EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Stralsund / Ostsee

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Stralsund / Strelasund: Hafenpanorama mit Gorch Fock I (Bild: Darkone)

Häfen und Marinas:  Citymarina  Dänholm 

Die Hansestadt Stralsund (58.041 Einwohner, 2016) liegt in Mecklenburg-Vorpommern am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee. Sie wird auf Grund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. 1234 erhielt sie das Stadtrecht. Die Altstadt der alten Hansestadt gehört seit 2002 mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar zum UNESCO-Welterbe.

Das Stadtgebiet umfasst 38,97 km². Ausgehend vom heutigen Stadtkern, der Altstadt, wurden nach der Aufhebung des Festungscharakters der Stadt im Jahr 1869 die umliegenden Gegenden besiedelt.

Seit der Wiedervereinigung Deutschlands wurde im Stadtgebiet die historische Bausubstanz durch den Einsatz privaten Kapitals sowie erheblicher finanzieller Mittel aus Bundes-, Landes- und Gemeindekassen sowie von Stiftungen saniert. Viele Häuser wurden dabei vor dem Verfall gerettet. Heute präsentiert sich insbesondere die Altstadt mit vielen sanierten Bürgerhäusern, die durch Detailtreue an Fassaden, Türen und Fenstern bestechen. Von 812 denkmalgeschützten Häusern stehen allein 526 als Einzeldenkmal ausgewiesene in der Altstadt.



windsack
Der Jahresniederschlag liegt in Stralsund bei 656 mm und ist damit vergleichsweise niedrig, da er in das untere Drittel der in Deutschland erfassten Werte fällt. An 31 % der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes werden niedrigere Werte registriert. Der trockenste Monat ist der Februar, die meisten Niederschläge fallen im Juli: In diesem Monat fallen 2,1 mal mehr Niederschläge als im Februar. Die Niederschläge variieren mäßig. An 40 % der Messstationen werden niedrigere jahreszeitliche Schwankungen registriert.
Auf den Bodden- und Haffgewässern vor Stralsund ist der Wind von der Großwetterlage abhängig und wird von vielerlei geografischen Bedingungen beeinflusst, wie z.B. Düseneffekten, Kapeffekten und Windabdeckungen.


Weblinks:
Stralsund in Wikipedia
Webcams Stralsund
Yachtclub Strelasund e.V.
'Gorch Fock I' Aktueller Wind in Stralsund

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Stralsund, Strelasund, Rügen, Ostsee, UNESCO-Welterbe, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Stralsund



Lage von Stralsund
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!











Blick über Stralsund vom Turm der Marienkirche
(Bild: BenjaminW)  Großbild klick!










Hafen- und Seemannsamt
(Bild: Darkone)   Großbild klick!

















Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]