EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Schiffswerft Horn / Wolgast

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der stadtnahe Yachthafen der Schiffswerft Horn liegt an der Nordspitze der Schlossinsel, nördlich der großen Peenebrücke (Brückenöffnungszeiten beachten!). Die Schlossinsel ist eine Wolgast im Peenestrom vorgelagerte Insel im Südteil der 'Spitzenhörner Bucht'. Die Werft ist das älteste Schiffbauunternehmen am Standort und wurde 1895 als 'Pommernwerft' gegründet; es wurden vorrangig Fischkutter gebaut. Heute ist der Betrieb als Reparaturwerft tätig.



Schiffswerft Horn
54° 3.465' N 013° 47.082' E
Die Marina bietet 75 Plätze für Segelyachten bis zu 25 Meter LÜA auf 1,1 - 2,6 m Meter Wassertiefe. Freie Plätze sind NICHT markiert, belegte mit Schildern BELEGT. Gastlieger sind immer willkommen. Nach Festmachen im Yachtshop der Werft anmelden.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos, denn der Peenestrom ist gut bezeichnet und befeuert. Ab Tonne PN52 der Peenestrom Fahrrinne mit Kurs West zum Yachthafen der Horn-Werft an der N-Spitze der Insel laufen. Nachts ist die Hafeneinfahrt aber nicht befeuert. Nehmen Sie unbedingt die südliche Einfahrt, die westliche ist seicht!

Die Küste im Bereich des Werfthafen ist verschilft (Mückengefahr). Das Land dahinter ist relativ flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Strom und Wasser an den Stegen, Duschen und WC am Hafenbistro, Bootstankstelle Benzin und Diesel in Kröslin u. Ueckermünde, Diesel auch in Freest und Mönkebude, Werft-, Motoren-, Elektrik- und Bootsservice im Hafen, Slippbahn (100t), Kran (16t), Mastenkran, Altölentsorgung, Schiffsausrüstung im Hafen, Brötchenservice im Hafenbistro, Gastronomie im Hafenbistro (Di. Ruhetag), Zum Stadtzentrum ca. 0,3 km, Fahrradverleih in der Stadt (ca. 0,4 km) Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Schiffswerft Horn GmbH, Hafenstraße 32, 17438 Wolgast
Tel: 03836/ 2367- 0
Fax: 03836/ 2367- 28 od. 12
Email hornwerft@online.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen im Peenestrom immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.
Auf den Bodden- und Haffgewässern ist der Wind von der Großwetterlage abhängig und wird von vielerlei geografischen Bedingungen beeinflusst, wie z.B. Düseneffekten, Kapeffekten und Windabdeckungen. Im Achterwasser herrscht bereits Binnenklima. Auf Grund vorgelagerter Wälder kommen Starkwinde nur selten in diese Region. Der Niederschlag liegt bei nur 5% des Durchschnitts für Deutschland in den Sommermonaten.



Weblinks:
Exkursion zur Hornwerft

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Lage Schiffswerft Horn Lage Schiffswerft Horn
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Schiffswerft Horn Hafenplan Schiffswerft Horn
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Steganlage Horn Steganlage Horn
(Bild: Hans-Jürgen Fietz)  Großbild klick!
Die Peenebrücke Wolgast liegt gute 300 Meter südlich Die Peenebrücke Wolgast liegt gute 300 Meter südlich
(Bild: Supperlot)  Großbild klick!
Am Steg Am Steg
(Bild: Mikael Kratz)  Großbild klick!