EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM
Seekrankheit
Weitere Heilmittel gegen Seekrankheit




Thanks to Dr. Ernst S. Campbell
Same page in English

Hier noch weitere Informationen:
Scopolamine-Gel (wirkt genauso wie Scopoderm-Pflaster) wird von Panorama Pharmacy, einer der größten und erfolgreichsten Compounding Pharmacies in Los Angeles hergestellt.
Addresse and Telephone :

  • Panorama Pharmacy 8215 Van Nuys Blvd.
  • Panorama City, CA 91402
  • Don Bender, Pharm. D.
  • Telephone: 800-247-9767 or 818-787-7979 Fax: 818-787-7256

Wie das Pflaster ist das Gel nur auf Verschreibung erhältlich. Es wirkt genauso wie das Pflaster. Eine Anwendung wirkt zwischen acht und zwölf Stunden. (Das Scopoderm-Pflaster wirkt wesentlich länger!)
DAS GEL DARF NICHT INJIZIERT WERDEN. Es wird empfohlen, ein wenig auf die Innenseite des Handgelenks oder hinter dem Ohr aufzutragen. Auf diese Art und Weise ist es natürlich teuer. Eine volle Spritze (DAS GEL DARF NICHT INJIZIERT WERDEN!).enthält etwa 6 Anwendungen und das kostet etwa 35 Dollar. Eine Anwendung mit dem Gel wirkt einen Tag, während das Pflaster 3 Tage wirkt.


Honig

Man kann auch einen oder zwei Löffel Honig probieren (verwenden Sie cremigen Honig, der flüssige läuft sonstwo hin!).


Seabands

Sie können auch Seekrankheit-Bänder kaufen oder selbst herstellen. Es sind einfache elastische Bänder, die man um das Handgelenk trägt und auf einen Akupressurpunkt drücken, welcher wunderbar wirksam ist gegen die Seekrankheit


Elektrizität

Maven Laboratories, (Tel.1 800 469-8880) stellt ein 'ReliefBand' her, das den P6 Akustimulationspunkt am Handgelenk elektrisch stimuliert. Während des korrekten Tragens dieses Bandes wurden in 75 bis 80 Prozent aller Fälle gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt.
Verschreibungspflichtig (Kosten 150 Dollar)!


Phenytoin (Dilantin)

Es gibt mehrere Studien, wo eine einfache dosis an seekranke Versuchspersonen gegeben wurde. Es kam zu einem signifikanten Nachlassen von Übelkeit. Scheinbar wirkt es auf das Nervensysstem des Verdauungstraktes.
Nebenwirkungen: Schläfrigkeit, Schwierigkeiten beim Gehen, Nachlassen mentaler Funktionen, Zahnfleischbluten. Im Zusammenwirken mit anderen Medikamenten können diese Nebenwirkungen verstärkt auftreten. Der Handelsname in U.S. ist Dilantin. Dieses Medikament wird oft bei Epilepsie und nicht für Seekrankheit verschrieben.


Stutgeron (cinnarizine) ist ein Antihistamin, wie Dimenhydrinat (Dramamine), Diphenhydramin (Benadryl), Meclizin (Bonine, and Dramamine II), and Promethazin (Phenergan),

Sturgeron - wurde ursprünglich entwickelt um die Parkinsonsche Krankheit zu behandeln. Wirkt bei den meisten Menschen sehr gut, aber mit weniger Nebenwirkungen wie Scopolamine. Dosis: 30mg before travel then 15mg every 8 hrs.


Ein Artikel in der Cruising World vor einigen Jahren beschrieb bittere Schnäpse als Heilmittel gegen Seekrankheit. Ein Löffel in einem halben Glas Wasser wirkt gut. Fernet Branca wurde als der beste empfohlen.

Zentralseite Seekrankheit Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Altavista]  [Euroseek]   [Ökoportal.de]   [Allesklar.de]  [DINO]  [Web.de]  [Lycos]  [Fireball]  [Belnet]  [Hotbot]
Red Line Page by Peter O.Walter
Kontakt