EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Der Beetzsee

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Follow ESYS

Der Beetzsee ist ein eiszeitlicher Rinnensee im westlichen Land Brandenburg. Er erstreckt sich 22 km, zunächst nach Norden, dann nach einem scharfen Knick nach Nordosten in den Landkreis Potsdam-Mittelmark hinein und endet an der Grenze zum Landkreis Havelland. Der See hat eine maximale Tiefe von neun Metern bei einer durchschnittlichen Tiefe von 3 Metern. Der Beetzsee besteht aus vier Seebecken, die teilweise eigene Namen haben (z. B. Riewendsee) und durch schmale schiffbare Kanäle (Sträng) verbunden sind. Durch den Bau des Silokanals und seine Schifffahrtsmolen wurde die südliche Seespitze teilweise vom Restsee abgetrennt und ist in modernen topographischen Karten oft falsch beschriftet.

Zahlreiche Landschaftsschutzgebiete zeichnen den Beetzsee und seine Ufer aus. Er liegt im Naturpark Westhavelland.

Der Beetzsee ist bei Seglern, Anglern, Schwimmern, Ruderern und Motorwassersportlern sehr beliebt. Eine national und international bedeutende Sportstätte bietet die Regattastrecke auf dem Beetzsee. Die Regattastrecke liegt in der Stadt Brandenburg. Sie ist seit 1969 Austragungsort vieler nationaler und internationaler Wassersportveranstaltungen. Im Jahr 2009 war der Beetzsee mit seiner Regattastrecke in der Stadt Brandenburg Austragungsort der Kanurennsport-Europameisterschaften. Prominenteste Anwohnerin ist die achtfache Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer, die hier ihre Karriere begann.

Der Beetzsee ist Handlungsort eines Ende des 19. Jahrhunderts in Brandenburg populären Spottliedes über den Friseur Fritze Bollmann. Zum Ende des 19. Jahrhunderts lebte in der Stadt Brandenburg der Barbier Fritze Bollmann, der, nur der Legende nach, beim Angeln im Beetzsee ertrank.



windsack Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Uferlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.



Weblinks:
Der Beetzsee in Wikipedia
www.beetzseesurfer.de
Märkischer Seglerverein Beetzsee e.V.
Segelschule Bollmannsruh
Wasserwanderrastplatz Brielow
Regattastrecke Beetzsee

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Beetzsee, Riewendsee, Binnensee, Naturpark Westhavelland, Havel, Fritze Bollmann, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Beetzsee

Lage  Bild: NordNordWestGroßbild klick!
Übersicht Beetzsee (Bild: Google Earth)  Großbild klick!
Segler auf dem Beetzsee(at)(Bild: Klaus Brink)  Großbild klick!
Tribüne Regattastrecke(Bild: www.stuttgart-rudert.de)
Großbild klick!
Fritze-Bollmann-Brunnen (Bild: e Deutsches Bundesarchiv)  Großbild klick!