EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Marina di Ragusa / Sizilien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Ragusa (73.409 Einwohner, 2020) liegt an der Südostküste von Sizlien. Der frühere Name des Fischerdorfs Mazarelli rührt von der arabischen Bezeichnung Marsa A'Rillah her. Zur Abwehr von Pirateneinfällen wurde im 16. Jahrhundert der Torre Cabrera errichtet. Die wirtschaftliche Bedeutung des Orts blieb gering, bis um 1870 Asphaltvorkommen in der Region von Ragusa entdeckt wurden, welche über den nahegelegenen Hafen verschifft wurden. Im Rahmen der Italianisierung der Ortsnamen wurde der Name der Küstenorts im Jahre 1928 von Mazarelli in Marina di Ragusa geändert.

Durch Entwicklung des Badetourismus nahm Marina di Ragusa in den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg stark an Bedeutung zu, so dass sich heute in den Sommermonaten die Einwohnerzahl jeweils vervielfacht (auch viele Ragusani haben eine Sommerwohnung in Marina di Ragusa) und es an den Stränden der Region eng werden kann.


Marina di Ragusa / Sizilien (Hafenplan)
36° 46.703' N 014° 32.950' E
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 800 Liegeplätze Plätze für Segelyachten bis zu 32 Meter LÜA auf maximal Meter Wassertiefe. Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen Bild.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos, allerdings sollte man zu den Sandstränden Abstand halten. Flaches Wasser reicht oft weit hinaus. Angelegt wird an Moorings. Eine markante Landmarke, die als Ansteuerungshilfe dienen könnte, gibt es nicht. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseitig befeuert. Im Hafen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von drei Knoten.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden, auch hin und wieder mit Dünen. Das Land dahinter ist zunächst leicht ansteigend und wird landwirtschaftlich genutzt (viele Plastikgewächshäuser). Dahinter liegen bis über 500 Meter hohe Berge. Der Strand hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen.

Service / Sonstiges: Duschen/WC (auch behindertengerecht), Waschsalon, Tankstelle, Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt, Strom/Wasser am Steg, Stangeneis, Segelmacher, Grillplatz, Entsorgung Altöl, Fahrradverleih, Spielplatz, Taucherservice, WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Wettervorhersage, Travellift 160, Slip, Kran 30t, Autoverleih, Arzt, Bank, Post, Marina wird bewacht

Kontakt:
Porto Turistico Marina di Ragusa, Via Livorno 28, 97010 Marina di Ragusa, Sicily
Tel: +39 0932 230301
Fax: +39 0932 239466
http://www.portoturisticomarinadiragusa.it/en/
Mail: info@ptmr.it
VHF Kanal 74

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack An der Südküste Siziliens vor Ragusa herrscht eine Seebrise vor, die aus Südwesten kommt. Dieser thermische Wind startet morgens und hört am frühen Abend wieder auf. Er erreicht selten mehr aus vier Beaufort, an vielen Tagen herrscht aber wenig oder gar kein Wind. Im Sommer sind Südstürme selten, erzeugen aber heftigen Seegang (großer Fetsch). Im westlichen Teil der Südküste dreht die Windrichtung immer mehr auf West.




Weblinks:
Marina di Ragusa in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Marina di Ragusa, Sizilien, Italien, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Blaue Flagge, Film, Wetter Ragusa

Lage Marina di Ragusa Lage Marina di Ragusa (Bild: Hanhil / Walter)
  Großbild klick!
Hafenplan Marina di Ragusa Hafenplan Marina di Ragusa
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Marina di Ragusa : Torre Cabrera Marina di Ragusa : Torre Cabrera
(Bild: Gmelfi)  Großbild klick!
Sandstrand neben der Marina Sandstrand neben der Marina
(Bild: Giorgioleggio)  Großbild klick!