EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Marina di Loano / Ligurisches Meer

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Loano, Ligurisches Meer, Panorama Ansteuerung
Loano, Ligurisches Meer, Panorama Ansteuerung (Bild: Marco Rey)  Großbild klick!
Die Kleinstadt Loano (11.108 Einwohner, 2019) liegt an der Riviera di Ponente am Ligurischen Meer. Durch seine geschützte Lage, im Windschatten eines Gebirgsgürtels, dessen höchste Erhebung der Monte Carmo mit 1389 Metern über dem Meeresniveau ist, erfreut sich Loano im Gegensatz zu den Nachbargemeinden eines besonders milden Klimas. Diese Eigenheit hat der Stadt auch den Beinamen Isola del Ponente (zu deutsch: Insel des Ponente) eingebracht. Der Albenga Airport ist 15 Minuten mit dem Auto erreichbar.


Marina di Loano
44° 8.192' N 008° 16.333' E
Die ganzjährig geöffnete Marina bietet 855 Dauerliegeplätze davon 79 für Gastyachten von 6 bis 77 Meter LÜA auf 3,5 bis 5 Meter Wassertiefe (Angaben schwanken je nach Quelle). Der Hafen hat die Blaue Flagge für besonderes Engagement im Bereich Umwelt bekommen.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos: Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gut sichtbare blaue Kuppel einer Kathedrale dienen. Angelegt wird an Stegen mit Fingern. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert.

Die Küste im Bereich der Marina ist urban geprägt und dicht bebaut. Die Küste im Außenbereich ist felsig, teilweise Steilküste. Im Hinterland erheben sich die bewaldeten Berge des des Ligurischen Apennins, deren höchster der Monte Carmo mit 1389 Meter ist. Mitunter bringen diese Berge auch thermischen Wind.

Service / Sonstiges: Duschen/WC in der Marina, Rollstuhl-Dusche, Tankstelle, Autovermietung, Bootshalle (Winterhalle), Freigelände für Boote, TV-Anschluss, Gasflaschen-Tausch, Wellnessbereich mit Solarium und Schwimmbecken mit Whirlanlage, Brötchenservice, Spielplatz, Fahrradverleih, Füllstation Taucherflaschen, Rollervermietung, Restaurant, Elektronik-Werkstatt, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Waschsalon, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Geldautomat, Travellift 70t, Mobilkran 25t, Sandstrand neben der Marina, Arzt, Bank, Post

Dr. Martin Plüss schreibt am 9.1.2018: "Im Revier Ligurien bin ich ziemlich oft unterwegs. Bei der Marina di Loano könnte noch vermerkt werden, dass die Marina seit 2017 Mineralwasser zu Preisen wie im Supermarkt direkt zum Boot liefert. Die Marina hat immer Platz, auch in der Hochsaison. Ormeggiatori geleiten die ankommenden Boote zum Hafenplatz und helfen beim Anlegen an den Fingerstegen. Fender sollten immer sehr tief befestigt werden. Keine Moorings, nur Fingerstege."

Günter L. Nowitzki M.A. schreibt am 20.06.2019: "Die Marina ist sehr empfehlenswert. Es ist ruhig, sauber und sicher. Man kann das Boot ohne Sorge längere Zeit unbeaufsichtigt liegen lassen. Die Marina ist sehr gut geschützt, quasi keine Welle. Das Personal im Marina office ist sehr hilfsbereit und freundlich. Anlegeunterstützung ist - sofern überhaupt notwendig- über Kanal 09 erreichbar. Die sehr schöne Altstadt ist in nur 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Strand, Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten sind nah am Hafen. Sehr gute Zuganbindung; Bahnhof 15 Minuten zu Fuß. Einziger Minuspunkt: Die Technikzone (Travellift usw.) ist eher für größere Motoryachten ausgelegt. Als Ansprechpartnerin für ziemlich alle Belange steht Signora Edith für alle deutschsprachigen Crews sehr gerne zur Verfügung. Sie ist zu finden im Büro (Touristinformation) direkt neben dem Marina Office an der Restaurantzeile der Marina in Loano. Signora Edith spricht deutsch, französisch, englisch und italienisch. Sie ist erreichbar unter: 0039/3388606010 bzw. Edithchatelaine@libero.it"

Kontakt:
Marina di Loano, Lungomare Nazario Sauro 12/1, I 17025 Loano (SV)
Tel: +39 0 19 67 54 45
Mail: info@marinadiloano.it
Web: http://www.marinadiloano.it
VHFKanal 09, Rufzeichen "Porto Loano"

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack Durch die Lage der ligurischen Küste zwischen den Alpen im Norden und dem Apenninbogen im Süden kommt es immer wieder zu Perturbationen von den Bergen. Daher gibt es in dieser italienischen Region die Bauernregel "tramuntan-na scüa, ægua següa" (ligurisch für "dunkle Tramontana, sicherer Regen").
Die Tramontana bezeichnet in Italien, Kroatien (kroat. Tramuntana) und Nordspanien (katalan. Tramuntana) die nördliche, kalte, oft böige Windströmung. In Italien frischt dieser Wind besonders häufig in der Region Ligurien auf. Vor allem im Winter in besonders starker Ausprägung in den Talmündungen, mit daraus folgenden, schnellen Temperaturstürzen.
Libeccio bezeichnet einen Südwestwind in Italien, der zumeist durch Tiefdruckgebiete und entsprechende Druckunterschiede im Winterhalbjahr entsteht. Zusammen mit Mistral, Tramontana und Scirocco ist der Libeccio der häufigste Wind in Italien, besonders an den Westküsten.
Aufgrund der südlichen Ausrichtung bringt kräftiger Libeccio auch häufig reichlich Welle mit, so dass die Wellen im tiefen Mittelmeer reichlich Zeit und Strecke (Fetch) haben, sich aufzuschaukeln und zu großer Dünung aufzubauen.




Weblinks:
Loano in Wikipedia
Webcam Marina di Loano
Medien in der Kategorie Loano

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Marina di Loano, Ligurisches Meer, Italien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Hafeninformationen, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Medien in der Kategorie, Wetter Loano

Lage Loano Lage Loano (Bild: Eric Gaba/Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Marina di Loano Hafenplan Marina di Loano
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Luftbild Marina di Loano Luftbild Marina di Loano
(Bild: Marina di Loano)  Großbild klick!
Ansteuerungsmarke: Kirche mit blauer Kuppel Ansteuerungsmarke: Kirche mit blauer Kuppel
(Bild: Reni & Krisz)  Großbild klick!
Strand neben der Marina, Hochsaison Strand neben der Marina, Hochsaison
(Bild: Reni & Krisz)  Großbild klick!
Blick auf Loano Blick auf Loano
(Bild: Davide Papalini) Großbild klick!
Der Hafenmeister befindet sich im runden Kontrollturm Der Hafenmeister befindet sich im runden Kontrollturm
(Bild: Marina di Loano)  Großbild klick!
Pool mit Bar Pool mit Bar
(Bild: Marina di Loano)  Großbild klick!