EUROPÄISCHES SEGEL-INFORMATIONSSYSTEM

Online-Hafenhandbuch Deutschland:
Stadthafen Flensburg (Im Jaich)

Für die Richtigkeit der Koordinaten, sowie exakte Längen- und Tiefenangaben keine Gewähr.
Wenn Sie weitere Informationen über dieses Revier haben oder Fehler entdecken oder ein Revier vermissen wenden Sie sich bitte an uns (Kontakt)!




Flensburg: In der Stadtmarina (Bild: Bole)  Großbild klick!


Stadthafen Flensburg (Im Jaich)
54° 47.457' N 009° 26.163' E
Die Marina bietet 168 Plätze für Segelyachten bis zu 20 Meter LÜA auf 3.7 bis 4.1 Meter Wassertiefe.

Freie Plätze sind - wie üblich - durch grüne Schilder gekennzeichnet. Den Schlüssel für die abschließbaren Stege erhält man bei den hochseeerfahrenen und freundlichen Hafenmeistern Alfred O´Brien und Holger Lassen, die in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Gute Sanitäranlagen. Der Hafen wurde im Früjahr 2010 ausgebaggert.

Der Flensburger Stadthafen ist nur fünf Minuten von der attraktiven Altstadt entfernt. In direkter Nähe gibt es ein gutes Restaurant, das Bellevue, und ein Bistro. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick auf das Hafenleben und die Altstadt. Direkt am Hafen führt ein interessanter maritimer Kulturpfad, der „Flensburger Kapitänsweg” vorbei. Flensburg bietet besonders in der Sommersaison viele spannende Veranstaltungen am und auf dem Wasser. Die Rum und Klassikregatta ist weit über Norddeutschland hinaus populär.

Gäste erhalten eine Stempelkarte mit der man in allen „im-jaich-Häfen” die siebte Nacht kostenlos liegen kann. Weitere Informationen zu Preisen und Konditionen für Dauerliegeplätze erhält man beim Hafenmeister oder auf der Website.

Navigation: Die Ansteuerung ist aus dem tiefen Wasser des Flensburger Innenhafens tags und nachts möglich. Die Stege sind bestens beleuchtet.

Die Küste im Bereich von Flensburg ist urban geprägt und dicht bebaut. Binnen 5 Minuten ist man in der reizvollen Flensburger Innenstadt.

Service / Sonstiges: Duschen/WC, Gas, Restaurants, Werkstätten, Einkaufsmöglichkeiten, Strom/Wasser am Steg, Segelmacher, Waschsalon, Entsorgung Altöl WC-Tank Chemie-WC, Schiffsausrüster, WLAN im Hafen, Slip, Kran, Arzt, Bank, Post

Kontakt:
Kanalschuppen 6, 24937 Flensburg
Tel+49-461-17499
Fax+49-461-1828242
Hafenmeister Holger Lassen und Alfred O´Brien
Mail: flensburg [at] im-jaich.de
Online: www.im-jaich.de

Wir wären SEHR dankbar, wenn Sie uns Ihre persönliche Erfahrungen oder Neuigkeiten betreffend diesem Hafen mitteilen könnten. Kontakt

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Hafenmeister, wir können Ihnen nicht mehr sagen, als auf dieser Seite steht!



windsack
Die Hauptwindrichtung in der Flensburger Förde ist West bis Nordwest. Der Wind ist von der Großwetterlage abhängig und beeinflusst durch geografische Gegebenheiten (Küstenlinie): Abdeckungen, Winddreher, Düsenwirkungen etc. Thermische Winde gibt es nicht.



Weblinks:
Flensburg in Wikipedia
Die Flensburger Förde
Webcam Flensburg
Aktueller Wind in Flensburg

Fehlt ein wichtiges Link zum Thema? Link mitteilen

Links können sich ggf. ändern. Darauf haben wir leider keinen Einfluß. Sollten Sie ein totes Link entdecken, schreiben Sie uns bitte eine Mail zusammen mit der Adresse der Seite. Vielen Dank im Voraus!


Schlagwörter: Stadthafen Flensburg, Im Jaich, Deutschland, Anlegesteg, Steganlage, Hafen, Yachthafen, Marina, Wassertiefen, Tourismus, Fremdenverkehr, Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Segeln, Wind, Windbedingungen, Revierinformation für Segler, Seglerinfo, Satellitenbild, Panoramafoto, Lagekarte, Webcams, Wetter Flensburg



Lage Stadthafen Flensburg
/ (Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!











Übersicht Flensburger Stadtmarina
(Bild: Google Earth / Walter)  Großbild klick!













Flensburger Stadtmarina von oben (Bild: www.flensburg-hotel.…)  Großbild klick!












Restaurant Bellevue am Südende des Hafens
(Bild: Olav Sejeroe)  Großbild klick!











Flensburger Stadtmarina: Cafe East-Side
(Bild: seelöwe56)  Großbild klick!











Sail Home Sail home to ESYS ...
[Google]  [Yahoo]  [Ökoportal.de]