EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Avilés / Spanische Biskaya

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt) !


Follow ESYS
Die Hafenstadt Avilés (78.182 Einwohner 2019) liegt an der Mündung des an der Küste der spanischen Biskaya.

Der Fund zweier Äxte ist der einzige Hinweis darauf, dass es hier in prähistorischer Zeit bereits eine menschliche Bevölkerung gab. Der Name der Stadt geht auf den Namen eines römischen Professors zurück: Abilius. Das älteste bekannteste Schriftstück ist eine Ausschreibung für zwei Kirchen vom asturischen König Alfonso III. aus dem Jahre 905. Im Mittelalter befand sich hier einer der wichtigsten Häfen im Golf von Biscaya, der hauptsächlich dem Handel mit Frankreich diente.



Avilés / Spanische Biskaya
43° 35.605' N 005° 56.915' W (Einfahrt von See her)
43° 33.791' N 005° 55.194' W (Marina)
Die Marina bietet 236 Plätze für Yachten bis zu 20 Meter LÜA auf maximal acht Meter Wassertiefe. In unmittelbarer Hafennähe befindet sich das Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum mit dem Panoramarestaurant.
Die Marina von Avilés ist eine der sichersten Marinas an der spanischen Biskaya. Sie befindet sich im Inneren der Mündung des Alvares, die Schutz und Schutz vor jeder Windlage bietet.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Von der Einfahrt von See her ist zunächt der Leuchtturm von Aviles (Oc.WR.5s) eine gute Orientierung. Das gut betonnte und befeuerte Fahrwasser führt direkt zur Marina.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist dicht bebaut. Es dominieren Industriebauten wie Lagerhallen und Silos. Im Außenbereich besteht sie aus Steilküste mit vereinzelten Sandstränden. Das Land dahinter ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Waschsalon, Badestrand, Restaurants, Kiosk, Imbiss, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt (Mercdona und Carefour in Häfennähe), Strom/Wasser am Steg, Tankstelle, Werft, Bord-Werkstatt, Slip, Kran, Schiffsausrüster, Fahrradverleih, Winterlager, kostenloser WLAN Anschluss (vom Schiff aus verfügbar), Wettervorhersage

Kontakt:
Yacht Club 'Marina de Avilés-La Peñona', Av. Conde Guadalhorce, s / n, 33400 Avilés (Asturien)
Tel: +34 607 810 888 Mail: info@marinadeaviles.es Web: http://marinadeaviles.es/en/ VHF Kanal 9

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den nordspanischen Regionen herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt. Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.




Weblinks:
Avilés in Wikipedia
Webcam Avilés
Medien in der Kategorie Avilés

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Schlagwörter: Avilés, Aviles, Spanische Biskaya, Online-Hafenhandbuch Spanien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Avilés, Wetter Avilés
Lage Avilés
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Avilés Hafenplan Marina Avilés
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!
Schwimmsteg der Marina Schwimmsteg der Marina
(Bild: Víctor Manuel Mamblona Torcal) Großbild klick!
Avilés: Leuchtturm in der Einfahrt Avilés: Leuchtturm in der Einfahrt
(Bild: Juanjo BA) Großbild klick!
Avilés Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum Avilés Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum
(Bild: ) Großbild klick!
Kirche S. Tomás de Cantorbery Kirche S. Tomás de Cantorbery
(Bild: Óscar González García) Großbild klick!
Promenade an der Marina Avilés Promenade an der Marina Avilés
(Bild: Antonio Alba) Großbild klick!