EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Der Ratzeburger See

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der Ratzeburger See ist ein See im Südosten Schleswig-Holsteins im Naturpark Lauenburgische Seen.

Das Nordostufer grenzt an Mecklenburg-Vorpommern (Gemeinde Utecht) im Biosphärenreservat Schaalsee. Am westlichen Seeufer liegen die Gemeinden Groß Sarau, Pogeez und Buchholz. Gemeinsam mit dem Küchensee umschließt er die Inselstadt Ratzeburg. Zur Aufteilung des Seegebietes in den Großen Ratzeburger See, den Domsee sowie den Großen und Kleinen Küchensee kam es, als Dämme zwischen Seeufer und Dominsel aufgeschüttet wurden:

* Die historisch älteste Verbindung der Inselstadt mit dem Umland war der im Westen liegende "Lüneburger Damm", der Ratzeburg mit der "Alten Salzstraße" als bedeutender Handelsstraße verband;
* zwischen den Jahren 1842­1847 wurde die Insel dann auch östlicherseits an das Umland angebunden durch die Errichtung des "Königsdamms", der 1854 in Anwesenheit und zu Ehren des dänischen Königs Friedrich VII in Ratzeburg offiziell diesen Namen erhielt;
* 1894 erfolgte dann die Errichtung eines weiteren Damms zwischen Insel und Ostufer, nämlich des für die Ratzeburger Kleinbahn errichteten "Kleinbahndamms", der ein wenig südlich des "Königsdamms" liegt, und eine Verbindung nach Ziethen und Mustin herstellte; Schienenverkehr findet auf diesem Damm allerdings seit 1934 nicht mehr statt.

Durch diese drei Dämme wurde der Ratzeburger See in folgende einzelne Seen unterteilt:

* Der Große Küchensee liegt südlich von Lüneburger Damm, Insel und Kleinbahndamm und erstreckt sich bis Farchau;
* der Kleine Küchensee (von Seiten der Stadt Ratzeburg etwas wohlklingender auch als "Stadtsee" bezeichnet, von Einheimischen dagegen wegen seiner überschaubaren Größe häufig "Spucknapf" genannt) liegt zwischen den beiden östlichen Dämmen Königsdamm (im Norden) und Kleinbahndamm (im Süden);
* der Domsee liegt nördlich des Königsdamms und geht mit nordwestlicher Biegung in den Großen Ratzeburger See über; von diesem ist er nicht durch einen Damm abgetrennt, sondern durch eine etwas schmalere Passage zwischen der Domhalbinsel und dem Seeufer bei Römnitz, der sog. "Römnitzer Enge";
* der Große Ratzeburger See geht dann im Norden bis nach Rothenhusen.

Da die Dämme passierbare Durchfahrten aufweisen, ist es möglich, mit entsprechenden (nicht allzu hohen) Booten alle vier Teile des Ratzeburger Sees zu befahren.



windsack Durch die optimale Lage des Sees in Nord-Süd-Richtung und einer vorherrschenden Windrichtung aus Nord-Ost können Sie in der Regel wählen, ob sie in Richtung Rotenhusen zum Eisessen oder nach Ratzeburg zum Sightseeing segeln wollen. Die meisten Segler entscheiden sich zu Beginn des Törns gegen den Wind zu kreuzen, um den anschließenden Heimweg stresslos gestalten zu können.



Weblinks:
Der Ratzeburger See in Wikipedia
Webcam Marktplatz Ratzeburg
Segelclub Ratzeburger See e.V.
Segelverein Soltau e.V.
Lübecker Segler-Verein von 1885: Webcam Schanzenberg Ratzeburger See
Webcam der Ratzeburger Segelschule


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Ratzeburger See, Binnensee, Ratzeburg, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Webcams, Bilder, Film, Wetter Ratzeburg

Ratzeburger See Lage Ratzeburger See Lage (Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!
Übersicht Ratzeburger See Übersicht Ratzeburger See  (Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Anleger des  Ratzeburger Segler-Verein und Dom Anleger des Ratzeburger Segler-Verein und Dom
(Bild: Dr. Friedemann Roeßl) Großbild klick!
Seglerhafen Schanzenberg Seglerhafen Schanzenberg
(Bild: Dr. Friedemann Roeßl)  Großbild klick!