EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Montenero di Bisaccia, Marina Sveva

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Die Gemeinde Montenero di Bisaccia (6312 Einwohner, 2020) liegt in der Provinz Campobasso an der südlichen Adria. Dort mündet auch der Trigno ins Meer.
In Montenero wird wie in den Abruzzen die Wurstspezialität Ventricina hergestellt, eine Wurst aus Schweinefleisch, gewürzt mit Salz, Paprika, Chili und Fenchelblüten.


Montenero di Bisaccia, Marina Sveva
42° 4.156' N 014° 47.477' E
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 489 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 30 Meter LÜA auf maximal drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Im Anfahrtsbereich gibt es keine Riffe oder Untiefen. Nachts ist die Hafeneinfahrt steuerbords grün befeuert. Angelegt wird an Moorings.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina ist locker bebaut und parkähnlich. Im Außenbereich besteht sie aus langen Sandstränden. Das Land dahinter ist hügelig bergig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Wasser und Strom(230/380V) am Kai, Tankstelle, Duschen/WC (auch behindertengerecht), Abfallentsorgung, Abfalltrennung, Kostenloses WLAN, Badestrand, 24-Std.-Videoüberwachung, Bar und Restaurant mit Strandzugang, Bootszubehör, Ersatzteile, Polsterung, Automatische Waschanlage, Degustation typischer Produkte der Region, Shuttleservice, Yachtcharter und Bootsverleih, 20 t Kran, Motorreparatur, Bootslagerhalle, Slip, 70 t Travellift, Taucherservice, Wettervorhersage, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Marina Sveva, Località Costa Verde, 86036 Montenero di Bisaccia (CB)
Tel: +39 08 75 63 19 00
Fax: +39 08 75 63 19 10
Mail: commerciale@smmspa.com
Web: http://www.marinasveva.com/
VHF Kanal 10

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack Der Wind in der südlichen Adria ist zu einem Teil von der Großwetterlage abhängig. Der Schirocko, ein feuchtwarmer Südwind, tritt des öfteren auf (bis Bft. 6) und kann durch den langen Fetch einen beachtlichen Seegang aufbauen. Gefährlicher ist allerdings die Bora, welche bei klarem, blauen Himmel auftritt und aus Nordost heranfegt. Sie ist nicht so gefährlich wie im Norden.



Weblinks:
Montenero di Bisaccia in Wikipedia
Webcam Marina
Medien in der Kategorie Montenero di Bisaccia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Montenero di Bisaccia, Marina Sveva,Online-Hafenhandbuch Italien, Italien, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Geschichte, Segeln, Wind, Hafenhandbuch, Hafeninformationen, Windbedingungen, Service in der Marina, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Montenero di Bisaccia, Wetter Montenero di Bisaccia

Lage Marina Sveva (Montenero di Bisaccia) Lage Marina Sveva (Montenero di Bisaccia)
Bild: Eric Gaba / Walter) Großbild klick!
Hafenplan Marina Sveva (Montenero di Bisaccia)
Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Abendstimmung in der Marina Sveva Abendstimmung in der Marina Sveva
(Bild: marinasveva.com/)  Großbild klick!
Die Rezeption Die Rezeption
(Bild: marinasveva.com/) Großbild klick!
In der Marina In der Marina
(Bild: marinasveva.com)  Großbild klick!