EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Marina Sellin / Rügen

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS


Das Ostseebad Sellin liegt auf der Insel Rügen östlich eines ausgedehnten Küstenhochwaldes (der Granitz) an der Verbindung zur Halbinsel Mönchgut im Südosten Rügens. Eine Besonderheit ist, dass Sellin an der Ostsee und am Selliner See liegt, der auf der Westseite Mönchguts über die Bucht des Having mit dem Greifswalder Bodden verbunden ist. Sellin zählt neben Binz und Göhren zu den bedeutendsten Badeorten auf Rügen.

Der Ort Sellin wurde 1295 als Zelinische beke erstmals urkundlich erwähnt. Der Name leitet sich vom Zelino für grün und bek für Bach ab. Er bedeutet also Grünbach. Über die Jahrhunderte gehörte das Dorf der Familie von Putbus. Seit 1880 entwickelte sich das Dorf rasch zu einem mondänen Badeort.



Marina Sellin / Rügen
54° 22.248' N 013° 41.234' E
Die Marina bietet 86 Liegeplätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf maximal 2,8 Meter Wassertiefe.

Navigation: Nach etwa 4 Seemeilen erreicht man vom Greifswalder Bodden kommend über die Having und die Baaber Beek den Selliner See. Das Fahrwasser zur Marina ist privat betonnte und führt über den See zum Wasserwanderplatz am Nordufer.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich der Marina ist im Osten verschilft, man sollte sich auf Mücken einstellen. Im Norden liegt die dicht bebaute Ortschaft Sellin, der Nordosten ist bewaldet. Das Land dahinter ist leicht hügelig und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Sanitäranlagen (Toiletten, Duschen), Strom- und Wasseranschluss an den Stegen, Abwasserentsorgung, mehrere Supermärkte, Müllentsorgung/Mülltrennung, Waschmaschine/Trockner, Brötchenservice, WLAN (kostenlos), Schwimmsteg für Kanuten und Paddler, Fahrradverleih, Slip, Segelmacher, Motorenservice, Elektronikservice, Schiffsausrüster, Arzt, Apotheke, Post, Geldautomat

Kontakt:
Hafen/Wasserwanderrastplatz Ostseebad Sellin, Am Bollwerk 3, 18586 Ostseebad Sellin
Hafenmeister: Herr Thomas Schälke
Mobil +49 151 61560991

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt  



windsack Die Hauptwindrichtung um Sellin ist West bis Nordwest und entspricht Binnenverhältnissen. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.



Weblinks:
Sellin in Wikipedia
Webcams Sellin
Medien in der Kategorie Sellin

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Marina Sellin, Rügen, Mönchgut, Deutschland, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Online-Hafenhandbuch Deutschland, Hafeninformationen, Koordinaten, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Film, Windvorhersage Sellin, Wetter Sellin
Lage Sellin Lage Sellin
(Bild: Lencer / Walter)  Großbild klick!
Hafenplan Sellin Hafenplan Sellin
(Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
In der Marina In der Marina
(Bild: Unukorno)  Großbild klick!
Luftbild Marina Sellin Luftbild Marina Sellin
(Bild: https://marina-sellin.de/)  Großbild klick!
Der 'Rasende Roland' fährt direkt an der Marina vorbei Der 'Rasende Roland' fährt direkt an der Marina vorbei
(Bild: holger mohaupt)  Großbild klick!
Sellin: Seebrücke auf der Ostsee-Seite Sellin: Seebrücke auf der Ostsee-Seite
(Bild: Niederkasseler)  Großbild klick!
Steilküste Ostsee Steilküste Ostsee
(Bild: Lotte76)  Großbild klick!