EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Piombino / Toscana

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Panorama: Blick vom Berg bei Piombino nach Elba (Bild: Jagriccardo)   Großbild klick!


Die Stadt Piombino (34.060 Einwohner, 2016) liegt an der Küste des Ligurischen Meeres gegenüber der Insel Elba. Die Innenstadt ist mit ihren historischen Elementen vom Mittelalter bis zur Neuzeit als Gesamtensemble fast komplett erhalten. Mehrere fortifikatorische Elemente, wie ein Stadttor mit Barbakane sind teils gut erhalten und werden derzeit (2005) restauriert. Von der Ferne macht Piombino allerdings einen modernen Eindruck, da sich sehr viel Industrie dort angesiedelt hat. Insbesondere das verkehrsgünstig mit eigenem Hafen direkt am Meer liegende Lucchini Eisenhüttenwerkwerk mit Kokerei, zwei Hochöfen, Oxygenstahlwerk und diversen Walzstraßen dominiert die Ansicht.

Nördlich von Piombino liegen auf olivenbepflanzter, steil gegen das Meer abfallender Anhöhe die Ruinen der alten etruskischen Seehandelsstadt Populonia mit Hafen (Porto Baratti), im Osten dehnt sich die Maremma aus.


Marina di Salivoli
42° 55.875' N 010° 30.585' E
Die Marina di Salivoli ist ein gepflegter Hafen für Segler. Sie ist so weit vom Fährhafen Piombio entfernt, dass dieser nicht als Belästigung gesehen wird. Die Marina bietet 400 Plätze an Moorings bis zu 23 Meter LÜA. Ankern kann man im Osten der Hafeneinfahrt am einer Wassertiefe von etwa fünf Meter. Ankergrund ist Sand mit Seegras.

Navigation: Keine Untiefen, nur 0,77 Seemeilen westlich sind bei Punta Falcone einige Riffs dicht unter Land. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankmöglichkeit Benzin Diesel, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Geldautomat, Wäscherei, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Slipeinrichtung, Mobilkran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Marina di Salivoli, 57025 Piombino (LI)
Tel +39 0565.42809
Fax +39 0565.42824
Mail info (at) marinadisalivoli.it
Web http://www.marinadisalivoli.it/
VHF Kanal 9

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack
Durch die Lage der ligurischen Küste zwischen den Alpen im Norden und dem Apenninbogen im Süden kommt es immer wieder zu Perturbationen von den Bergen. Daher gibt es in dieser italienischen Region die Bauernregel "tramuntan-na scüa, ægua següa" (ligurisch für "dunkle Tramontana, sicherer Regen").
Die Tramontana bezeichnet in Italien, Kroatien (kroat. Tramuntana) und Nordspanien (katalan. Tramuntana) die nördliche, kalte, oft böige Windströmung. In Italien frischt dieser Wind besonders häufig in der Region Ligurien auf. Vor allem im Winter in besonders starker Ausprägung in den Talmündungen, mit daraus folgenden, schnellen Temperaturstürzen.
Libeccio bezeichnet einen Südwestwind in Italien, der zumeist durch Tiefdruckgebiete und entsprechende Druckunterschiede im Winterhalbjahr entsteht. Zusammen mit Mistral (Maestrale), Tramontana und Scirocco ist der Libeccio der häufigste Wind in Italien, besonders an den Westküsten.
Aufgrund der südlichen Ausrichtung bringt kräftiger Libeccio auch häufig reichlich Welle mit, das die Wellen im tiefen Mittelmeer reichlich Zeit haben, sich aufzuschaukeln und zu großer Dünung aufzubauen.




Weblinks:
Piombino in Wikipedia
Bilderseite Piombino
Webcams Piombino

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Piombino, Marina di Salivoli, Toscana, Italien, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Hafeninformationen, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Filme, Wetter Piombino



Lage Piombino (Bild: NordNordWest / Walter)  Großbild klick!











Übersicht Marina di Salivoli (Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!










Hafeneinfahrt Piombino (Bild: pauligno)  Großbild klick!










Hafeneinfahrt Piombino
Hafeneinfahrt Piombino (Bild: armafor)  Großbild klick!










Marina (Bild: Verun)  Großbild klick!










Antiker Hafen von Piombino (Bild: Marku1988)  Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]