EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Die Insel Skopelos / nördliche Ägäis

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Skopelos, Nordägäis, Panorama Haupthafen (Bild: Filakia_2009)  Großbild klick!

Häfen auf Skopelos:   Agnontas-Bucht   Loutraki   Nea Klima   Ormos Panormou   Skopelos Stadt 

Skopelos (griechisch 'Felsenklippe‘, 4.960 Einwohner, 2011) ist eine Insel in der nördlichen Ägäis.
Skopelos liegt etwa 4 km westlich von Alonnisos, 8 km östlich von Skiathos und 25 km nordöstlich von Euböa. Mit einer Fläche von 95,131 km² ist Skopelos die zweitgrößte Insel der Nördlichen Sporaden.

Die Insel Skopelos besteht aus zwei Felsmassiven ungleicher Größe. Eine schmale Ebene, die von der Bucht von Skopelos, dem Hauptort, nach Süden bis zum Kap Stafilos verläuft, trennt beide Teile. Der kleinere, östliche Teil ist sehr steil und unzugänglich. Der Gipfel des Felsmassivs heißt Palouki, die maximale Höhe ist 567 m.

Der wesentlich größere West- und Nordteil hat eine maximale Höhe von 682 m. Der Gipfel heißt Delfi. Die Nordostküste ist steil. An der West- und Südküste gibt es zahlreiche Buchten und Strände. Die Insel ist stark bewaldet, typische Anbauprodukte sind Wein und Pflaumen.

Der Hauptort Skopelos liegt im Südosten der Insel, an der Nordküste. Skopelos ist das wirtschaftliche Zentrum der Insel und der bedeutendste Hafen. Gut die Hälfte der Inselbewohner lebt hier. Die historische Altstadt ist der Anziehungspunkt für den Tourismus.

Die weiteren größeren Orte liegen im Norden der Insel: Glossa, der zweitgrößte Ort, liegt im äußersten Norden, 200 bis 250 m über dem Meeresspiegel. Loutraki ist der Hafen von Glossa und der Hafen, den die Fähren von Volos zuerst anlaufen. (Palio) Klima ist eine alte Ortschaft im Norden, unweit von Glossa. Neo Klima (anderer Name Elios) wurde 1965 drei Kilometer südlich von Klima an der Westküste angelegt, nachdem der alte Ort Klima durch ein Erdbeben schwer beschädigt wurde. Im südöstlichen Teil der Insel, östlich der Ebene zwischen Skopelos und Stafilos, gibt es keine Siedlungen aufgrund des steilen Geländes und der unzugänglichen Küste.



Ormos Staphylos
39° 5,01' N 023° 4,49' E
Eine durch die steilen Küstenformationen landschaftlich interessante Bucht an der Südküste von Skopelos, in der man vor Meltemiwinden geschützt liegt. Sehr gut haltender Ankergrund. Nicht zu verachten ist jedoch der Schwell, der bisweilen dem Küstenverlauf folgend voll in die Bucht steht. In diesem Falle mag man einen Aufenthalt im Or. Agnontas vorziehen. Zumindest in der Urlaubssaison haben einige Tavernen geöffnet, Badebetrieb am Strand.



windsack
Die Hauptwindrichtung in den nördlichen Sporaden ist Nord (Meltemi). Gerade in den Sommermonaten weht hier der Meltemi aus dem ersten oder vierten Quadranten, jedoch weniger stark als im Süden der Ägäis. Im Frühjahr und Herbst gibt es wesentlich weniger Wind, wechselnd aus nördlichen Richtungen, aber auch aus Süd. Im Trikeri-Kanal Düseneffekt von Ost nach West. Es empfiehlt sich, in den Monaten Juli und August Ankerbuchten und Liegeplätze nach Schutz gegen Nordwind auszusuchen. Unter der Telefonnummer 01/9629316 gibt ein englisch sprechender Meteorologe Auskunft über das Wetter der nächsten drei Tage.



Weblinks:
Skopelos in Wikipedia
Die nördlichen Sporaden in Wikipedia
Die Sporaden in Wikipedia
Der Nationale Meerespark der Sporaden
Bilderseite Skopelos
Aktueller Wind in Skopelos

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Skopelos, Nördliche Sporaden, Griechenland, griechische Insel, Ägäis, antike Stätten, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Webcams, Filme


Lage von Skopelos
(Bild: Lencer / Bearbeitung Walter) Großbild klick!









Übersicht Skopelos
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!










Skopelos Haupthafen (Bild: davehiltonroberts)  Großbild klick!











Ankerbucht Staphylos (Bild: manolispan)  Großbild klick!











Hafenbucht Agnondas (Bild: tom_crew)  Großbild klick!










Hafen Loutraki (Bild: selenunda)  Großbild klick!













Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]