EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Rerik / Mecklenburger Bucht

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Rerik / Mecklenburger Bucht: Hafenpanorama (Bild: ross40k)

Die Kleinstadt Rerik (2151 Einwohner, 2016), liegt in der Mecklenburger Bucht und ist ein Ostseebad im Landkreis Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern. Großräumig gesehen liegt die Stadt etwa 35 Kilometer westlich von Rostock und 35 Kilometer nordöstlich von Wismar. Östlich schließt sich die Kühlung an, ein waldreicher Höhenzug.

Zu den Sehenswürdikeiten zählen auch die Großsteingräber in der Umgebung von Rerik.



Hafen Rerik
54° 6.147' N 011° 36.634' E
Der Hafen von Rerik liegt sehr geschützt im Haff, aber nur 200 Meter entfernt vom Ostseestrand mit regem Badeleben. Stadtzentrum, die Kirche, Museum, Supermärkte alles in unmittelbarer Nähe. 5 Anlegestege bestehen im Haff. Davon 2 Stege des SV "Alt GAARZ". 108 Liegeplätze für Clubmitglieder und 30 Gästeplätze. Tiefgang bei 1,8 m. Strom und Wasser am Steg. Kleine Mastenkrananlage, modernes Sanitärhaus, Slipanlage für Schiffe bis ca. 11 m oder 5,0 t. Gäste sind immer willkommen.

Landgang: Badeleben, Strandkörbe, Seesteg nur 200 m entfernt. Haffplatz mit Eisdielen, Cafés, Zeitungsläden, Yachtservice nur 100 m entfernt. Ortskern mit Kirche 400 m entfernt. Zahlreiche Radwege in unmittelbarer Nähe, Wanderung Steilküste oder Großsteingräber, es ist alles da.
Ab sofort gibt es kostenlos Internet über WLAN, Zugangsdaten gibt es beim Hafenmeister.

Navigation: Von See kommend: Parallel zur Küste Wustrow liegen 7 Sperrtonnen. YRY, die südwestliche davon ansteuern, dann ca. 160° zwischen den 4 m - Linien von Wustrow und den 4 m Linien von Poel in die Kielung rein immer den hellen Bänken ausweichen. Die Kielung führt dicht an der Zunge der auslaufenden Halbinsel Wustrow heran. Nach 1/2 sm ca. 145° steuern, am landseitigen Ende der Kielung ist man nur noch 30 m vom Ufer entfernt. Am Ende der Landzunge 85° steuern, bis zur Untiefentonne Nordquadrant (ca. 3/4 sm), ab dort ca. 45° zur Ansteuerungstonne Rerik (ca. 1,25 sm). Nach einer 1/2 sm beginnt die rot-grün betonnte Fahrrinne nach Rerik. Die Clubstege liegen westlich. Von der Sperrtonne bis zum Yachtclub sind es ca. 6 1/2 sm durch sehr schöne Landschaft, die sich am Ende der o.g. Route noch mit dem liebenswerten Ort Rerik bedankt. Ansteuerung nachts nicht möglich. Die Betonnung im Haff liegt von April bis Ende Oktober aus. Motorfahrzeuge sollten nicht schneller als 6 kn fahren! Bei Wind um Südwest steht Schwell in den offenen Hafen.

Service / Sonstiges: Duschen/WC (2016 renoviert), Stege 2016 erneuert, Strandkörbe, Bäckerei, Restaurants, Eisdiele, Yachtservice im Ort, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Stangeneis, Fahrradverleih, Schiffsausrüster, Grillplatz, WLAN im Hafen, Wettervorhersage, Slip, Kran, Autoverleih, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Haffanleger Rerik, 18230 Rerik
Tel: +49-38296-78417
Mail: info(at)rerik.de
Mail: http://www.rerik.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Die Ostsee zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.


Weblinks:
Rerik in Wikipedia
Webcam Campingplatz Rerik
Webcam Rerik Strand
Seglerverein "Alt-Gaarz" e. V.
Aktueller Wind in Rerik

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Rerik, Mecklenburger Bucht, Ostsee, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Ankerbucht, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Luftbild, Webcams, Bilder, Panoramafoto, Film, Wetter Rerik


Lage von Rerik  Großbild klick!








Übersicht Hafen Rerik
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!










Rerik Luftbild (Bild: norbert dressel)  Großbild klick!











Großsteingrab bei Rerik
(Bild: Albrecht H.)  Großbild klick!










Seebrücke Rerik (Bild: RaBoe/Wikipedia)  Großbild klick!










Salzhaff (Bild: Ingo2802)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]