EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Marina El Abra-Getxo / Getxo / Spanische Biskaya

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Diese Seite ist Bestandteil des   Revierführers Spanien   Hafenregister   FAQs   Inhalt Revierführer   Panoramabilder

Getxo Marina (Bilbao) / spanische Biskaya Getxo Marina (Bilbao) / spanische Biskaya (Bild: JOZUAL) Großbild klick!


Die Stadt Getxo (78.406 Einwohner, 2017) liegt an der Mündung des Nervións am an der Küste der spanischen Biskaya, nördlich angrenzend an die Provinzhauptstadt Bilbao. Getxo gehört zum Kreis (comarca) Groß-Bilbao und der Agglomeration Bilbaos.

Im 19. Jahrhundert sorgten reiche Kaufleute und Industrielle aus Bilbao und Madrid, die ihren Sommersitz nach Getxo verlegten, für ein rasches Bevölkerungswachstum und einen wirtschaftlichen Aufschwung; es entstanden Seebäder, ein Kasino und Hotels. Die bis zu 60 Meter hohe Steilküste, die teilweise in Sandstrände übergeht, prägt das Bild der Stadt, die durch ihr mildes Klima (durchschnittl. 8 °C im Winter und 20 °C im Sommer) anziehend wirkt. Vom Stadtteil Las Arenas (Die Sandstrände) führt die älteste Schwebefähre der Welt, die Puente de Bizkaia aus dem Jahr 1893, über die Ria des Nervión zur gegenüberliegenden Stadt Portugalete. Seit 2006 zählt die Fähre zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Der Hafen im Stadtteil Algorta (als eigenständiges Fischerdorf aus dem 11. Jahrhundert bezeugt) dient heute vorwiegend dem Tourismus und der Freizeit, der traditionelle Fischfang spielt kaum noch eine Rolle, obwohl er durch die Nähe zur Großstadt Bilbao bis in die Neuzeit einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Stadt spielte.

Der nächstgelegen Aiport ist der Aeropuerto de Bilbao im 15 Kilmeter Luftlinie.



Marina El Abra-Getxo / Spanische Biskaya
43° 20.211' N 003° 0.971' W
Die 1997 eröffnete Marina befindet sich am Eingang des Hafens von Bilbao und bietet 800 Plätze für Yachten bis zu 24 Meter LÜA auf vier bis sechs Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht, wenn man sie an das gut betonnte Fahrwasser hält. Achtung auf Kreuzfahrtschiffe, Fähren und Frachter! Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert. Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich von der Marina des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Es dominieren im Westen Hafenbauten wie Lagerhallen und Silos. Im Norden liegt ein 800 Meter langer Sandstrand, im Anschluß dann schroffe Steilküste. Dahinter liegen mittelhohe dicht bewaldete Berge.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Strom/Wasser am Steg, Werften, Cafeteria, Bar, Kino, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurant / Lokal, alle Reparaturen, Einkaufsmöglichkeiten, Autovermietung, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, Fahrradverleih, WLAN im Hafen, Slip, Travellift, Kran, Arzt, Bankautomat, Post

Kontakt:
Deportivo Puerto El Abra - Getxo, Muelle de Arriluce S/N, 49941 Spanien Getxo Bizkaia
Tel: 94 491 23 67
Fax: 94 497 18 18
E-mail: edurne@getxokaia.com
UKW-Kanal 09

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Das Klima in Getxo ist von der feuchten Meeresluft bestimmt, die von den Meeresströmungen beeinflusst wird, mit milden Temperaturen fast das ganze Jahr über. Die Windstärken sind im Frühling oder Herbst höher. Die mittlere Temperatur ist 21 °C im Sommer und 9 °C im Winter. Mit 1200 mm Niederschlag im Jahr gehört Bilbao zu den feuchtesten Großstädten Südeuropas. In den nordspanischen Regionen herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt. Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.




Weblinks:
Getxo in Wikipedia
Webcam Getxo
Bilderseite Getxo

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Getxo, spanische Biskaya, Spanien, Online-Hafenhandbuch Spanien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Getxo


Lage Getxo
Lage Getxo
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!









Hafenplan Marina Getxo
Hafenplan Marina Getxo
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!











Luftbild Marina Getxo
Luftbild Marina Getxo
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!







Die älteste Schwebefähre der Welt
Die älteste Schwebefähre der Welt
(Bild: Gato Preto) Großbild klick!









Einfahrt in die Marina Getxo
Einfahrt in die Marina Getxo
(Bild: mackedwars) Großbild klick!







Getxo Schwimmstege
Getxo Schwimmstege
(Bild: oskartxu) Großbild klick!








An der Hafeneinfahrt
An der Hafeneinfahrt
(Bild: Xorko) Großbild klick!










Kontrollturm Einfahrt Marina Getxo
Kontrollturm Einfahrt Marina Getxo
(Bild: JuanRa Urrutia Großbild klick!









Sandstrand neben der Marina Getxo
Sandstrand neben der Marina Getxo
(Bild: josu_sierra) Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]