EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Die Insel Pantelleria / Italien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.


Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Panorama Pantelleria: Ankerbucht am Elefantenkopffelsen
Panorama Pantelleria: Ankerbucht am Elefantenkopffelsen (Bild: nn
)



Pantelleria (7.702 Einwohner, 2019) liegt im Mittelmeer auf halbem Weg zwischen Sizilien und Tumesien. Die Phönizier nannten die Insel Hiranin, die Punier Cossyra. Der Name Pantelleria stammt aus dem Arabischen und bedeutet 'Tochter der Winde' (Bent el-ariah).
Die Insel hat eine Fläche von ca. 83 km², bei maximal 14 km Länge und 9 km Breite.

Die Insel ist vulkanischen Ursprungs, was sich an zahlreichen Thermalquellen zeigt. Der höchste Berg Pantellerias ist der 836 m hohe Vulkan Montagna Grande, der mit seinen Auswürfen die Insel bildete. Der 700 m hohe Monte Gibelè hat heute noch die Form eines Kraters. Entlang des Gebirges gibt es zahlreiche gut ausgeschilderte und ausgebaute Wanderwege, die auch für ungeübte Wanderer geeignet sind.


Hafen Pantelleria
36° 50.303' N 011° 56.577' E
Der Hafen bietet Liegeplätze für 250 Yachten bis zu 24 Meter LÜA auf drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Von Nord in den Hafen einlaufen, dann weiter Richtung Südsüdwest in den Porto Nuovo. Achtung: Teilweise überspülte Felsen in der Nähe des zentralen Stadtkais beachten.

Service / Sonstiges: ein Wasserhahn, WC, Slip,Tankstelle (Diesel, Benzin, Gasflaschen-Tausch), Werft,Schiffsausrüster, Winterlager in Halle, Lebensmittel/Supermarkt 1km, Restaurant, Imbiss

Kontakt:
Porto di Pantelleria, I-91017 Pantelleria
Tel: +39 09 23 91 10 27
Fax: +39 09 31 42 32 40
E-Mail: pantelleria@guardiacostiera.it
Hafenmeister VHFKanal 15, Kanal 16


windsack Auf Pantelleria herrscht ein im Sommer sehr heißes, im Winter warmes trockenes Klima. Es gibt nur geringe Niederschläge. Es weht fast immer Wind, entweder der kalte Mistral aus dem Nordwesten oder der heiße Scirocco aus dem Süden.




Weblinks:
Die Insel Pantelleria in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Insel Pantelleria, Pantelleria, Tochter der Winde, Hiranin, Cossyra, Italien, Mittelmeer, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Seglerinfo, Satellitenbild, Bilder, Panoramafoto, Wetter Pantelleria


Hafenplan Pantelleria Lage von Pantelleria  Großbild klick!
Übersicht Pantelleria Übersicht Pantelleria
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Pantelleria Hafenplan Pantelleria
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Leuchtturm an der Nordküste Leuchtturm an der Nordküste
(Bild: Michael Leithold. )  Großbild klick!
Leuchtturm Punta Spadillo im Norden der Insel Leuchtturm Punta Spadillo im Norden der Insel
(Bild: Michael Leithold)  Großbild klick!