... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Loutraki auf der Insel Skopelos / Nordägäis


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Limin Loutraki / Skopelos

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS


Der beschauliche Ort Loutraki liegt an der Nordwestküste von Skopelos in der nördlichen Ägäis. Der kleine Ort hat einen der drei Häfen auf der griechischen Insel, hier kommen die Fähren von Skiathos an. Es gibt eine nette Ansammlung von Bars und Tavernen, auch ein paar Unterkünfte und das ganze Leben geht hier eher beschaulich zu. Einige der Hotels im Ort haben in der Zwischenzeit geschlossen, die Nachfrage war offenbar nicht gross genug.



Limin Loutraki / Skopelos
39° 9.772' N 023° 36.821' E
Der Hafen bietet Plätze für Yachten bis zu 20 Meter LÜA an einem Schwimmsteg vor Buganker auf 2,5 bis 3 Meter Wassertiefe.

Bei starkem Südwind ist der Hafen unhaltbar. Es gibt einen Ponton für Yachten in der Nordostecke des Hafens, dieser ist aber nur für die Sommermonate installiert, im Winter wird er entfernt.

Sehr guten Schutz bietender, für Wassersportler weitläufiger Fährhafen an der Westseite von Skopelos. Als Anlegemöglichkeit wurde ein Schwimmsteg im Nordosten des Hafenbeckens eingerichtet, man macht an beiden Seiten mit Anker und Heckleinen fest. Im Südosten kann man frei ankern. Durch seine Nähe zu Skiathos ist der Hafen nicht nur bei Flottillen beliebt.
Lohnenswert ist ein Abstecher in den über dem liegenden Ort Glossa mit seinen vielen kleinen Gassen und den Ausblicken auf das Meer hinüber nach Skiathos. Hier fällt einmal mehr auf, daß in hiesigen Orten kein Haus im gleichen Farbton angestrichen ist, anders als in den Kykladen mit der dortigen "klassischen" Blau-Weiss-Farbgebung.

Flisvos ist eine nette Taverna etwas ausserhalb von Loutraki. Hier ist alles sehr ordentlich und in der Karte sind alle Gerichte direkt abgebildet. Die Taverne besteht bereits seit 1962 und das nicht ohne Grund: das Essen ist einfach sehr gut hier. Man sitzt auf einer schönen Terrasse direkt am Meer.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Tagsüber ist die weithin sichtbare Ortschaft am Berg eine brauchtbare Ansteuerungshilfe. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert. Die kleine Einfahrt im Süden ist unbrauchbar, da flach.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Die Küste im Außenbereich besteht aus Felsen, teils Steilküste und vereinzelten Buchten mit grobem Kiesstrand. Dahinter liegen mittelhohe, dicht bewaldete Berge.

Service / Sonstiges: Am Steg gibt es einen Strom- und Wasseranschluss. Die erforderliche Chipkarte gibt es gegen 10 Euro Pfand im Cafe direkt am Ende des Stegs. Im Ort einige Tavernen, Cafés und Grundversorgungsmöglichkeiten. Diesel per LKW, Arzt, Bank, Post, Vermietung von Autos und Rollern

Kontakt: nicht bekannt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Die Hauptwindrichtung in den nördlichen Sporaden ist Nord (Meltemi). Gerade in den Sommermonaten weht hier der Meltemi aus dem ersten oder vierten Quadranten, jedoch weniger stark als im Süden der Ägäis. Im Frühjahr und Herbst gibt es wesentlich weniger Wind, wechselnd aus nördlichen Richtungen, aber auch aus Süd. Im Trikeri-Kanal Düseneffekt von Ost nach West. Es empfiehlt sich, in den Monaten Juli und August Ankerbuchten und Liegeplätze nach Schutz gegen Nordwind auszusuchen. Unter der Telefonnummer 01/9629316 gibt ein englisch sprechender Meteorologe Auskunft über das Wetter der nächsten drei Tage.


Weblinks:
Loutraki in Wikipedia
Taxifahren in Griechenland
Aktueller Wind in Skopelos

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Loutraki, Insel Skopelos, Nordägäis, Griechenland, Anlegesteg, Koordinaten, Steganlage, Hafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Wetter Loutraki

Häfen und Ankerbuchten auf Skopelos Häfen und Ankerbuchten auf Skopelos
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Loutraki Hafenplan Hafen Loutraki
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Ansteuerungshilfe: Der Ort über dem Hafen Ansteuerungshilfe: Der Ort über dem Hafen
(Bild: apodrasi)  Großbild klick!
Die Hafeneinfahrt ist 135 Meter breit Die Hafeneinfahrt ist 135 Meter breit
(Bild: selenunda)  Großbild klick!
Loutraki: Hafen von Süden Loutraki: Hafen von Süden
(Bild: selenunda)  Großbild klick!
Loutraki: Der Yachtkai Loutraki: Der Yachtkai
(Bild: Name nicht darstellbar)  Großbild klick!
Loutraki Fährkai Loutraki Fährkai
(Bild: Name nicht darstellbar)  Großbild klick!
Loutraki: Kiesstrand nahe am Hafen Loutraki: Kiesstrand nahe am Hafen
(Bild: Ismaele Valsecchi)  Großbild klick!