EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Hasenbüren / Weser

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS
Hasenbüren / Weser: Hafenpanorama (Bild: Frank Stuke)  Großbild klick!
Haselbüren ist eine Ortschaft am (flussabwärts gesehen) in Ostfriesland am linken Ufer der Weser, knapp vier Kilometer unterhalb des Hafens vom Bremen. Hasenbüren wurde in einer Urkunde 1319 zum ersten Mal als Hasenburen erwähnt, 1399 wurde es Hazenburen genannt.



Wassersporthafen Hasenbüren
53° 7.480' N(at)008° 40.032' E
Der Wassersporthafen Hasenbüren liegt am linken Ufer der Weser bei Flusskilometer 11,5. Fünf Vereine (Segelverein Weser, Segelverein Wümme, Oberweser Segelverein, Wassersportverein Hansekogge, Segelclub Niedersachsen Werder, Wassersportverein Hemelingen) teilen sich den größten Yachthafen an der Weser. Der Yachthafen bietet 190 Plätze (andere Quelle 500) für Segelyachten, davon 15 für Gastyachten bis zu zehn Meter LÜA auf 1,60 Meter Wassertiefe. Die Steganlage ist derzeit nicht voll ausgelastet, daher sind reichlich Plätze für Gastyachten vorhanden, sie können in Ausnahmefällen auch ganzjährig gemietet werden.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gut sichtbare Starkstromleitung mit ihren riesigen Masten (115 Meter) dienen. Nachts ist die Hafeneinfahrt nicht befeuert. Der Hafen ist bei jeder Tide anzufahren. Der mittlere Hafenbereich ist auch bei Niedrigwasser mit Booten bis 2 m Tiefgang befahrbar. Freie Plätze sind - wie üblich - durch grüne Schilder gekennzeichnet.

Das Weserufer im Bereich von Hasenbüren ist um den Hafen herum reine Natur. Nur auf der gegenüber liegenden Seite dominieren Industriebauten wie Lagerhallen und die Stahlwerke Bremen. Das Land dahinter ist eben und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Duschen/WC (kostenlos), Waschplatz für Unterwasserschiff, Tankstelle in 5 Kilometer Entfernung, Restaurants, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten im Ort, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Travellift, Takelmasten, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Bremen Hasenbüren - WVH Bremen
Wassersportverein Hemelingen e.V.
Michael Reiners
Zum Sporthafen Hemelingen 8
28309 Bremen
Tel: 00494214172490
Tel: 0049421447031

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Hier auf der Weser herrschen die Windverhältnisse des Binnenlandes: Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.



Weblinks:
Büren in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Hasenbüren, Weser, Nordsee, Bremen, Deutschland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Wetter Hasenbüren

Lage Hasenbüren Lage Hasenbüren
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Hafenplan Hasenbüren Hafenplan Hasenbüren
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!
Hafeneinfahrt Hasenbüren Hafeneinfahrt Hasenbüren
(Bild: josisasch)  Großbild klick!
Ansteuerungshilfe: Auffällige Strommasten Ansteuerungshilfe: Auffällige Strommasten
(Bild: wusel007)  Großbild klick!
Hasenbüren Winterlagerplatz Hasenbüren Winterlagerplatz
(Bild: hartmut.breitling)  Großbild klick!
Hasenbüren Clubhaus Hasenbüren Clubhaus
(Bild: Wassersporthafen Hasenbueren)  Großbild klick!