EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Türkei:
Setur-Marina Çesme

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Setur Marina Çesme
38° 19.409' N 026° 20.774' E
Die Marina bietet 180 Plätze für Yachten bis zu Meter LÜA auf maxinmal vier Meter Wassertiefe. Die älteste Marina an der nordägäischen Küste wurde 1997 von Setur (Koç-Gruppe) übernommen und ist ein Port of Entry. Die Marina ist vor allem mit Motoryachten belegt. Es gibt aber immer einen Gastliegplatz.

Die Marina verfügt über 180 Liegeplätze im Wasser an Murings und 60 Stellplätze an Land. Das Personal weist den Platz zu (UKW-Kanal 73 „Setur Marina“). Setur Çesme Marina berechnet von allen Setur-Marinas die höchsten Liegegebühren. Zoll in der Marina, Hafenkapitän und Passpolizei in Çesme. Die Marina hilft beim Ein- und Ausklarieren.

Navigation: Bei der Annäherung fallen die schneeweißen Blocks der um das Hafenoval gelegenen Altin Yunuz Hotels auf. Auch ein hohes Windrad nördlich des Hafens kann man von weitem ausmachen. Bei Nacht sind beide Wellenbrecher befeuert.

Die Küste im Bereich der Marina und südlich davon ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominieren Hotels und Freizeitanlagen. Die Küste nördlich der Marina besteht aus Felsen, teilweise Steilküste.

Versorgung / Service: Wasser- und Strom am Kai. 24 Std. Wachdienst. Innerhalb der Hotelanlage: Duschen, Schwimmbecken, Restaurants und Cafés. Tankstelle außerhalb des Hafens am Werftkai; dort auch Supermarkt, Bootszubehör. Bei der Straßenausfahrt weitere Geschäfte, Gemüsestände, Taverne. Bushaltestelle. Nach Izmir 85 km, zum Flughafen Izmir 120 km.
Werft: Schiffe können geslippt werden, Slipwagen 60 t. 70 Stellplätze, Reparaturmöglichkeiten, Winterservice, Hubschrauberlandeplatz. Anmeldung über Kanal 73, "Setur Marina". Liegeplatz wird zugewiesen. WLAN

Kontakt:
Setur Çesme Marina, 35941 Çesme-Izmir/Türkei
Tel: +90 232 723 14 34
Fax: +90 232 723 46 20
VHF Kanal 73 und 16, Rufzeichen "Setur Marina"

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt 

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Von Juni bis September wehen zwischen Ayvalik und Kusadasi meist nördliche Winde, je nach Küstenverlauf auch aus nordwestlicher bzw. nordöstlicher Richtung. Diese können nachmittags leicht 6 und mehr Beaufort erreichen. Sie werfen, besonders in den engen Passagen zwischen Inseln und Festland, eine steile See auf.



Weblinks:
Çesme in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Setur-Marina Cesme, Türkei, Westküste Türkei, Anlegesteg, Steganlage, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Türkei, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Cesme



Lage von Çesme
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!












Übersicht Setur Marina Çesme
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!










Setur Marina Cesme (Bild: armagan durkan)  Großbild klick!










Das Hotel Altin Yunuz umgibt die Marina im Halbbogen
(Bild: Kemal Dere)  Großbild klick!








Hafeneinfahrt
(Bild: Kemal Dere)  Großbild klick!









Am Swimmingpool
(Bild: Murat Aras)  Großbild klick!









Seekartenausschnitt Cesme Großbild klick!
Sail HomeSail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]