EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Frankreich:
Marina Charles Ornano / Korsika

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Ajaccio / Korsika: Marina Charles Ornano, Panorama (Bild: leca.charles)  Großbild klick!


Weitere Marina in Ajaccio: Tino Rossi Marina

Die Hafenstadt Ajaccio (68.462 Einwohner, 2015) liegt am Nordufer des gleichnamigen Golfes an der südlicheren Westküste Korsikas.

Zur Zeit der Ptolemäer war die Küstenregion bereits besiedelt, zur römischen Zeit gab es den Hafenort Adiacium. Das heutige Ajaccio wurde 1492 von den Genuesen gegründet. Bedeutung erlangte die Stadt jedoch erst im 17. und 18. Jahrhundert. Nachdem Korsika 1768 an Frankreich fiel, wurde Ajaccio 1793 Sitz des Départements Liamone und 1811 des Départements Corse (Korsika). Ihr berühmtester Sohn, Napoléon Bonaparte, wurde 1769 hier geboren.

Ajaccio verfügt über den größten Flughafen der Insel, den internationalen Flughafen Campo dell'Oro.



Marina Charles Ornano
41° 55.815' N 008° 44.658' E
Die Marina bietet 830 Plätze für Segelyachten (davon 160 für Gastyachten) bis zu 60 Meter LÜA auf maximal 20 Meter Wassertiefe.

Navigation: Die Ansteuerung ist bei Tageslicht und nachts problemlos. Allerdings liegt etwa 150 Meter südlich der Marina eine Untiefe die rot befeuert ist (Fl(4).R.15s). Als Ansteuerungshilfe können tagsüber die gut sichtbaren Mauern der ehemaligen Zitadelle dienen. Nachts ist die Hafeneinfahrt backbords befeuert.

Küste und Umgebung: Die Küste im Bereich des Hafens ist urban geprägt und dicht bebaut. Gleich hinter der Stadt liegen bewaldete Berge. Die Küste im westlichen Aussenbereich ist felsig mit einigen schmalen Sandstränden, hier liegen Klippen vor der Küste. Der östliche Küstenstreifen ist zunächst flach, hier liegt der Aioport. Dann aber beginnt wieder felsige Küste.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Tankstelle, Restaurants, Bord-Werkstatt, Motoren-Werkstatt, Einkaufsmöglichkeiten Supermarkt (SPAR Diamant in Hafennähe), Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Entsorgung Altöl, Zimmerei, Fahrradverleih, Spielplatz, WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Travellift 50t, Slip, Kran 20t, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Port de Charles Ornano, 20000, Ajaccio, Corsega, France
VHF Kanal 6

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Die Marina ist sehr gut vor Mistrallagen geschützt. Draussen auf See entwickelt der Mistral durch den langen Fetch einen beachtlichen Seegang. Die Hauptwindrichtung ist West bis Nordwest. Der Wind bei ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.




Weblinks:
Ajaccio in Wikipedia
Bilderseite Ajaccio

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Marina Charles Ornano, Ajaccio, Korsika, Frankreich, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Segelreisen, Panoramafoto, Lagekarte, Filme, Wetter Ajaccio



Lage Ajaccio
(Bild: UBehrje / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!






























Hafenplan Marina Charles Ornano
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter)  Großbild klick!











Luftbild Marina Charles Ornano
(Bild: marinas.com)  Großbild klick!








Marina von Süden
(Bild: nicoulina)  Großbild klick!








Blick auf das Kreuzfahrtterminal südlich der Marina
(Bild: LORENT64)  Großbild klick!








Strand in der Bucht von Ajaccio
(Bild: David Guruli)  Großbild klick!










Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]