EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Koper / Slowenien

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Diese Seite ist Bestandteil des Revierführers Kroatien  Hafenregister  Inhalt Revierführer  FAQs  Panoramen 

Panorama Koper (Bild: Grant Bishop)  Großbild klick!


Koper (53.037 Einwohner, 2012) ist die einzige Seehafenstadt Sloweniens an dessen 47 Kilometer langer Adriaküste. Koper liegt direkt südlich der italienischen Hafenstadt Triest.

Koper entstand aus einer kleinen Siedlung auf einer Insel im Golf von Triest. Im antiken Griechenland war der Ort als Aegida bekannt; die Römer nannten die Stadt Capris, Caprea, Capre oder Caprista.

1918 fiel Koper mit dem gesamten Küstenland an Italien, 1947 wurde es Teil der Zone B des Freien Territoriums Triest, die unter jugoslawischer Verwaltung stand. Bei der Auflösung und Aufteilung des Territoriums 1954 fiel es an Jugoslawien. Die großteils italienischsprachige Bevölkerung floh von 1943 bis 1954 nach Italien.

Große Arbeitgeber sind der Hafen (Luka Koper) und die Firma Tomos. Die Stadt profitiert von bedeutendem Sommertourismus. In Koper gibt es außerdem eine Universität (Primorska Univerziteta / Università del Litorale).



Marina Koper
45° 32.991' N 013° 43.361' E
Die Marina liegt unmittelbar am malerischen Altstadtkern des mittelalterlichen Koper und ist vor Winden gut geschützt. Sie verfügt über 70 Wasserliegeplätze für Boote bis 15 Meter Länge mit maximalem Tiefgang bis 3,5 Meter sowie über 30 Landstellplätze. In naher Zukunft soll auch ein Behälter zur Entleerung chemischer WC aufgestellt werden. Die Marina verfügt über ausreichend Sanitäranlagen und 50 Parkplätze für ihre Gäste. In unmittelbarer Nähe der Marina befinden sich Ambulanz, Apotheke und Post, in 3 Kilometer Entfernung auch ein Krankenhaus. Der Bahnhof und Busbahnhof sind 1 Kilometer entfernt. Der Regionalflughafen Portorož, den Maschinen bis zu 50 Sitzplätze anfliegen können und der das ganze Jahr über in Betrieb ist, liegt nur 15 Kilometer entfernt, der internationale Flughafen Ljubljana 130 Kilometer und der internationale Flughafen Trieste 50 Kilometer.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe oder Untiefen gibt es nicht. Die Ansteuerung erfogt von Westen in die Marina nördlich der Altstadt. Wellenbrecher befeuert. Badezone südlich der Einfahrt beachten. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber die gut sichtbare Altstadt dienen. Nachts ist die Hafeneinfahrt beidseits befeuert.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankmöglichkeit Benzin Diesel Gas, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slipeinrichtung, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Marina Koper, d.o.o., Kopališko nabrežje 5, 6000 Koper
Tel +386 5 662 61 00
Fax +386 5 662 61 61
Mail info (at) marina-koper.si
Web http://www.marina-koper.si/
VHF Kanal 17

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Das milde Mittelmeerklima zeichnet sich durch hohe Durchschnittstemperaturen aus (Januar: 4,4 Grad, Juli 21,5 Grad). Drei typische Winde finden sich in vor Slowenien: Aus dem Nordwesten der mäßige Mistral (Maestral), der stärkere, heiße Südwind „Jugo“ (Scirocco) vom Südosten aus der Sahara sowie der stürmische, böige, kalte Fallwind Bora aus dem Nordosten mit Windgeschwindigkeiten bis zu 200 Kilometer/h, der im Winter bis zu zwei Wochen, im Sommer oft nur wenige Stunden bis zu einem Tag andauert.



Weblinks:
Koper in Wikipedia
Webcam Koper
Bilderseite Koper


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Koper, Capodistria, Gafers, Slowenien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Koper



Lage von Koper  Großbild klick!










Prätorenpalast (13. Jahrhundert)
(Bild: Earnest B)  Großbild klick!













Übersicht Koper (Bild: Google Earth) / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!












Yachthafen Koper (Bild: lichinga)  Großbild klick!









Stadt und Hafen Koper
(Bild: rlubej)  Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]