EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Sonwik Marina / Flensburg

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Sonwik Marina Flensburger Förde Panorama(Bild: Mathias Brodt)  Großbild klick!


Sonwik Marina / Flensburg
54° 48,57' N 009° 27,11' E
Die Sonwik-Marina auf der Ostseite der Flensburger Innenförde verfügt über 335 moderne Liegeplätze. Sie ist ein sehr gelungenes Beispiel für die Umwandlung einer militärischen Anlage in eine zivile Marina mit attraktivem Umfeld. Die zum Teil noch aus der Kaiserzeit stammenden Marinegebäude stehen heute unter Denkmalschutz und werden als Büro- und Gewerbefläche bzw. Eigentumswohnungen genutzt.

Auf den Außenmolen des Hafens stehen moderne Wasserhäuser, zu denen teilweise auch private Bootsanleger gehören, die den Eignern/Mietern vorbehalten sind. Aufgrund der Wassertiefe von über fünf Meter können auch Schiffe bis über 75 Fuß Länge problemlos die Hafenanlage nutzen.

Navigation: Die Ansteuerung der Marina ist zu jeder Tageszeit problemlos. Aus Nord kommend fährt man im Fahrwasser bis zur Tonne 15 und von dort mit Kurs Südost direkt zur Hafeneinfahrt. Hier finden Sie einen modernen Sportboothafen und ein außergewöhnliches maritimes „Dorf“: Wohnen, Arbeiten, maritime Dienstleistungen, Restaurationen und aufwändig sanierte Gebäude sorgen für den zusätzlichen Charme dieser citynahen Marina.

Gastlieger finden in der Regel Liegemöglichkeiten auf freien Plätzen. Die Liegeplätze werden vom Hafenmeister angewiesen. Trotz des lebendigen Umfelds bietet diese Marina sehr ruhige Liegeplätze. Alle Möglichkeiten der Versorgung wie Strom, Wasser und Kabelfernsehen sind am Steg verfügbar. Eine Bootstankstelle, einen 3 t-Kran sowie ein gutes Restaurant und ein Bistro findet man direkt beim Hafenmeisterbüro. Eine grüne öffentliche Promenade verbindet das einst hoch gesicherte bundeseigene Gebiet in wenigen Gehminuten mit der idyllischen Flensburger Altstadt. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahegelegenen Stadtteil Mürwik oder in der Flensburger Innenstadt. Eine Bushaltestelle ist ca. 500 m östlich des Hafens. In den Sommermonaten gibt es eine Fährverbindung zur Innenstadt und zur Solitüde mit der Möglichkeit zu ausgedehnten Wanderungen durch die herrlichen Buchenwälder am Ufer der Förde. In der Marina hat sich der Sonwik Yachtclub e.V. gegründet. Ein Wasserflugzeug bietet Rund- und Charterflüge an.

Seit 2013 gibt es eine Online-Reservierung, die auch gleich online bezahlt werden kann. Segler bekommen dann eine feste Boxennummer zugewiesen. Ein teil der Boxen wird für dieses System freigehalten.

Service / Sonstiges: Winterlagerhalle rund 1000 qm Fläche, Duschen/WC, Tankstelle, Restaurants, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN und Kabelfernsehen im Hafen, Slip, Travellift, Takelmast, Kran (3t), Arzt, Bank, Post, öffentl. Verkehrsmitteln ab/bis Hafen, Alle Versorgungsmöglichkeiten in Flensburg, Restaurants und Gastronomie in Hafen und Hafennähe

Kontakt:
Sonwik Management GmbH & Co. KG, Am Fördeufer 4, 24944 Flensburg
Tel: 0461-160 66 00
Fax: 0461-31 80 4-90
Mail: info@sonwik.de
Web: www.sonwik.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Liegeplatzkosten
Bootgrösse: bis 8 Meter 10€, 8 bis 10 Meter 12€, 10 bis 12 Meter 15€
12 bis 15 Meter 20€, bis 25 Meter 30/40€, ab 25 Meter 55€



windsack
Die Ostsee zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.



Weblinks:
Webcam Sonwik Marina
Aktueller Wind Sonwik Marina

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Sonwik Marina, Flensburg, Ostsee, Flensburger Förde, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Webcams, Panoramafoto, Film, Wetter Sonwik


Lage Solwik Marina
Lage Solwik Marina  Großbild klick!










Übersicht Sonwik Marina
Übersicht Sonwik Marina (Bild: Google Earth)  Großbild klick!











Luftbild Sonwik Marina (Bild: arnepe)  Großbild klick!










Kran Sonwik Marina
Beim Kran (Bild: arnepe)  Großbild klick!










Wasserhäuser (Bild: AThomsen)  Großbild klick!