EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Niendorf / Lübecker Bucht

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Niendorf (Ostsee) ist ein Ortsteil der Gemeinde Timmendorfer Strand im Kreis Ostholstein und liegt etwa 3,5 Kilometer östlich des Zentrums von Timmendorfer Strand an der Küste der Lübecker Bucht.

Niendorf hat einen etwa 2 Kilometer langen und bis zu 40 Meter breiten Sandstrand mit einer Promenade. An ihr befindet sich die 1966 errichtete Seebrücke, das Haus des Kurgastes und das Meerwasserhallenbad von 1975. Niendorf besitzt einen kleinen Fischerhafen, den Niendorfer Hafen bei der Mündung des Baches Aalbek in die Ostsee direkt an der Grenze zu Timmendorfer Strand. Im Ort befindet sich ein kleiner Kurpark.

Südlich von Niendorf liegt der Hemmelsdorfer See, dessen tiefste Stelle 39 Meter unter NN liegt. Zwischen dem See und dem Ort befindet sich der sehenswerte Vogelpark Niendorf mit 1.300 Tieren 350 verschiedener Arten und der größten Sammlung lebender Eulen der Welt. Östlich zwischen Niendorf und Travemünde bei der Ortschaft Brodten befindet sich das Brodtener Ufer, eine bis zu 20 Meter hohe Steilküste mit einem Ausflugsrestaurant. Man kann das Brodtener Steilufer komplett von Niendorf bis Travemünde abwandern - eine der wohl schönsten Wanderungen in der Region.

Unmittelbar am Ortsrand beginnt das 349 ha große Naturschutzgebiet Aalbek-Niederung, ein Natura 2000-Gebiet von europäischem Rang. Der Bruchwald, der Seggenrasen und die Feuchtwiesen am Nordufer des Hemmelsdorfer Sees sind Lebensraum einer artenreichen Wasservogel-, Lurch- und Insektenfauna. Nahe dem Seeufer befindet sich der "Hermann-Löns-Blick", ein Aussichtsturm, der dem Besucher einen weiten Rundblick über die Landschaft eröffnet. Rad-/Wanderwege beginnen an Kurpark und Vogelpark und führen bis nach Timmendorfer Strand.

Tourismus und Unterkünfte: Seit 1855 trägt Niendorf den Zusatz Ostseebad. Es ist im Vergleich zum benachbarten mondänen Timmendorfer Strand ein eher beschauliches Ostseeheilbad, das gerade bei Familien mit Kindern beliebt ist. Es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen.
Hauptattraktion direkt im Zentrum des Ortes ist der kleine Fischereihafen mit einem großen Fischrestaurant. Von Mai bis Oktober findet hier an jedem ersten Sonntag im Monat der Niendorfer Fischmarkt statt.



Niendorfer Hafen
53° 59.667' N 010° 48.524' E
Der Niendorfer Hafen ist ein kleiner Fischerei- und Yachthafen im südlichen Teil der Neustädter Bucht.
Gastboote können auf 2,5m Wassertiefe in beiden Yachthäfen oder im Hafen der Evers Werft liegen. Größere Yachten können auch an der Nordpier des Fischereihafens festmachen. Der Südteil des Fischereihafens ist Fischern vorbehalten. Neben den Berufsfischern und den Fahrgastschiffen beherbergt der Niendorfer Hafen drei Segelvereine. Man liegt im Hafen gut geschützt auf 2 bis 3 Meter Wassertiefe, freie Liegeplätze sind durch grüne Schilder gekennzeichnet.

Navigation: Das Ansteuern des Niendorfer Hafens ist bei Tageslicht ohne Probleme möglich. Schon das Bild am Strand bereitet den einfahrenden Sportschiffer auf den Betrieb vor, der ihn an Land erwartet. Hier erstrecken sich die Strandkorbreihen kilometerweit. Der Fischerei- und Yachthafen ist allerdings eine kleine Oase der Gemütlichkeit an der Nahtstelle zwischen Timmendorf und Niendorf. Als gute Landmarke zählt ein 120 m hoher Hotelbau. Man läuft von der Tonne Niendorf 2 (Q.R.) über eine bezeichnete, 3m tiefe Rinne ein, die zur Versandung neigt und von Zeit zu Zeit den Gegebenheiten angepasst wird. Nachts benötigt man wegen der unbefeuerten Rinne Revierkenntnisse und einen Scheinwerfer.

Service / Sonstiges: Trotz des starken Tourismus im Ostseebad Timmendorfer Strand, ist dem dazugehörigen Niendorfer Hafen etwas von seiner Ursprünglichkeit geblieben. Die Versorgungsmöglichkeit ist gut (Zollstelle vom 15.5. - 15.9. besetzt, umfangreicher Service der Evers-Werft). In der näheren Umgebung gibt es alle nötigen Versorgungsmöglichkeiten. Die Evers-Werft im Hafen bietet Ihren umfangreichen Service an. Die Bunkerstationen der Fischereigenossenschaft sind den Fischern vorbehalten.

Kontakt:
Hafenmeister SVNO: Ellen & Uwe Beythien
Tel: +49 (0)4503 687 69
Mobil: +49 (0)157 7570 03 53
Mail: svno.niendorf@t-online.de

Hafenmeisterin NYC: Frau Vowinkel
Mobil: +49 (0)171 875 39 13
Mail: hafenmeisterin@nyc-ev.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesen Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Die Ostsee zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht. Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.


Weblinks:
Niendorf in Wikipedia
Webcam Niendorf
Aktueller Wind in Niendorf

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Niendorf, Lübecker Bucht, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Webcams, Bilder, Film, Wetter Niendorf


Lage Niendorf
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!









Übersicht Hafen Niendorf
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!












Hafen Niensdorf (Bild: Christoph7)  Großbild klick!









Fischereihafen Niensdorf (Bild: Julita)  Großbild klick!











Fahrgastkai Niensdorf (Bild: alfelder)  Großbild klick!










Restaurant "Altes Zollhaus"
(Bild: Hans Wolters)  Großbild klick!









Restaurant Brauhaus am Hafen
(Bild: ulrikeb)  Großbild klick!










Evers-Werft
(Bild: Elisabeth S. Meyer-Lassahn)  Großbild klick!












Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]