EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Lac de Madine

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Lac de Madine: Natur pur (Bild: normandie2005)   Großbild klick!


Der Lac de Madine ist ein Stausee im Osten Frankreichs zwischen Metz und Commercy, der vom kleinen Bach Madine gespeist wird. Er hat bei einer Fläche von knapp 12 Quadratkilometern eine Tiefe von bis zu 14 Metern und ein Einzugsgebiet von 32 Quadratkilometern. Seine Oberfläche liegt 240 Meter über Normalnull. Der See gehört zum Regionalen Naturpark Lothringen (franz. Parc naturel régional de Lorraine) und bietet auch Wassersportmöglichkeiten.

Eigentümer ist das Syndicat mixte du Lac de Madine, ein Zusammenschluss der Städte Metz und Nancy sowie weiterer öffentlicher Körperschaften.

Er verfügt er über einen gutangelegten Yachthafen, allerdings gibt es eine lange Warteliste für Pontonplätze. Für Tagesausflüge mit einer Jolle ist der See ebenso gut geeignet. Hierzu muss eine Tagesgebühr beim Hafenmeister entrichtet werden. Vorsicht ist beim Baden angebracht, da der Seeboden stark bewachsen ist. Es hat schon mehrere Schwimmunfälle durch schlingende Algen gegeben.



Einen Sportboothafen gibt es in Nonsard-Lamarche (Capitainerie du Lac de Madine, Tel.: +33 3 29 89 56 60 (Hafenmeister Eric) oder Handy +33 683147786), einen kleineren mit Segelschule in Heudicourt-sous-les-Côtes.Der Hafen Nonsard besitzt einen 3-Tonnen-Kran, und bietet Platz für 400 Segelboote. Am Lac de Madine gibt es auch einen Segelclub, die S.N.M. - Societee Nautique de Madine. Regattieren und Geselligkeit stehen bei den Aktivitäten im Vordergrund.
Am 29. und 30. November 2003 hat der Club zusammen mit der Capitainerie die Catways an den Stegen A und B neu eingestellt, durch Austauschen, Rücken und verschieben konnten 13 zusätzliche Plätze im Hafen gewonnen werden.



windsack
Die Windverhältnsse am Lac de Madine sind abhängig von der Großwetterlage, thermische Winde gibt es nicht.
Im Frühjahr und Herbst, wenn die Tiefausläufer aus SW heranrauschen, bietet der See sehr gute Segelbedingungen. Durch seine freie Lage und Größe des Sees hat man eigentlich bei allen Windrichtungen ganz gute Bedingungen, jedoch im Frühjahr wächst in Ufernähe erheblich viel Seegras.



Weitere Binnenreviere in Frankreich: See von Annecy  Lac du Bourget  Genfersee  Lac du Der-Chantecoq  Lac de Madine 




Weblinks:
Der Lac de Madine in Wikipedia
Lac de Madine, weitere Infos

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Lac de Madine, Stausee, Frankreich, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Wetter Lac de Madine



Lage Lac de Madine(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)   Großbild klick!











Lac de Madine  Großbild klick!











Zum Großbild anklicken!
Port de Madine   Großbild klick!










Kran im Seglerhafen (Bild: renbo)   Großbild klick!










Ballons über dem Lac de Madine
(Bild: Kocherracer Wene)   Großbild klick!
Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]