EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Glücksburg / Flensburger Förde

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Das Ostseebad Glücksburg (dänisch: Lyksborg, 6114 Einwohner, 2019) ist eine Kleinstadt in Schleswig-Holstein an der Flensburger Förde in der Landschaft Angeln, nahe dem Oberzentrum Flensburg. Sie ist die nördlichste Stadt auf dem deutschen Festland.

Das Flottenkommando der Deutschen Marine hat seinen Standort in Glücksburg.

Der Wassersport, für den Glücksburg und das Revier der Flensburger Förde international beliebt und berühmt sind, ist das Segeln. So befindet sich in Glücksburg auch die größte und älteste Segelschule Deutschlands, die Hanseatische Yachtschule sowie der Flensburger Segelclub e.V. und der Club Nautic e.V..

Jährlich lernen hier mehr als 1.000 kleine und große Segelschüler in Glücksburg was es heißt, als Team in einem Boot zu sitzen. Idealerweise kann man einen Urlaub mit einem Schnupperkurs oder einem Törn auf der Ostsee verbinden.

Der Tourismus in Glücksburg hat eine wesentliche Bedeutung für die örtliche Wirtschaft. Schon 1872 wurde Glücksburg Ostseebad. Ebenfalls in Glücksburg beheimatet ist die Hanseatische Yachtschule. Sie ist die größte und älteste Yachtschule Deutschlands und liegt als nördlichste der drei Schulen des Deutschen Hochseesportverbands Hansa e.V. an der Flensburger Förde. Im gleichen Hafen ist auch der Flensburger Segel-Club (FSC) beheimatet.
Heute gibt es in Glücksburg mehrere Hotels in allen Kategorien sowie zahlreiche Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze. Die Zahl der Übernachtungen lag im Jahr 2005 bei gut 250.000.



Yachthafen Glücksburg
54°50'22.98" N 009°31'31.26" E
Der Yachthafen wird von zwei Segelclubs betrieben. Der Flensburger Segel-Club hat sich einen Namen gemacht als Veranstalter von großen Regatten auf der Flensburger Förde. Dazu hat die Hanseatische Yachtschule in der Nähe ihr Schulungszentrum und ihre Boote und Yachten im Hafen liegen.

Die Stege C, D und E sind nicht für Gastlieger. Freie Plätze sind wie üblich mit grünen Schildern gekennzeichnet. Der Zollanleger darf nur für die Erledigung von Formalitäten benutzt werden.

Navigation: Der Hafen ist am Tage problemlos anzusteuern. Der Kurs läuft von der grünen Tonne Glücksburg 1 exakt in 180 Grad. Auch bei Dunkelheit ist die Ansteuerung des unbefeuerten Yachthafens wegen der allgemeinen Beleuchtung problemlos. In der Hafeneinfahrt beträgt die Tiefe zum zum Ufer hin abnehmend noch 3,7 Meter.

Service / Sonstiges: Travelift (35 t), Slipanlage, 35 t-Kran, Mastenkran, Bootsreparaturen, Einkaufsmöglichkeiten, Hotels, Wellnessangebote, Restaurants, Busverbindung nach Flensburg

Kontakt:
Yachthafen Glücksburg, 24960 Glücksburg
Tel: +49 4631 969
Hafenmeister Carsten Bultze und Klaus Andersen
Mail: hafenmeister [at] fsc.de
http://www.fsc.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack Die Hauptwindrichtung in der Flensburger Förde ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.


Weblinks:
Glücksburg in Wikipedia
Webcam des Flensburger Segel-Clubs
Flensburger Segel-Club
Webcam des Club Nautic
Club Nautic Glücksburg

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Glücksburg, Lyksborg, Flensburger Förde, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Webcams, Wetter Glücksburg

Lage von Glücksburg Lage von Glücksburg (Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!
Wasserschloss Glücksburg Wasserschloss Glücksburg (Bild: Beckstet)  Großbild klick!
Luftbild Yachthafen Glücksburg Luftbild Yachthafen Glücksburg
Für das Bild bedanken wir uns beim Flensburger Segelclub(at)
  Großbild klick!
Hafenplan Glücksburg Hafenplan Glücksburg
 (Bild: Google Earth / Bearbeitung: Walter) Großbild klick!
Yachthafen Glücksburg Yachthafen Glücksburg (Bild: Leukothea)  Großbild klick!
Yachthafen Schausende: Club Nautic Yachthafen Schausende: Club Nautic
(Bild: romywebb.se)  Großbild klick!