EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Die Straße von Bonifacio

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Weitere Revierinformationen:   Frankreich   Korsika   Lokale Winde um Korsika

Die Straße von Bonifacio (lat. Gallicum bzw. Taphros Fretum, italienisch Bocche di Bonifacio, französisch Bouches de Bonifacio) ist die Meerenge zwischen Korsika und Sardinien. Die namengebende Stadt Bonifacio ist eine im 9. Jahrhundert durch den toskanischen Markgrafen Bonifazio gegründete Festungsstadt auf einem ins Meer vorspringenden hohen Kalkfelsen an der Südspitze Korsikas. Der etwa 12 km breite und bis zu 70 m tiefe Durchlass bildet die Grenze zwischen Frankreich und Italien und ist bei den Seefahrern gefürchtet wegen seiner widrigen Witterungsbedingungen, Meeresströmungen, Untiefen, Felsen, Riffe und anderer Hindernisse.

Das bekannteste Schiffsunglück in der Straße von Bonifacio war der Untergang der französischen Fregatte „Sémillante“ am 15. Februar 1855. Das Schiff geriet bei Sturm und schwerer See auf ein Riff und sank mit 693 Menschen (davon etwa 400 Soldaten) an Bord. Niemand überlebte das Desaster. Zum Gedenken an dieses Unglück befindet sich in den Lavezzi-Klippen ein Denkmal.

Die Durchfahrt zwischen den beiden Inseln ist seit einem Tankerunglück im Jahre 1993 für Schiffe mit gefährlicher Ladung gesperrt.

Von Bonifacio aus besteht eine Fährverbindung nach Sardinien. In der Meeresstraße liegen zahlreiche kleine Inseln, von denen die meisten nahe der sardinischen Küste liegen und zu Italien gehören, darunter die Inseln Maddalena, Caprera, Santa Maria und Spargi. Der korsischen Küste vorgelagert sind die Ile Cavallo und die Iles Lavezzi.



windsack
Mit Mistral (NW, W oder auf Korsika sogar manchmal SW) und Libeccio (SW) muss zu jeder Jahreszeit gerechnet werden. In der Regel werden beide Starkwinde exakt vorhergesagt. Korsikas Gebirgszüge sorgen darüber hinaus für Düsen- und Kapeffekte sowie für Fallböen. Bei Kapumrundungen können sich die Windverhältnisse schlagartig ändern. In der Straße von Bonifacio werden fast alle Winde erheblich verstärkt: In der Straße von Bonifacio werden Wind und Welle zwischen Korsika und Sardinien wie durch einen Trichter gepresst. Plus 3“, lautet dort eine gängige Regel. Das heißt, wenn beispielsweise in Ajaccio Flaute herrscht, weht es bei Bonifacio mit 3 Beaufort. Das klingt wenig besorgniserregend. Pustet es bei Ajaccio jedoch mit 4 Windstärken, pfeifen mindestens 7 durch die Meerenge.

Vorhersagen über CROSSMED auf französisch (Kanal 79 nach Ankündigung auf Kanal 16) je nach Sender zwischen 7.33 und 8.45 Uhr, mittags zwischen 12.33 und 13.45 Uhr, abends zwischen 19.33 und 20.45 Uhr lokaler Zeit. Sturmwarnungen immer 10 Minuten nach der vollen Stunde, angekündigt auf Kanal 16. Gut ist auch die Daueransage italienischer Sender. Wetterlage, Vorhersagen und Aussichten werden im Wechsel auf Italienisch und Englisch auf Kanal 68 nonstop übertragen.

In der Straße von Bonifacio, im Maddalena-Archipel sowie bei Les Moines und den Olmeto-Riffen an der Südwestküste Korsikas gibt es viele Untiefen. Gezeitenströme sind vernachlässigbar. In der Straße von Bonifacio tritt bei starkem Wind ein Strom von bis zu 3 Knoten auf.



Weblinks:
Die Straße von Bonifacio in Wikipedia
Die Straße von Bonifacio in www.korsika-toern.de
Lokale Winde rund Korsika

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Straße von Bonifacio, Sardinien, Korsika, Meerenge, Hafen, Yachthafen, Navigation, Wassertiefen, Mistral, Düseneffekt, Sehenswürdigkeiten, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Lagekarte, Bilder, Seekarte, Film, Wetter Straße von Bonifacio



Straße von Bonifacio Lage  Großbild klick!











Klick!
Seekarte  Großbild klick!












Mistral in der Straße von Bonifacio  Großbild klick!












Klippen bei Bonifacio (Bild: Yann Droneaud)   Großbild klick!








Hafen Bonifacio (Bild: Brane Blokar)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]