EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Kroatien:
Marina Cikat in Mali Losinj

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Die Cikat-Bucht liegt an der Westküste der Insel Losinj etwa einen Kilometer von Mali Losinjs Zentrum entfernt. Sie ist unterteilt in drei kleinere Buchten, wovon die mittlere gänzlich aus Sandstrand besteht. Im West- und Ost der Bucht hat es meist betonierte Liegeflächen und Fels unterbrochen durch einige kleinere Kieselabschnitte. Östlich der Bucht liegt ein großer Campingplatz (FKK).
Sie ist geschützt, aber bei Schirokko (Südwind) oder Westwind hat es hier unangenehmen Schwell. In der Cikat-Bucht befinden das Hotel Bellevue und das kleinere Villa Diana Hotel.



Cikat-Bucht / Losinj
44° 31.624' N 014° 26.764' E
Die Marina in der Cikat-Bucht auf der Insel Losinj kann jetzt nur noch in Ausnahmefällen angelaufen werden. Ein anwesender Wächter wehrt einlaufende Yachten ab. Die Liegeplätze stehen jetzt wohl ausschließlich den Hotelgästen zur Verfügung.

In der Bucht Cikat bestand bislang in der Zeit von 1. Mai bis 31. Oktober ein Ankerverbot. Die Polizei verhängte hohe Geldstrafen und die Yacht musste sofort die Bucht verlassen, auch wenn die Crew nicht vollständig war. Offensichtlich waren die Eigner der beiden Hotels auf die Sauberkeit des Wasser bedacht. Nun erhielt eines der Hotels eine offizielle Erlaubnis zum Betrieb einer Marina. An dem bereits existierenden Betonsteg und den beiden Schwimmstegen läuft der Betrieb bereits.

In der Rezeption wurden wir vom Manager der Marina und der Empfangsdame sehr freundlich und informationsbereit begrüßt.

Die Anfänge des Tourismus auf Losinj erfolgten im Ende des 19. Jahrhunderts, als Losinj noch Teil der KUk. Monarchie von Österreich war. Damals erstellte Alfred Edler von Manussi-Montesole, Hofrat und Bezirkshauptmann von Losinj, erste Pläne für den Bau des Badegebiets Cikat.

Die Marina bietet 80 Plätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal zehn Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Angelegt wird an Moorings. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gelbe Kirche am an der südlichen Einfahrtshuk dienen. Nachts ist die Einfahrt in die Bucht hier befeuert (Fl.G.3s).

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Bucht ist parkartig und dicht mit Pinien bewachsen. Sie verbreiten einen angenehmen Geruch. Hier liegen zwei Hotels. Im Außenbereich besteht sie aus Felsen mit vereinzelten Buchten mit Kies. Das Land dahinter ist hügelig bis bergig und wird landwirtschaftlich genutzt oder ist bewaldet. Thermische Winde sind also möglich.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Restaurant Konoba Cigale, Einkaufsmöglichkeiten im Campingplatz nebenan, Supermarkt Lidl (in Mali Losinj), Strom/Wasser am Steg, WLAN Hotspot, Slip, Tauchschule. An der Felsenküste führt ein landschaftlich schöner Weg entlang, hier kann man angenehm joggen, walken oder einfach nur spazierengehen.

Kontakt:
Marina Cikat, HR-51550 Mali Losinj, Cikat bb
Tel +385 (0)99 397 6209
Mail: cikat (at) losinj-hotels.com

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Losinj zählt zu den sonnigsten Plätzen Europas. In den Sommermonaten während der Nachmittagsstunden weht vom Westen der Maestral und bringt vom offenen Meer eine angenehme Erfrischung. Der Shirokko oder Jugo weht vom Süden und bringt Feuchtigkeit und dunkle und schwere Regenwolken. Die Bora bläst vom Nordosten, erhebt dabei die Meeresoberfläche und bringt Salztropfen; manchmal erreicht sie Orkanstärke. Der sog. Tramontana weht vom Norden, geht dabei oft in den Borawind über. Nach dem Wind nennt man den ganzen Nordteil von Cres "Tramuntana".
Im Sommer kann es plötzlich und unvorhersagbar zu der gefürchteten Nevera kommen.




Weblinks:
Mali Losinj in Wikipedia
Webcam Hafenpromenade Mali Lo?inj
Medien in der Kategorie Mali Losinj
Insel Losinj

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Cikat-Bucht, Marina Cikat, Losinj, Kvarner Golf, Kroatien, Adria, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Urlaub Kroatien, Lagekarte, Bilder, Webcams, Film, Wetter Mali Losinj

Übersicht Losinj Übersicht Losinj
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Übersicht Cikat-Bucht Übersicht Cikat-Bucht
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Cikat-Bucht Luftbild Cikat-Bucht
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!
Einfahrt in die Cikat-Bucht Einfahrt in die Cikat-Bucht
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Betonsteg der Marina Betonsteg der Marina
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Tauchzentrum in der Cikat-Bucht Tauchzentrum in der Cikat-Bucht
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Im Marinabüro Im Marinabüro
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Am Slip Am Slip
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!
Wanderweg entlang der Küste Wanderweg entlang der Küste
(Bild: Peter Walter)  Großbild klick!