EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Ankerbucht Cala Portinatz / Ibiza

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Der Ferienort Portinatx liegt an der Nordküste von Ibiza. Ursprünglich befand sich an der Bucht Cala Portinatx ein kleines Fischerdorf. Die Bucht diente zudem als Hafen, über den Güter zum spanischen Festland verbracht wurden. Heute ist der einst abgelegene Ort touristisch erschlossen und die Bucht von Hotelanlagen umgeben. Die Küste ist felsig und wird durch einige Buchten mit kleineren Sandstränden unterbrochen. Ibiza-Stadt liegt etwa 30 km entfernt. Eine Haltestelle des Linienbusses befindet sich im Ort, wird jedoch nur selten angefahren.

Cala Portinatx
39° 6.926' N 001° 30.741' E
Hier gibt es eine reizvolle Ankerbucht mit Badestrand, einigen Hotels und Restaurants sowie einem kleinen Supermarkt auf der Anhöhe am nördlichen Ende über dem Sandstrand. Die Bucht ist nach Norden hin offen und daher bei Mistral gefährlich.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Die Ansteuerung ist bei Tageslicht problemlos, eine nächtliche Ansteuerung ist für Ortsunkundige aber schwierig. Für eine Ansteuerung bei Dunkelheit ist der Leuchtturm Pt. Moscarte eine gute Hilfe. In der Mitte der Einfahrt liegt eine unbefeuerte gelbe Tonne.

Service / Sonstiges: Viele Restaurants, drei Supermärkte, Waschsalon, Arzt, Bankautomat, Post, Badestrand

Kontakt: keiner

Edith und Herwart Roloff schreiben: "lebhafter Touristenort, Ankergrund Sand und Gras. Sand teilweise nicht tief, da Steinplatten. Mehrmalige Ankermanöver sind evtl. notwendig. Schwell durch flotte Dingifahrer. Kleine Supermärkte vorhanden. Etliche Restaurants."



windsack Der "Gota Fria" tritt hier machmal auf. Das ist ein unvorherseebarer, lokal begrenzter Sturm von großer Stärke. Er verursacht sofort einen hohen Seegang und hat schon manche Yacht auf die Klippen geworfen. Er tritt besonders im Herbst auf.
In den Sommermonaten Juli und August sind windstille Tage häufig. Doch gibt es lokal, besonders im Frühjahr, eine thermische Landwind-Seewind-Zirkulation.
Ungemütlich kann es werden wenn der starke Tramontana oder der Mistral aus Norden oder der Schirokko aus Süden bläst.
Radio Mallorca sendet auf FM 95,8, von 18:00 bis 18:30 den Wetterbericht für die Sportschifffahrt in deutscher Sprache.

Windvorhersage Ibiza


Weblinks:
Portinatz in Wikipedia
Webcams Ibiza

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Schlagwörter: Ankerbucht Cala Portinatz, Ibiza, Balearen, Spanien, Ankerbucht, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Ibizza


Lage Cala Portinatz Lage Cala Portinatz
(Bild: Openseamap) / Walter Großbild klick!
Hafenplan Cala Portinatz Hafenplan Cala Portinatz
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Ankern in Cala Portinatz Ankern in Cala Portinatz
(Bild: Comanderbraut6) Großbild klick!
Torre-de-Portinatx" width="300" height="179"> Torre-de-Portinatx
(Bild: JanManu)  Großbild klick!