EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Lago Trasimeno / Der Trasimenische See

Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Der Trasimenische See (ital. Lago Trasimeno) ist viertgrößte See Italiens und liegt, eingebettet in eine sanft-hügelige Agrarlandschaft, etwa 30 km nordwestlich von Perugia. Drei Inseln, die Isola Maggiore, Isola Minore und die Isola Polvese, prägen das Seepanorama. Der See ist reich an Fischen wie Karpfen, Hechte, Aale und Schleien (rund 30% der Fangerträge aus italienischen Gewässern kommen vom Trasimener See) und so ist frisch zubereiteter Fisch auf nahezu allen Speisekarten rund um den See zu finden.

Die durchschnittliche Tiefe des Sees ist weniger als 5 m, was sich aus seiner geologischen Entstehung durch das Absinken der Erdkruste erklärt. Da er nur von kleinen Wasserläufen gespeist wird, ist sein Wasserstand sehr schwankend, was im Lauf der Geschichte immer wieder zu Überschwemmungen und Verlandung in trockenen Zeiten geführt hat. Schon zu Zeiten der Römer versuchte man das Problem in den Griff zu bekommen aber erst mit der Anlegung eines Abwasserkanals im Jahre 1898 konnte man die Gegend vor Überschwemmungen bewahren; das Problem der Verlandung ist bis heute nicht gelöst und in den letzten Jahren ist der Wasserspiegel stetig gesunken, dass man die völlige Austrocknung des Sees in den kommenden Jahrzehnten befürchten muss.

Tourismus und Unterkünfte: Der Trasimener See ist erst seit wenigen Jahren zu einem beliebten Ausflugsziel geworden und daher hat seine Gegend ihre architektonische und natürliche Ausstrahlung bewahren können.
In der Segelschule/-club am Yachthafen in Passignano kann man Segelboote mieten oder Segelkurse machen. In vielen Strandbädern sind Surfbretter auszuleihen, z.B. in Monte del Lago an der Spiaggia Albaia.



windsack
Zum Wind an diesem See haben wir leider keine ausreichennden Informationen gefunden. Wenn Sie uns weiterhelfen können, wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Weitere italienische Binnenreviere: Caldonazzosee   Comersee   Gardasee   Haidersee   Kalterer See   Lago Albano   Lago d'Idro   Lago d'Iseo   Lago d’Orta   Lago di Bolsena   Lago di Ledro   Lago di Santa Croce   Lago di Varese   Lago Maggiore   Lago di Molveno   Lago Trasimeno   Luganer See   Reschensee  



Weblinks:
Der Trasimenische See in Wikipedia
Webcam Trasimenersee


Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Trasimenischer See, Lago Trasimeno, Binnensee, Italien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Trasimenischer See



Lage Trasimener See (Bild: NordNordWest)  Großbild klick!











(Bild: Andreas Wahra)  Großbild klick!









Weiter Blick über den Trasimener See
(Bild: Daniel Case)  Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]
Red Line Page by Peter O.Walter, SY ESYS
Kontakt   AGBs  Bilder in ESYS   Copyright Bilder