EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Lanzarote / Kanaren

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


El Hierro   Fuerteventura   Gan Canaria   La Gomera   La Graciosa   Lanzarote   La Palma   Teneriffa  



Diese Seite ist Bestandteil des   Revierführers Spanien   Hafenregister   FAQs   Inhalt Revierführer   Panoramabilder

Häfen und Marinas:   Arrecife   Marina Rubicon   Puerto Calero   Puerto del Carmen  

Lanzarote ist die nordöstlichste der sieben großen Kanarischen Inseln. Die Insel liegt rund 140 Kilometer westlich der marokkanischen Küste und rund eintausend Kilometer vom spanischen Festland entfernt.
Bei einer Fläche von 845,94 Quadratkilometern hat sie einen Flächenanteil von 11,29 Prozent an der Gesamtfläche aller Kanaren.

Mit nur 112 Millimetern Niederschlag pro Jahr ist Lanzarote die trockenste der Kanarischen Inseln, davon fallen allerdings etwa 85 Prozent von Januar bis März.
Die relative Luftfeuchtigkeit beträgt im Mittel 70 Prozent.
Von den insgesamt 213 Kilometern Küste sind zehn Kilometer Sand- und 16,5 Kilometer Kiesstrand, der Rest ist Felsküste. Im gebirgigen Norden können mit bis zu 300 Millimetern pro Jahr deutlich mehr Niederschläge fallen als im Süden.
Dort können die vom Atlantik kommenden nordöstlichen Passatwinde auf das Famara-Massiv mit dem höchsten Punkt von 671 m treffen, welches damit im untersten Bereich der Kondensationszone liegt.

Wichtig: Auf Lanzarote muss man sich vor dem Eilaufen in einen Hafen auf VHF Kanal 9 anmelden.



windsack
Auf Lanzarote dominiert der Nordost-Passat (etwa 5 Bft.), welcher im Juli am stärksten ist. An der Südküste git es einen Düseneffekt zwischen Fuerteventura und Lanzarote. In Lee von Lanzarote ist es oft schwachwindig. Auf Lanzarote, wie auch auf den anderen Kanarischen Inseln, kommt es mehrmals pro Jahr zu einer besonderen Wetterlage, der Calima, wenn über der Sahara Staubpartikel durch Sandstürme und starke Thermik bis in große Höhen transportiert werden. Mit südöstlichen Winden werden diese Aerosole dann weit auf den Atlantik hinaus transportiert. Während solcher Wetterlagen sinkt die Sichtweite auf der Insel bis auf wenige 100 Meter ab. Die Luft ist dann voller Staub und der Himmel erscheint in einem schon fast unwirklichen Rot- bis Braunton.



Weblinks:
Lanzarote in Wikipedia
Webcams Lanzarote
Calima

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Lanzarote, Kanaren, Kanarische Inseln, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Webcams, Bilder, Wetter Lanzarote


Lage von Lanzarote (Bild: Hansen)  Großbild klick!








Marinas auf Lanzarote (Bild: openstreetmap.org)  Großbild Klick!
















Küste von Lanzarote
(Bild: MoveinBlue)  Großbild klick!










Seegebiete mit Düsenwirkungen
(Bild: HansenBCN / Bearbeitung Walter))  Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]