EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Revierinformation für Segler:
Hafen Ouessant / Bretagne West"

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Ouessant, Insel, Bretagne West: Bucht von Lampaul (Bild: BritPlom)  Großbild klick!


Ouessant (877 Einwohner, 2013) ist eine französische Insel vor der Küste der West-Bretagne. Sie ist die westlichste Siedlung Frankreichs.

Die 15,58 km² große Insel liegt etwa 20 Kilometer westlich der Küste des Départements Finistère im äußersten Osten der Keltischen See. Die Insel stellt den westlichsten Teil des französischen Mutterlandes dar und markiert den äußersten westlichen Abschluss des Ärmelkanals sowie den nördlichen Abschluss des Seegebietes Iroise.

Ouessant besteht wie nahezu alle bretonischen Inseln aus Granitgestein. An ihrer höchsten Erhebung erreicht die Insel 61 Meter. Die Form der Insel erinnert entfernt an eine Krabbe.

Ouessant hatte in der Zeit der Großsegler eine wichtige Funktion: Die Linie. Sie bestand in einer gedachten Geraden von Ouessant nach Lizzard Point. Von hier aus wurden die Passagezeiten gerechnet, welche die großen Frachtsegler für Ihre Passagen brauchten.



Ouessant Baie du Stiff
48°28'5.09" N 005° 3'13.67" W
Auf Ouessant hat man zwei Möglichkeiten: Da gibt es einen Anleger bei Lampaul. Der fällt aber trocken und ist nach Westen, der Hauptwindrichtung, offen. Ist also ungeeignet.
Die andere Möglichkeit ist Baie du Stiff: Hier hat man ausreichend Wassertiefe und ist bei Westwind geschützt.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Riffe und Uuntiefen sind mit Kardinalzeichen betonnt. Als Ansteuerungshilfe kann tagsüber und nachts der gut sichtbare weiße Faro die Stiff (Fl(2).R.20s85m24M) dienen. Nachts ist die Hafenmole befeuert (Q.WRG.10/7M). Im Hafen liegen etliche Festmachertonnen.

Küste: Die Küste im Bereich des Hafens ist überwiegend naturbelassen. Im Außenbereich besteht sie aus felsiger Steilküste oft mit vorgelagerten Klippen. Das Land dahinter ist hügelig (bis 61 Meter hoch) und wird landwirtschaftlich genutzt.

Service / Sonstiges: Bar, Creperie, Restaurants in Lampaul, Einkaufsmöglichkeiten Lebensmittel, Arzt, Bank, Post

Kontakt: nicht bekannt

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Entsprechend ihrer atlantiknahen Lage am Westrand des europäischen Festlandes und im Einflussbereich des Golfstroms hat die West-Bretagne ein ausgesprochen ozeanisches Klima mit relativ milden Temperaturen, die im Jahresmittel zwischen 9 und 12 °C liegen. Schnee und Frost treten nur selten auf, die Sommer sind mäßig warm mit jährlich über 2.000 Sonnenscheinstunden.
Den Wetterverlauf prägt ein rascher Wechsel von Hoch- und Tiefdruckgebieten, die vom Atlantik heranziehen. Die vorherrschenden Westwinde können vor allem im Winter Sturmstärke erreichen. Regenschauer und starke Winde können sehr kurzfristig auftreten, sind jedoch meist nur von kurzer Dauer. Mit durchschnittlich zwischen 700 und 800 mm pro Jahr sind die Niederschlagsmengen relativ gering; während die Regenfälle in den Küstengebieten geringer ausfallen, ist das Landesinnere feuchter.
Deutlich spürbar ist der Einfluss der starken Gezeiten auf den Wetterverlauf, aber auch den Jodgehalt der Luft, der in der Bretagne sehr hohe Werte erreicht. Die starken Winde bedingen zudem einen geringen Schadstoffgehalt der Luft.
Der Wind weht fast ständig aus nordwest- und westlichen Richtungen..



Weblinks:
Ouessant in Wikipedia
Bilderseite Ouessant

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Ouessant, französische Insel, Bretagne West, Frankreich, Ansteuerung, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Filme, Wetter Ouessant



Lage Ouessant
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!










Übersicht Hafen Ouessant
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!










Ansteuerung Ouessant
(Bild: Atama / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!






Ouessant: Megalithanlage von Pen-ar-Lan
(Bild: BritPlom)  Großbild klick!








Ouessant Karte mit Häfen
(Bild: GifTagger)  Großbild klick!













Ouessant: Faro di Stiff, Leuchtturm mit Radar
(Bild: joel.herbez)  Großbild klick!









Ouessant, Port du Stiff
(Bild: BritPlom)  Großbild klick!









Bar und Creperie am Hafen
(Bild: atapo)  Großbild klick!









Ouessant: Die Küste ist schroff und felsig
(Bild: Philippe Juhant)  Großbild klick!







Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]