EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Kroatien:
Rovinj / Istrien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Rovinj / Istrien Panorama
Rovinj / Istrien Panorama (Bild: Captain BC)  Großbild klick!
Die Kleinstadt Rovinj (14.294 Einwohner, 2011) liegt an der Westküste der Halbinsel Istrien.

Die abwechslungsreiche Geschichte hat das Stadtbild Rovinjs stark geprägt. Die auf einem ins Meer ragenden Hügel erbaute Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen mit ihrem romanisch-gotischen Stadtbild verfügt über zahlreiche Elemente aus Renaissance, Barock und neoklassizistischen Bauten.

Das malerische Stadtbild, die zahlreichen Strände in der Nähe der Stadt, v.a. am Goldenen Kap (Zlatni rt), und die günstige Lage für Ausflüge in die Umgebung z. B. zum nahe gelegenen Limfjord, machen die Stadt zu einem äußerst attraktiven Tourismusziel.

Landschaftlich reizvoll sind auch die der Stadt vorgelagerten 22 Inseln wie die Rote Insel (Crveni Otok), die mit Booten leicht zu erreichen sind und ebenfalls Bade- und Tauchgelegenheiten bieten.
Zahlreiche Restaurants rund um die Hafenpromenade, viele Kneipen sowie die generell für Fahrzeuge gesperrte Innenstadt laden zum Flanieren ein.



ACI-Marina Rovinj
45° 4.613' N 013° 38.001' E
Die ACI Marina Rovinj liegt an der istrischen Westküste, im südöstlichen Teil des Hafens Rovinj, neben der kleinen Werft. Die Marina ist von einem Kiefernwald umgeben und nur einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die Insel Sv. Katarina ist vorgelagert und gewährt einen guten Schutz vor allen Winden.

Die Marina ist "Port of Entry", ganzjährig geöffnet und verfügt über 386 Liegeplätze im Wasser sowie 40 Stellplätze an Land. Die Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromanschluss ausgestattet. Nach dem totalen Umbau finden nun auch Großyachten bis zu 100 Meter LÜA Platz.

Oft gib es unangenehmen Schwell. Im Stadthafen sind nur große Yachten erwünscht.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich von Norden her direkt vor dem Stadthafen ist die Untiefe SV.Katarina zu beachten, sie ist mit einem Kardinalzeichen Ost bezeichnet und befeuert (VQ(3)5s). Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Felix Feuerbach schreibt am 28.06.2022: "Wichtig: Das Einklarieren ist NICHT in der ACI Marina möglich, hierzu muss (von Norden her einlaufend) an der Ersten Mole (Erkennbar durch die EU- und kroatische Flagge) vor dem Zaun festgemacht werden. Das Hafenamt selbst ist das gelbe 2-stöckige Haus am Ende der Mole. Auf Deiner Seite ist das durch die fette Überschrift leicht so verstehen, dass man die ACI Marina direkt anlaufen kann wenn man auf dem Seeweg nach Kroatien einreist è würde ich daher ändern und klar machen, dass die Zollmole im Stadthafen unbedingt angelaufen werden muss.
Auf der Innenseite der Mole liegen oft kleine Boote die ignorieren, dass dies eine Zollmole ist. Im Statdhafen selber darf zum Einklarieren nicht nagelegt werden. Ggfs. am Außensteg anlegen, für größere Boote kein Problem, für kleine Boote nur bei sehr wenig Swell.
Die ACI Marina selbst ist bekanntlich erst 2 Jahre alt und die Einrichtungen sind Top, das Personal ist durchgängig freundlich und mehrsprachig. Wir hatten marginalen Swell in dritter Reihe liegend, welcher bei 19 Metern aber noch spürbar war. Es gibt sehr sehr viele Möwen im Hafenbecken und in der Mole davor, die Marina beschäftigt hierzu einen Falkner um dem Herr zu werden. In Summe eine Top Einrichtung, in die Altstadt läuft man nicht mal 10 Minuten.
"

Michael Brand schreibt: "Eine der schönsten Städte in der Adria. Westlich der vorgelagerten Insel liegen einige unbeleuchtete flache Felsinseln. Ansonsten eher einfache Ansteuerung. Die Mole direkt an der Stadt ist für Fischerboote und Fähren reserviert. Die Marina ist erstklassig und bietet auch für Megayachten Platz. Die Altstadt ist in nahezu ursprünglichem Zustand und sehr sehenswert. Ein Fußmarsch zur Kirche sollte mit einem Besuch in der kleinen Bar hinter der Kirche (seeseitig) abgeschlossen werden. Von dort gibt es einen tollen Blick auf den Sonnenuntergang."


Service / Sonstiges: Wasser/Strom, Rezeption, Wechselstube, Restaurant, Sanitäranlage (WC und Duschen), Servicewerkstatt, 10-Tonnen-Travellift, Helling, WLAN im ganzen Hafen, Parkplatz, Trockenliegeplätze, Slipanlage, Entleerung der Chemietoilette, Frischwasser am Liegeplatz, Segelmacher, Schiffsausrüster, Bootselektrik, Bootscharter, Supermarkt, Imbiss, Fahrradverleih. Die nächste Tankstelle ist 0,3 sm entfernt und befindet sich im nördlichen Teil des Stadthafens (Wassertiefe 4 m). Arzt, Bank, Post

Kontakt:
ACI Marina Rovinj, Setaliste Vijec'a Europe 1, HR-52210 Rovinj
Tel +385 52 81 31 33
Fax +385 52 84 23 66
Mail vladimir.ivancic (at) aci-club.hr
VHF Kanal 17

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack In den Sommermonaten während der Nachmittagsstunden weht vom Westen der Maestralwind und bringt vom offenen Meer eine angenehme Erfrischung. Der sog. Jugo weht vom Süden und bringt Feuchtigkeit und dunkle und schwere Regenwolken. Die Bora bläst vom Nordosten auf das Meer hinaus. Manchmal erreicht sie Orkanstärke. Besonders gefährdet sind hier der Golf von Triest und der Kvarnergolf.



Weblinks:
Rovinj in Wikipedia
Weitere Infos über Rovinj
Webcam Rovinj
Medien in der Kategorie Rovinj

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Rovinj, Ruvigno, Rovigno, Ruwein, Istrien, Kroatien, Adria, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Urlaub Kroatien, Lagekarte, Bilder, Seekarte, Webcams, Panoramafoto, Film, Wetter Rovinj

Lage von Rovinj Lage von Rovinj
(Bild: Markus Bernet) / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Rovinj Altstadt und der Stadthafen Rovinj Altstadt und der Stadthafen
(Bild: Nee)  Großbild klick!
Altstadt von Rovinj Altstadt von Rovinj (Bild: arcomonte26)  Großbild klick!
Hafenplan ACI-Marina Rovinj Hafenplan ACI-Marina Rovinj
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild ACI-Marina Rovinj Luftbild ACI-Marina Rovinj
(Bild: marinas.com) Großbild klick!
Rovinj von der Marina aus Rovinj von der Marina aus
(Bild: wendland)  Großbild klick!
Pool bei der Marina Pool bei der Marina (Bild: Peter Bach)  Großbild klick!
Übersicht Stadthafen Rovinj Übersicht Stadthafen Rovinj
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!