EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Italien:
Gozo

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Panorama in der Nähe des Giordan Lighthouse (Bild: Wusel007)   Großbild klick!

Ankerbucht Dwejra

Gozo (malt. Ghawdex) ist die zweitgrößte Insel des Archipels der Republik Malta.

Gozo liegt etwa sechs Kilometer nordwestlich der Hauptinsel des maltesischen Archipels. Die Flächengröße beträgt 67 km², die längste Ausdehnung misst 14 Kilometer, und die Küstenlinie ist 43 Kilometer lang. Im Westteil erreicht Gozo mit 176 Metern seine höchste Erhebung.

In vierzehn Orten leben etwa 31.000 Menschen, die meisten in der Inselhauptstadt Victoria (Rabat) mit zirka 6.800 Einwohnern. Die übrigen Siedlungen haben dörflichen Charakter, in denen jeweils nicht mehr als 2.000 Menschen wohnen.

Nahezu alle Straßen auf Gozo sind in Richtung der Inselhauptstadt Victoria ausgerichtet. Insbesondere gibt es keine Ringstraße, auf der man entlang der Küste die Insel umrunden könnte. Auf Gozo herrscht - wie auch auf der Hauptinsel Malta - Linksverkehr.

Haupterwerbszweig auf Gozo ist die Landwirtschaft, in der etwa 1.000 Einwohner beschäftigt sind. Für ein Viertel von ihnen ist es aber nur ein Nebenerwerb. Immerhin wird die Landwirtschaft so intensiv betrieben, dass Gozo den gesamten maltesischen Archipel zu 60 Prozent mit Nahrungsgütern versorgen kann. Daneben spielen die Meersalzgewinnung und der Kalksandsteinabbau als Wirtschaftsfaktoren eine Rolle.

Sehenswürdigkeiten
Der Westen Gozos, das Dwejra genannte Gebiet, ist die Hauptattraktion der Insel.
Der durch einen Tunnel mit dem Meer verbundene Inlandsee, ein kleiner, vom Meer gespeister Salzwassersee
Der Fungus Rock, die Heimat des Malteserschwamms
Das Azure Window (malt. Tieqa Z.erqa) ein natürlich entstandenes Felsentor. Leider ist es im Jahr 2014 zusammengebrochen.
Die Salzpfannen
Der Aquädukt von Kerc.em

Das auf einem Berg, 150 Meter über dem Meer weithin sichtbare Giordan Lighthouse ist der einzige Leuchtturm von Gozo. Nördlich davon an der Küste, befindet sich das Wied il-Mielah Window, ein weiteres natürlich entstandenes Felsentor.

An der Nordküste, östlich von Marsalforn, oberhalb der Ramla Bay, liegt die Calypso Cave (Kalypso-Grotte), von der man behauptet, dort habe Odysseus sieben Jahre bei der Nymphe Kalypso gelebt. Seit 2011 gilt die Höhle als Einsturz gefährdet und ist für die Öffentlichkeit gesperrt.

Die Tauchgebiete von Gozo zählen wegen der grandiosen Unterwasserlandschaft, Wracks und Höhlen und der klaren Sicht zu den besten im ganzen Mittelmeer, Die bekanntesten Tauchplätze sind Xwejni Bay, Double Arch, Reqqa Point, Inland Sea, Blue Hole, Billinghurst Cave, Azure Window.

Kleines Kuriosum am Rande: Auf Gozo gibt es zwei Opernhäuser, welche nicht nur miteinander konkurrieren, sondern heftig verfeindet sind. So ist es vorgekommen, dass in einer Woche beide Opernhäuser Aida aufführten.


Hafen Mgarr
36° 1.532' N 014° 18.216' E
Mgarr ist in den Sommermonaten Port of Entry. Der Hafen ist recht ruhig, nur wenn die Fähre aus Malta kommt, wird es lebhaft. Die Marina bietet 208 Plätze bis zu 15 Meter LÜA und 1,5 bis 5 Meter Tiefgang. Die Plätze für Gastyachten werden zugewiesen. Normalerweise guter Schutz, nur bei starkem Wind oder Sturm aus Ost entsteht heftiger Schwell.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Als Ansteuerungshilfe dient tagsüber der gut sichtbare Wellenbrecher. Nachts ist die Hafeneinfahrt befeuert.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Benzin, Diesel, Gas, Restaurant / Lokal, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Slipeinrichtung, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Mgarr Yacht Marina Office, Mgarr Harbour, Gozo, Malta
Head office: Harbour Management Ltd., 201, The Strand, Gzira, GZR1023, Malta
Tel (+356) 2099 2501 24hrs (+356) 9945 2389 / (+356) 9949 3706 Fax (+356) 2134 1714
Mail info@gozomarina.net
Web http://www.gozomarina.net/

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.


windsack
Die dominierende Windrichtung in den Sommer- und Wintermonaten ist Nordwest, Nord und Nordost treten auch auf. Der Gregale kommt aus Nordost und ist ein gefürchteter Wintersturm. Im Frühling und besonders in den Herbstmonaten kann es bei Schirokko, einem heißen Wind aus Süd, ungemütlich werden.




Weblinks:
Gozo in Wikipedia
Bilderseite Gozo

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: ozo, Ghawdex, Malta, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Hafenplan, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Online-Hafenhandbuch Italien, Hafeninformationen, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Filme, Wetter Gozo



Lage Gozo
(Bild: Chumwa / Walter)  Großbild klick!















Skorba-Tempel
(Bild: Ed88)  Großbild klick!










Gozo Azurfenster: Gibt es nicht mehr, 2014 Zusammenbruch
(Bild: Berthold Werner)  Großbild klick!










Pfarrkirche Mgarr
(Bild: eipa70)  Großbild klick!









Hafen Mgarr mit Fähre noch Malta
(Bild: KarstenDD)  Großbild klick!









Übersicht Hafen Mgarr
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!










Gozo: Hafeneinfahrt Mgarr
(Bild: Optymistique)  Großbild klick!









Hafen Mgarr
(Bild: muba)  Großbild klick!








Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]