EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Marina Hohen Wieschendorf

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!



Hohen Wieschendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Hohenkirchen im Norden des Landkreises Nordwestmecklenburg an der Lübecker Bucht und der Mecklenburger Bucht.



Marina Hohen Wieschendorf
53° 56.817' N 011° 20.901' E
Hohen Wieschendorf ist ein neuer Hafen in der Wismaer Bucht auf dem Weg nach Wismar. Der Hafen ist nicht fertig gestellt worden, da das Geld ausgegangen ist. Es gibt keine Versorgung, Wasser kommt über lange Schläuche zum Steg. Der Strom über Kabeltrommeln. Das Restaurant wurde nicht eröffnet.

Segler finden an 4 Schlengeln 120 Liegeplätze auf ca. 5 m Wassertiefe. Einheimische Yachten liegen hier kaum, für Gäste ist viel Platz vorhanden. Bei Winden aus Ost ist der Anleger ungeschützt, eignet sich daher nicht für einen längeren Aufenthalt.

Daneben gibt es 84 Ferienwohnungen und die weltweit erste Tiefgarage für Segelyachten (!!).

Navigation: Ortsunkundigen ist nachts von der Ansteuerung abzuraten. Vom Fahrwasser nach Wismar steuert man ab Tonnenpaar "27" und "24" mit 253° direkt zum Anleger. Das Hafengebiet im SE neigt zur Versandung. Wer den Hafenmeister beim Einlaufen nicht antrifft, kann ihn auf Tel. 0178 884480 anrufen und erhält dann den Schlüssel für den Sanitärbereich.

Die Küste im Bereich von Hohen Wiechendorf besteht aus Sandstrand, dahinter ein Streifen Wald, teilweise Dünen. Das dahinter liegende Land ist flach und wird landwirtschaftlich genutzt.

Versorgung / Sonstiges: Wasser und Strom am Steg, Sauna und Dampfbad (2013), Sanitäranlagen und Versorgungsmöglichkeiten sind vorhanden.

Sehenswertes: An dem ungeschützten Anleger befindet sich ein großer Parkplatz mit Imbißbude. In der kleinen Siedlung, 500 m landeinwärts, gibt es keinen Kaufmann. Erst im nächsten Ort, in Beckerwitz, kann man sich mit Lebensmitteln versorgen. In der Nähe gibt es einen Strand, der meistens von FKK-Anhängern benutzt wird.

Kontakt:
Marina Hohen Wieschendorf, Zum Anleger, 23968 Hohen Wieschendorf
Hafenbetreiber: HoWiDo GmbH
Ansprechpartner: Herr Manzei
mobil Mobil: +49 (0)177 888 44 80
http://www.marina-hohen-wieschendorf.com

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister.



windsack
Die Ostsee zählt auf Grund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt. Fast immer herrschen hier optimale Windverhältnisse, Flauten und schwere Stürme sind selten, und bei frischem Wind bieten die engen Gewässer immer wieder Schutz vor hohem Seegang. Stabile Hochdrucklagen bringen mäßige bis starke Ostwinde. Das ist nicht typisch, kommt aber vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, Tröge, Frontendurchgänge, Rückseitenwetter und typisch ist auch, dass fast immer ein Segelwind weht.
Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen immer wieder für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln diese aber auch oft mit ausgiebigen Ostwindperioden, wenn sich Hochdruckgebiete über Osteuropa festsetzen.



Weblinks:
Aktueller Wind in Hohen Wieschendorf

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Hohen Wieschendorf, Ostsee, Hafen, Mecklenburger Bucht, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Hafenplan, Ankerbucht, Marina, Navigation, Wassertiefen, Versorgungsmöglichkeiten, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Lagekarte, Bilder, Seekarte, Webcams, Panoramafoto, Film, Wetter Hohen Wieschendorf


Lage Hohen Wieschendorf
(Bild: NordNordWest / Bearbeitung Walter) Großbild klick!









Übersicht Marina Hohen Wieschendorf
(Bild: Google Earth / Bearbeitung Walter) Großbild klick!










Küste bei Hohen Wieschendorf
(Bild: mcgruebner)  Großbild klick!









In der Marina
(Bild: rabenbaer)  Großbild klick!










Feriensiedlung am Hafen
(Bild: Jan Papenfuß)  Großbild klick!









Hafen
(Bild: www.baltic.tv)  Großbild klick!










Einsamer Kran
(Bild: Dieter Behr)  Großbild klick!









Sandstrand nördlich der Marina
(Bild: www.baltic.tv)  Großbild klick!


Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]