EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Spanien:
Combarro Marina / Galicien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Diese Seite ist Bestandteil des   Revierführers Spanien   Hafenregister   FAQs   Inhalt Revierführer   Panoramabilder

Die Gemeinde Combarro (1768 Einwohner, 2017) liegt an der Westküste von Galicien. Bemerkenswert sind die vielen hórreos (Getreidespeicher): Sie sind zum Schutz gegen Ratten auf Säulen gebaut.
Combarro ist ein excellentes Beispiel für die galicische Architektur und ist wohl eines der am besten erhaltenen Ortschaften in Galicien. Die Mischung aus Landwirtschaft und Fischerei ist für Combarro typisch. Die Straßen sind gepflastert und bei Flut spült das Meerwasser bis in die Straßen in Ufernähe.



Marina Combarro / Galicien
42° 25.640' N 008° 42.198' W
Die Marina bietet 334 Plätze für Yachten bis zu 30 Meter LÜA auf zwei bis drei Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen im Ansteuerungsbereich gibt es nicht. Eine markante Landmarke, die als Ansteuerungshilfe dienen könnte, gibt es nicht. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits mehrfach befeuert. Angelegt wird an Schwimmstegen mit Fingern.

Küste und Umgebung: Die Küste des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Im Außenbereich besteht sie aus Felsenküste, teilweise recht steil und mit vereinzelten Buchten mit Sandstrand und Felsplatten. Das Land dahinter ist hügelig und oft bewaldet

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Strom/Wasser am Steg, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, sehr große Auswahl am Fischmarkt, Kiosk, WLAN im Hafen, Slip, Travellift 50t, Kran 6t, Arzt, Bankautomat, Post, Bandestrand angrenzend, 24h Wachdienst

Kontakt:
Porto Deportivo de Combarro, s/n, E 36994 Combarro Tel: +3 49 86 77 84 15 UKW-Kanal 09
Web: http://www.combarromar.com/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
In den nordspanischen Regionen herrscht die atlantische Westwindlage vor, die altlantisches Klima und auch schon mal heftigen Seegang mit sich bringt. Das atlantische Klima zeichnet sich durch kühlere Temperaturen im Sommer und wärmere und feuchtere Winter aus, da das Meer als Temperaturpuffer wirkt.




Weblinks:
Combarro in Wikipedia

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!

Schlagwörter: Online-Hafenhandbuch Spanien, Combarro, Galicien, Spanien, Hafenhandbuch online kostenlos, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Hafenhandbuch, Hafenführer, Hafeninformationen, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Film, Wetter Combarro


Lage Combarro
Lage Combarro
(Bild: HansenBCN / Walter) Großbild klick!










Hafenplan Marina Combarro
Hafenplan Marina Combarrco
(Bild: Google Earth / Walter) Großbild klick!











Typische Kornspeicher
Typische Kornspeicher
(Bild: Carmen Izquierdo Martinez) Großbild klick!










Strand neben der Marina
Strand neben der Marina
(Bild: César Tejedor) Großbild klick!









Combarro: Am Slip
Combarro: Am Slip
(Bild: joselomba Großbild klick!










Combarro: Im Fischmarkt
Combarro: Im Fischmarkt
(Bild: Violet and Grey ) Großbild klick!











Restaurant am Meer
Restaurant am Meer
(Bild: Lmbuga) Großbild klick!












Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]