... Online-Hafenhandbuch Griechenland: Hafen Avlemonas auf der Insel Kythira


EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Griechenland:
Avlemonas / Insel Kythira

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS


Avlemonas, Bucht auf Kythyra
Avlemonas, Bucht auf Kythyra (Bild: dimitris kolokousis)  Großbild klick!
Limin Avlémonas liegt unweit von Ak. Mothonaio im SO der Insel Kythira, in der weitläufigen Bucht Ormos Ay. Nikolaos. Der Ort verfügt über einen kleinen Fischerhafen.



Limin Avlémonas
36° 13.447' N 023° 4.890' E
Hier kann man im Fischerhafen im Bereich zwischen der Außenmole und einer Steinmole vor Bug- oder Heckanker auf 1,8 m WT anlegen, oder in der Bucht westlich des Hafens, direkt unterhalb des Ortes vor dem "Stadtbad" auf 4 - 6 m ankern.
Im Hafen und in der Ankerbucht liegt man bei Meltemi geschützt, bei Südlage steht starker Schwell. Der Ankergrund ist Sand und Kies mit Steinen und hält gut. Im Hafenbecken auf einige Muringketten achten, eine Trippleine kann nützlich sein.

Navigation: Zur Ansteuerung kann man sich an das unmittelbar östlich der Einfahrt stehende Leuchtfeuer, bzw. die westlich der Einfahrt befindlichen Ruinen eines venezianischen Wehrturms halten. Auch der Molenkopf ist befeuert (Fl.G.1.5s). Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste hat Sand- und Kiesstrände und ist im Bereich von Avlémonas felsig, aber relativ flach, erst dahinter liegen im Osten Hügel, im Westen liegen wenig bewachsene, höhere Berge.

Service / Sonstiges: An Versorgungsmöglichkeiten gibt es einen Minimarkt im Zentrum, oberhalb der Westbucht und einige Tavernen und Bars. Trinkwasser und Treibstoff sind nicht verfügbar. Restaurant / Lokal, bescheidene Einkaufsmöglichkeiten, Arzt, Bank, Post

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 



windsack Das Kap Maleas im Norden von Kythira ist unter Seeleuten berüchtigt, schon manches Segelschiff musste weit in den Süden vor dem Sturm ablaufen. Ab Kap Maleas gelten nicht mehr die Wetterregeln der Ägäis, sondern jene des zentralen Mittelmeeres. Der Griechische Rundfunk spricht von Kithira Sea, während beide deutsch-sprachigen Wetterberichte uns leider nur zwischen Ägäis und Ionischem Meer wählen lassen. Bei Kurs West richtet man sich besser nach den Daten für das südliche Ionische Meer, außer bei (Meltemi), der schon mal in den Lakonischen Golf eindringen kann.

Weblinks: keine

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!
Schlagwörter: Avlemoas, Insel Kythira, Ionisches Meer, Griechenland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Wetter Avlemoas
Lage von Avlemonas Lage von Avlemonas
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Avlemonas Hafenplan Hafen Avlemonas
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hafen Avlemonas Ansteuerungsmarke West: Die Ruine der venzianischen Festung
(Bild: dimitris kolokousis)  Großbild klick!
Scheitel Ostbucht Avlemonas Scheitel Ostbucht Avlemonas
(Bild: PhotoPhotis)  Großbild klick!
Restaurant mit Aussicht Restaurant mit Aussicht
(Bild: Markos8)  Großbild klick!
fischerkai Fischerkai
(Bild: grussos)  Großbild klick!