella Strand Cala Vadella
(Bild: Markus Heller) Großbild klick!