EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Segeln in Kroatien
mit Slowenien, Montenegro und Albanien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!





Diese Seite ist Bestandteil des Revierführers Kroatien  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen 

Regionen:  Albanien   Istrien   Kvarner Golf   Limskikanal (Istrien)   Norddalmatien   Mitteldalmatien   Montenegro   Slowenien   Süddalmatien  


Warnung: In Kroatien werden jetzt sehr intensive Kontrollen durchgeführt, um Yachten ohne Mehrwertversteuerung ausfindig zu machen. Seit ein paar Wochen gehen Zollfahnder von einer Marina zur anderen und legen alle Boote still, für die noch kein offizieller Zoll-Status vorliegt. Am Schiff wird in einem solchen Fall ein amtlicher Aufkleber angebracht, der sogar verbietet, das eigene Boot(!) zu betreten. Den Eignern wird postalisch mit Kooperation des deutschen Zolls ein offizielles Schreiben auf Deutsch und Kroatisch zugestellt, das sie aufgefordert, nachzuversteuern oder Einspruch einzulegen. Vom Zoll wird der Zeitwert des Schiffes festgelegt, zu zahlen sind 25 Prozent Steuer sowie obendrauf 1,7 Prozent Zoll-Gebühren. Dazu wird nur eine Frist von fünf Tagen eingeräumt, während in Deutschland 30 Tage die Regel sind.

Kroatiens 5835 Kilometer lange Küstenlinie an der Adria bietet mit ihren über tausend Inseln ein vielfältiges landschaftlich interessantes Segelrevier. In den letzten Jahren ist die Infrastruktur für den Wassersport enorm gewachsen, ebenso wie die Preise für die Marinas. Dennoch hält der Ansturm vorwiegend deutschsprachiger Touristen weiterhin an. Daher kann man sich fast im ganzen Land auf Deutsch verständigen, auch wenn bei den jüngeren Kroaten Englisch verbreiteter ist. Der große Ansturm von Touristen verführte die Regierung in letzter Zeit zu einigen umstrittenen Regelungen meist zur Last der nicht kroatischen Eigner.

windsack

Die kroatische Adria ist im Sommer verhältnismäßig windschwach und daher für Segelanfänger gut geeignet. Nachts und frühmorgens ist es windstill oder schwachwindig. Während des Tages hat es dann - besonders im Bereich der seewärts gelegenen Inseln - den Maestral, der aus Nordwest weht. Seine Zeit ist von Anfang Juni bis Mitte September. Seit einiger Zeit jedoch schwächelt der Schönwetterwind. Wenn er nicht weht, kann das auf eine Wetterverschlechterung hinweisen.
Ein weiterer wichtiger Wind auf der Adria ist der Scirocco oder Jugo, der im Sommer aber so schwach ist, dass tagsüber der Seewind mit 2-4 Bft dominiert.
Gefürchtet ist die Bora, die in einzelnen Regionen Windstärken bis zu 75 kn im Sommer, bzw. 110 kn im Winter erreicht. Berüchtigt für die starke Bora ist unter anderem der Velebitski Kanal. Weitere Informationen finden sich auf der entsprechenden Seite zur Bora.

Wetterlinks Kroatien:
Wetterbericht in Englisch, dort sind unter „Forecasts“ alle notwendigen Wetterberichte abzurufen.
„Forecast“->“Adriactic Sea“ (Seewetter mit Warnungen, auch in Deutsch)
„Marine Forecast“ mit sehr guter 3Tage Vorhersage für Segler, hier kann man in in einer Karte für verschiedene Orte eine detaillierten Wind-, Boen-, Wellen- und Wetter-Vorhersage für 3 Tage erhalten.
Bora-Diagramm



Die Gezeiten haben an der kroatischen Küste vernachlässigbaren Einfluss. Dennoch gibt es durch Wettereinflüsse geringe Wasserstandsänderungen von unter einem Meter. Lange andauernde SE-Winde können dabei den Wasserstand um bis zu 0.5m erhöhen. Generell strömt das Wasser durch die Adria gegen den Uhrzeigersinn, so dass an der kroatischen Küste minimale Strömungen nach NW festzustellen sind.

Literatur: 888 Häfen & Buchten, Karl-H. Beständig

Interessant, gute Preise!



Winde:  Die Bora  Der Maestral  Der Shirokko 

Inseln:  Brac  Brijuni  Cres  Dugi Otok  Hvar  Ilovik  Ist  Iz  Korcula  Kornat  Krk  Lavsa  Lopud  Losinj  Mljet  Molat  Murter  Olib  Pag  Pasman  Premuda  Prvik  Rab  Silba  Šipan  Šolta  Susak  Ugljan  Unije  Vis  Žirje  Zut (Kornaten) 




Einteilung Kroatien
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!















Ankerbucht in den Kornaten (Bild: interpixel.de)  Großbild klick!












Krka Wasserfälle  (Bild: Andreas Garger)Großbild klick!


Weblinks:
Gute Reviertipps, Infos über Törnziele bei skippertipps.de
Adria-News
Weitere Revierinformationen auf der Seite von skippertipps.de
Euro-agent.com: roatische Seekarten im JPG-Format mit Detailplänen als Gifs (auf der JPG-Karte anklicken!). Dazu gibt es noch Infos über alle ACI- Marinas. Sehr informative Seite!!!
Bojenfelder in Kroatien, erstellt von Wolfgang Götzinger

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Kroatien, Kroatien segeln, Seekarten, Navigation in Kroatien, Marina in Kroatien, Anlegesteg, Steganlage, Yachtcharter Kroatien, Segelyachten in Kroatien chartern, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Download Revierführer Kroatien, Webcams, Filme


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]