... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Lithion auf der Insel Chios


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Lithion / Chios

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Lithion / Chios Strandpanorama
Lithion / Chios Strandpanorama (Bild: FAFIS)  Großbild klick!
Das Fischerdorf Lithi (auch Lithion oder Lithirnena) liegt an der Westküste von Chios in der nördlichen Ägäis. Die eigentliche Ortschaft liegt etwa 1,4 Kilometer (Luftlinie) vom Hafen entfernt auf einem Berg. Der Name leitet sich wahrscheinlich von "Alithis limin" (wahre Oase) ab. Es gibt drei Höhlen in der Gegend, die aber noch nicht vollständig erforscht sind. Der Haupterwerbszweig der Einwohner ist traditionell die Fischerei. Lithi ist bekannt für seine Fischer, die urigen Tavernen am Strand, eine große Auswahl an frischem Fisch und Meeresfrüchten. Der Sonnenuntergang in Lithi soll besonders schön sein.



Hafen Lithion
38° 20.522' N 025° 59.516' E
Der eigentlich für Fischer geplante Hafen besitzt guten Schutz gegen Wind und Schwell. Yachten haben ihren Platz an der Nordmole, wo rk. festgemacht wird. Ankergrund ist gut haltender Schlick. Allerdings gibt es hier Wind aus Südost. Entlang der Westseite wird es flach. Der Hafen bietet Plätze für Yachten bis zu 21 Meter LÜA auf drei bis vier Meter Wassertiefe. In Lithion werden wie auf allen Inseln im Norden die Papiere sehr gewissenhaft kontrolliert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von Lithion besteht in Hafennähe aus felsiger Steilküste, dahinter liegen mittelhohe kahle Berge. Östlich des Hafens liegt ein fast 500 Meter langer Sandstrand.

Navigation: Die Einfahrt ist frei von Untiefen und daher problemlos. Die Hafeneinfahrt ist nicht befeuert.

Service / Sonstiges: Restaurant / Taverne, sonst keine Versorgungsmöglichkeiten, Wasser am Steg geplant, Slipeinrichtung

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Auf Chios herrschen Winde aus Nord bis Nordost zu etwa 75 % vor. Im Sommer Meltemi aus Nord, aber nicht ganz so stark wie in der Zentralägäis. Nachts legt es sich meist. Wenn er dennoch in der Nacht weht, ist am nächsten Tag sehr starker Meltemi zu erwarten. Im Frühjahr und im Herbst ist der Meltemi schwächer. Ein zuverlässiges Zeichen ist abendlicher und nächtlicher Tau. Dann gibt es am nächsten Tag wenig oder keinen Wind. Im Winter kann es zu heftigen (!) Stürmen bis zur Orkanstärke kommen.

Weblinks:
Aktueller Wind in Chios

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Lithion, Lethe, Lithi, Chios, Griechenland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Wetter Lithion

Lage Lithion Lage Lithion (Bild: Eric Gaba / Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Hafen Lithion Hafenplan Hafen Lithion
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Blick auf den Hafen Lithion Blick auf den Hafen Lithion
(Bild: Sotiris Ekatommatis)  Großbild klick!
Slip im Fischerhafen Slip im Fischerhafen
(Bild: GALANTIS LOUKAKIS)  Großbild klick!
Strand östlich des Hafens Strand östlich des Hafens
(Bild: nikosVat)  Großbild klick!