EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Die Insel Hvar / Kroatien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!


Diese Seite ist Bestandteil des Revierführers Kroatien  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen 

Häfen/Ankerbuchten auf Hvar:  Hvar Stadt  Jelsa  Stari Grad  Sucuraj  Sv. Nedjelja  Vira (Ankerbucht)  Vrboska ACI-Marina 




Die Lage von Hvar
(Jelte / Bearbeitung Walter)   Großbild klick!
Die Insel Hvar (italienisch Lesina, in der Antike griechisch Pharos) vor der Küste von Mitteldalmatien. Die langgestreckte Insel ist die viertgrößte der Adriainseln. Sie liegt zwischen Brac im Norden und Korcula im Süden.
Hvar hat eine Länge von 67,5 Kilometer und eine maximale Breite von 10,6 Kilometer. Die Fläche beträgt 297,37 Kilometer².
Auf der Insel leben 11.459 Einwohner (2001). Hauptort ist die Stadt Hvar mit 3.643 Einwohnern. Weitere größere Orte sind Jelsa, Stari Grad, Vrboska und Sucuraj.
Hvar ist mit dem kroatischen Festland über Trajektverbindungen von Stari Grad nach Split und von Sucuraj nach Drvenik sowie über die Küstenschiffahrtslinie Rijeka - Dubrovnik verbunden.



Übersicht Hvar
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)   Großbild klick!
Ankerbucht Vela Garska
43° 10,85' N, 016° 24,45'E
Sie bietet die beste Ankermöglichkeit in der NW-Ecke mit einer Warpleine zu einem der Poller. Bei frischen SW-Winden ist der Aufenthalt unangenehm, dann sollte man in den NW-Arm ausweichen.

Ankerbuchten

Zaglav-Bucht, 43°06,6N 017°,0E




windsack
Die Insel hat ein mildes Mittelmeerklima (die Mittelwerte liegen im Januar bei 8,4 °C, im Juli bei 24,8 °C). Die Insolation beträgt 2.718 Sonnenstunden im Jahr.
Dazu kommen stabilere Windverhältnisse als in der nördlichen Adria, die Fans schätzen. Vor allem bei den im Westen liegenden Inseln wie Hvar, Vis, Korcula und Lastovo kann er sich ungestört zur kräftigen Brise entfalten. Bei ungünstigen Bedingungen ist dann allerdings entsprechend Vorsicht geboten: Im Hafen von Komiza auf Vis beispielsweise kann der Schwell schnell so stark werden, dass nachlässig vertäute Yachten mit dem Heck an den Kai krachen. Auch Fallböen können sich unangenehm auswirken: Die kleine Insel Vis, die am weitesten westlich in der Adria liegt, ragt fast 600 Meter empor.


Weitere Kroatische Inseln:  Brac  Cres  Dugi Otok  Ilovik  Ist  Korcula  Hvar  Krk  Lavsa  Lopud  Losinj  Mljet  Molat  Murter  Olib  Pag  Pasman  Premuda  Rab  Šipan  Susak  Ugljan  Unije  Vis 

Kroatische Inselgruppen:  Kornaten  Elaphiten-Archipel 

Weblinks:
Die Insel Hvar in Wikipedia
Aktueller Bora-Index
Aktueller Wind um Hvar

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Hvar, Insel Hvar, kroatische Insel, Adria, Kroatien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Hvar



Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]